E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 22°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Tischtennis: Oberzeuzheim steht unter Druck

Der Ex-Bundesligist NSC Watzenborn-Steinberg I thront ohne Verlustpunkt an der Tabellenspitze. Auf dem Relegationsplatz zwei hätte Staffel II stehen können.
Oberzeuzheims Nummer eins Sophie Kremer erreichte annähernd eine ausgeglichene Bilanz in der Oberliga Hessen. Oberzeuzheims Nummer eins Sophie Kremer erreichte annähernd eine ausgeglichene Bilanz in der Oberliga Hessen.
Limburg-Weilburg. 

Ursprünglich war das Frauenteam des TTC Staffel II in der Tischtennis-Oberliga Hessen erster Verfolger von Herbstmeister Watzenborn-Steinberg I. Doch da man in der mit 8:5 gegen den Spitzenreiter gewonnenen Partie eine nicht spielberechtigte Ersatzakteurin einsetzte (Jennifer Montimurro), wurde sie nachträglich mit 0:8 gewertet. Die Folge: Staffel fiel auf Rang 4 zurück.

Die Vorrunde verlief mit viel Höhen und einigen Tiefen, die durch unregelmäßige Besetzung der Mannschaft zustande kamen. Insgesamt kamen zehn Spielerinnen zum Einsatz bei Staffel II (14:6 Punkte), was zeigt, dass nur selten die stärkste Besetzung an Bord war: Anke Brück (3:0), Jessica Nies (8:3), Melodye Blanchet (19:7), Ayumu Tsutsui (17:3) und Natalie Gliewe (4:2) erhielten oftmals Zuwachs aus unteren Mannschaften, sie spielten dabei eine erstaunlich erfolgreiche Hinserie und liegen zusammen mit dem TSV Höchst/Odw. (15:5) und TTC Langen II (14:6) auf den Verfolgerplätzen.

Auf Rang 8, dem Abstiegsrelegationsplatz, schlossen die TTF Oberzeuzheim (7:13) die Hinrunde ab, die für das Team ordentlich verlief. Sophie Kremer (11:15), Marisa Müller (8:14), Nadine Hölper (18:7) und Elke Krießbach (5:15) sollten sich ein bisschen steigern, um noch den TSV Langstadt III (8:12) im neuen Jahr abzufangen und somit den Klassenerhalt möglich zu machen. In der SG Rodheim (1:19) und dem NSC Watzenborn-Steinberg II (2:18) stehen praktisch schon zwei von drei direkten Absteigern fest.

Die Rangliste; 1. Paarkreuz: 1. Bianca Wilferth (Höchst) 22:3, 2. Lara Nohl (Watzenborn-Steinberg) 6:0, 3. Anna-Lena Scherb (Niestetal II) 17:4, 4. Anne Lochbühler (Lampertheim) 21:5, 5. Ulrike Kretschmer (Salmünster) 17:7, 6. Melodye Blanchet (Staffel II) 19:7, … 8. Ayumu Tsutsui (Staffel II) 7:2; 2. Paarkreuz: 1. Ayumu Tsutsui (Staffel II) 10:1, 2. Nadine Hölper (Oberzeuzheim) 18:7, 3. Lara Nohl (Watzenborn-Steinberg) 12:7, 4. Miriam von Nordheim-Diehl (Langstadt III) 6:3, 5. Sarah Quartier (Langen II) 10:6; Doppel: 1. Papin/Wilferth und Ehrhard/Lohne (beide Höchst) je 8:2, 3. Lochbühler/Metzger (Lampertheim) 7:2, 4. Andraczek/Morsch (Watzenborn-Steinberg) 6:1, 5. Scherb/Wenzel (Niestetal II) 4:0.

(uh)

Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen