E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 18°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

„Trio infernale“: Klima, Schmidt und Ludwig

In den 1. Tischtennis-Kreisklassen holten sich der TuS Dehrn II, der TTC Elz IV und der TSV Heringen II, alle mit weißer Weste, die Halbzeittitel.
Führt ungeschlagen die Einzelrangliste in der 1. Kreisklasse 1 an: Thomas Klima (TuS Dehrn II). Führt ungeschlagen die Einzelrangliste in der 1. Kreisklasse 1 an: Thomas Klima (TuS Dehrn II).
Limburg-Weilburg. 

In der 1. Tischtennis-Kreisklasse 1 deutet alles auf einen Alleingang von Dehrn II hin. Das Team hat schon vier Punkte Vorsprung auf den härtesten Verfolger, Hofen/Eschenau, und ein glänzendes Spielverhältnis. Noch gut im Rennen sind auch Villmar III und Lindenholzhausen III. Im Abstiegsbereich ist für Schlusslicht Runkel III nur noch Werschau II in Reichweite, während Aulenhausen, Dietkirchen II und Neesbach schon fleißig Punkte sammelten. In den Ranglisten nehmen die Dehrner Akteure die Spitzenplätze ein und blieben im Spitzenpaarkreuz ungeschlagen:
1. Paarkreuz: 1. Thomas Klima (Dehrn II) 17:0, 2. Josef-Martin Burggraf (Dehrn II) 15:0, 3. Lucas Schlosser (Hofen/Eschenau) 18:3, 4. Alexander Kohl (Odersbach) 16:5, 5. Jochen Belz (Dietkirchen II) 9:1, 6. Jörg Stahl (Hofen/Eschenau) 12:5; 2. Paarkreuz: 1. Leander Kremer (Dehrn II) 9:1, 2. Uwe Stahl (Hofen/Eschenau) 12:3, 3. Michael Elbert (Villmar III) 6:1, 4. Dieter Weber (Dorndorf III) 7:1, 5. Ralf Gebhardt (Villmar III) 9:3, 6. Adolf Hartung (Villmar III) 8:2; 3. Paarkreuz: 1. Hendrik Egenolf (Dehrn II) 7:0, 2. Stefan Jung-Diefenbach (Lindenholzhausen III) 9:0, 3. Josef Gress (Lindenholzhausen III) 10:1, 4. Roland Distler (Staffel VI) 11:2, 5. Udo Wengenroth (Dorndorf III) 8:2, 6. Michael Elbert (Villmar III) 5:1; Doppel: 1. Lucas Schlosser/Uwe Stahl (Hofen/Eschenau) 11:2, 2. Josef-Martin Burggraf/Thomas Klim (Dehrn II) 8:0, 3. Alexander Kohl/Klaus Rathschlag (Odersbach) 9:4, 4. Albrecht Dauksch/Jörg Stahl (Hofen/Eschenau) 7:2, 5. Michael Elbert/Ralf Gebhardt (Villmar III) 6:1.

In Gruppe 2 wird der Titelkampf zwischen Halbzeitmeister Elz IV und Verfolger Laimbach entschieden, die nur zwei Punkte auseinander liegen, während Vorjahresmeister Kubach II mit schon acht Minuspunkten das Mittelfeld anführt. Große Spannung verspricht der Kampf gegen den Abstieg, denn mit Niederselters III, Dehrn III und Limburg 19 II sind die letzten Drei punktgleich. Dorchheim/Hangenmeilingen IV hat sich schon etwas abgesetzt. Herausragender Akteur im vorderen Paarkreuz war André Schmidt vom SV RW Edelsberg II.
1. Paarkreuz: 1. André Schmidt (Edelsberg II) 17:0, 2. Hans-Jürgen Arnold (Elz IV) 8:0, 3. Tobias Euler (Laimbach) 15:2, 4. Marcel Brunzendorf (Edelsberg II) 10:1, 5. Simon Schmidbauer (Limburg 19 II) 12:3, 6. Michael Monno (Elz IV) 9:3; 2. Paarkreuz: 1. Helmut Hentschel (Laimbach) 12:1, 2. Dominik Arnold (Elz IV) 6:0, 3. Julian Schütz (Villmar IV) 16:4, 4. Christian Wendel (Offheim VI) 7:1, 5. Josef Schlitter (Kubach II) 8:2, 6. Fabian Scherber (Blessenbach II) 5:1; 3. Paarkreuz: 1. Christian Weber (Blessenbach II) 6:0, 2. Armin Lang (Laimbach) 8:1, 3. Christoph Dotzert (Elz IV) 6:0, 4. Dominik Eller (Falkenbach) 8:1, 5. Matthias Hardt (Kubach II) 6:1, 6. Karsten Schauer (Offheim VI) 8:2; Doppel: 1. Tobias Euler/Jens Stroh (Laimbach) 10:1, 2. Dominik Eller/Uwe Kiesewetter (Falkenbach) und Lothar Bücher/Christian Weber (Blessenbach II) je 7:1, 4. Winfried Gath/Helmut Hentschel (Laimbach) und Matthias Hardt/Michael Knöfler (Kubach II) je 6:1.

Heringen III ist in Gruppe 3 mit weißer Weste das herausragende Team. Drommershausen, Eisenbach III und Niederzeuzheim III haben schon fünf und sechs Punkte Rückstand und werden wohl nur um die Vizemeisterschaft kämpfen. Um den Klassenerhalt zittern müssen Blessenbach III sowie Kirschhofen II und Obertiefenbach II.

1. Paarkreuz: 1. Frank Ludwig (Drommershausen) 18:2, 2. Sven Schomburg (Wirbelau II) 16:1, 3. Volker Conrad (Heringen III) 16:2, 4. Michael Schenk (Drommershausen) 11:2, 5. Günter Sussek (Gaudernbach) 15:5, 6. Detlef Hofmann (Heringen III) 11:4; 2. Paarkreuz: 1. Engelbert Gartner (Heringen III) 11:0, 2. Rainer Nickel (Gaudernbach) 7:0, 3. Patrick Schneider (Niederzeuzheim III) 10:1, 4. Günter Deisel (Eisenbach III) 11:3, 5. Gerhard Volk (Heringen III) 9:2, 6. Mario Schneider (Oberbrechen IV) 8:3; 3. Paarkreuz: 1. Rainer Erwied (Heringen III) und Thomas Uecker (Niederzeuzheim III) beide 8:0, 3. Erwin Bill (Niederzeuzheim III) 5:1, 4. Gheorghe-Dinu Cräciun (Niederzeuzheim III) 8:2, 5. Rainer Schrömges (Heringen III) 5:1, 6. Bruno Grän (Löhnberg III) 6:2; Doppel: 1. Sven Schomburg/Rafael Thomas (Wirbelau II) 9:0, 2. Detlef Hofmann/Gerhard Volk (Heringen III) 9:1. 3. Edgar Pinkel/Klaus Springer (Eisenbach III) 9:3, 4. Frank Ludwig/Michael Schenk (Drommershausen) 7:1, 5. Rainer Nickel/Sascha Schuwald (Gaudernbach), Günter Deisel/Adrian Erwe (Eisenbach III) je 5:0.

Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen