E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 21°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Futsal-Kreismeisterschaft: 07er C-Junioren in der Halle nicht zu bremsen

Sie jubeln im Stillen: die C-Junioren des VfR 07 Limburg. Sie jubeln im Stillen: die C-Junioren des VfR 07 Limburg.
Beselich/Limburg. 

In Obertiefenbach standen sich im Rahmen der Futsal-Kreismeisterschaft insgesamt sechs C-Junioren-Mannschaften gegenüber, die sich zuvor in den Qualifikationsrunden durchgesetzt hatten. Die Auswahl des VfR 07 Limburg holte den Titel für den Club aus der Domstadt, der sich seit vielen Jahren intensiv um die Jugendausbildung kümmert.

Die von Ralf Hilfrich und Viktor Gerin trainierten Jungs vom Stephanshügel hatten sich dank ihrer spielerischen und auch technisch taktischen Stärken in allen fünf Spielen durchgesetzt, was sich auch im Torverhältnis von 22:1 widerspiegelt. Neben dem Titelgewinn qualifizierten sich die Limburger zudem für die Futsal-Regionalmeisterschaft, die ebenfalls in der Georg-Leber-Halle in Obertiefenbach über die Bühne gehen wird.

Den 2. Platz und somit die Vizekreismeisterschaft sicherten sich die Rot-Weißen des SV Hadamar, die den Verbandsligisten JFV Dietkirchen/Offheim aus dem Rennen geworfen hatten. Die Mannschaften aus Oberlahn, Hünfelden und Waldbrunn belegten in dem sehr fairen und gut organisierten Turnier die weiteren Plätze.

(roo)

Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen