Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Der FC-„Ballermann“: Carsten Braun

Spieler des Monats September: Carsten Braun vom FC Steinbach. Foto: Dorth Spieler des Monats September: Carsten Braun vom FC Steinbach. Foto: Dorth
Hadamar-Steinbach. 

Die Nassauische Neue Presse hat sich für Carsten Braun vom FC Steinbach als „Spieler des Monats September“ entschieden. In die engere Auswahl kommt dabei jeweils ein Fußballer oder eine Fußballerin, der oder die auf oder neben dem Sportplatz besonders positiv aufgefallen ist. Trotz der Tatsache, dass mit Julian Philipps bereits ein Steinbacher die Wahl für den Monat August gewonnen hatte, kam die Redaktion an dessen Teamgefährten Carsten Braun im September nicht vorbei.

Der FC Steinbach hatte im gesamten September drei Spiele in der Kreisliga B Nord. Gegen die SG Weinbachtal 2 in Minute 46 eingewechselt, brauchte der kantige Stürmer gerade einmal 17 Spielminuten für drei Tore. Steinbach gewann das Spiel mit 8:0. Eine Woche später durfte Carsten Braun im Auswärtsspiel beim Weilburger FV von Beginn an ran. Sein Dank: fünf Tore, alleine vier davon zwischen der 14. und 40. Minute. Welch eine Quote!

Wieder eine Woche später: Erneutes Auswärtsspiel bei der SG Niedershausen/Obershausen 2. Steinbach sollte die Partie erneut souverän gewinnen. Beim 5:0 netzte der Neuzugang von der SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim abermals dreimal ein. Ergo: drei Spiele, elf Tore.

Auf die Frage, warum es im Moment mit dem Toreschießen so gut läuft, antwortet Carsten Braun: „Die Mannschaft hat mich super aufgenommen und ich genieße das vollste Vertrauen der Trainer. Anfangs musste ich geduldig sein, und das ist jetzt der Lohn dafür. Man darf aber auch nicht außer Acht lassen, dass die Mitspieler mich sehr gut in Szene setzen.“

Auf seinen Torriecher darf sich der Angreifer allem Anschein nach mehr als nur verlassen. Aufgrund dieser unfassbaren Torquote musste die Wahl für den „Spieler des Monats September“ ganz einfach auf Carsten Braun fallen. Doch wie geht es weiter? Hat er sich ein persönliches Ziel gesetzt? „Für mich ist es wichtig, dass wir als Mannschaft Erfolg haben. Natürlich möchte ich noch einige Tore machen, eine genaue Anzahl habe ich mir aber nicht als Ziel gesetzt“, sagt Carsten Braun.

 

(jah)
Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse