Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige LS Lederservice Sie suchen einen Spezialisten aus Rhein-Main? Neu-Isenburg 29°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Tischtennis-Bezirksoberliga: Weg frei für Weinbacherinnen

Es bleibt en im Abstiegsbereich der Bezirksoberliga im Tischtennis. Doch für Hausen könnte eine Falschaufstellung der entscheidende Schritt zum Klassenerhalt sein.
Tischtennis (Symbolbild: dpa) Tischtennis (Symbolbild: dpa)
Limburg. 

Keine Blöße gaben sich die Spitzenteams der Tischtennis-Bezirksoberliga Nord der Frauen, wo Staffel III seine Tabellenführung vor Oberzeuzheim II verteidigte. Eng bleibt es im Abstiegsbereich, wo Dauborn mit einem 7:7 beim Schlusslicht Großaltenstädten etwas Boden gutmachte. Da die Partie Neesbach – Hausen wegen Falschaufstellung wohl für den Gast gewertet wird, könnte das für Hausen der entscheidende Schritt zum Klassenerhalt sein.

Bezirksoberliga Nord: Wirbelau – Hausen 8:3: Über eine schnelle 4:0-Führung kamen Pfeiffer/Jost, Jung/Schutzbach, Jenny Jung (2), Nadine Pfeiffer (2), Eileen Schutzbach und Michelle Jost zum ungefährdeten Heimsieg gegen Christine Lehnert (2) und Jutta Röhrig.

Frohnhausen – Oberzeuzheim II 3:8: Erfolge von Celine Maitz (2) und Ute Greeb konnten A./L. Neuber, Mohler/Groos, Lisa Neiuber (2), Andrea Neuber (2), Annalena Mohler und Anne Groos nicht vom Auswärtssieg abhalten.

Kirberg – Staffel III 0:8: Nur einen Satz gaben Panthel/Geißler, Reinhardt/Laszlo, Sabine Reinhardt (2), Esther Pantel (2), Kerstin Geißler und Katharina Laszlo ab.

Neesbach – Hausen 8:2: Der Klassenleiter muss auf 0:8 entscheiden, da die Gastgeberinnen einen Fehler in der Aufstellung gemacht hatten.

Großaltenstädten – Dauborn 7:7: Ein gerechtes Remis zwischen Püschel/Weiß, Diana Hartmann (3), Elke Weiß (2) und Kim Püschel sowie Narewski/Stricker, Karin Narewski (2), Martina Stricker (2), Cornelia Uhr und Silvia Scheu-Menzer.

In der Bezirksliga Nord läuft alles bestens für den Titelgewinn des TuS Weinbach, da sich die Verfolger Lahr II und Langenbach 7:7 unentschieden trennten.

Bezirksliga Nord: Frohnhausen II – Eisenbach 1:8: Schäfer – Weser/Schmidt, Ohner/Buß, Weser (2), Ohner (2), Schmidt (2); Weinbach – Hirschhausen 8:1: Betz/J. Schmidt, K. Schmidt/Mehl, K. Schmidt (2), Betz (2), J. Schmidt (2) – Huttel; Niederbiel – Werschau 8:5: Schneider/Mulch, Bremond (3), Rauschkolb (2), Bernhardt (2) – Roos/Dill, Roos (2), Dill, Trost; Lahr II – Langenbach 7:7: Böhm/Meister, Böhm (3), Meister (2), Dörr – Schneider/Abel, Becker-Sterkel (2), Abel (2), Schneider (2); Erbach – Albshausen 1:8: J. Ludwig – Damsch/Griger, Köhler/Klinkhammer, Köhler (2), Damsch (2), Griger (2).

In der Kreisliga wird es für Aumenau eng, denn nach dem eigenen 3:7 gegen Meister Oberbrechen und den beiden Siegen von Dauborn II steht das Team jetzt auf einem Abstiegsplatz. Durch die Siege gegen Leun und Eschhofen hat Blessenbach beste Aufstiegschancen.

Kreisliga: Niederzeuzheim – Eschhofen 4:6: Giebeler (3), Münz – Zimmer/Stein, Stein (2), Zimmer (2), Ritter; Dauborn II – Leun 6:4: Jäger (2), Hankammer (2), Wagner (2) – Klapproth/Gräf, Klapproth (3); Blessenbach – Leun 9:1: Horz/Otto, Nehl, Horz (3), Conrad-Maurer (2), Otto (2) – Klapproth; Dauborn II – Oberzeuzheim III 6:4: Wagner (3), hankammer (2), Jäger – Gläser/Simon, Gläser (2), Simon; Hadamar – Edelsberg 4:6: Weis/Elsemann, Elsemann (2), Wilfer – M. Ludwig/Bördner, Höhnel (2), M. Ludwig (2), Gilles; Oberbrechen – Aumenau 7:3: Klement/Arthen, Klement (3), Arthen (3) – Wagner, Becker, Heimerl; Eschhofen – Blessenbach 4:6: Zimmer (3), Stein – Conrad-Maurer/Nehl, Horz (2), Otto (2), Conrad-Maurer.

In der 1. Kreisklasse der Frauen gewann der TTC Dorchheim/Hangenmeilingen das Duell um den zweiten Aufstiegsplatz gegen den TTC Staffel IV mit 6:4 und zog nach Minuspunkten mit dem Gegner gleich.

1. Kreisklasse: Dorchheim/Hangenmeilingen – Staffel IV 6:4: Schardt/S. Türk, M. Türk, Schardt, 3 kampflose Punkte – Laszlo (3), L. Reinhardt; Obertiefenbach II – Blessenbach II 3:7: Weber/Fischer, Fischer (2) – L. Schmidt/V. Schmidt, V. Schmidt (2), L. Schmidt (2), Winkler, Kniesner; Staffel V – Hasselbach 10:0: Weyand/Schmidt, Bremser/Bauer, Bremser (2), Bauer (2), Weyand (2), Schmidt (2); Eschhofen II – Wirbelau II 8:2: Zylka/Stenger, Zylka (3), Weniger (2), Stenger, Möller – Flach (2); Offheim – Wirbelau II 6:4: Gartner/Schlorleitz, Sophia Gartner (2), Stanke (2), Schmorleitz – Flach (3), M. Hautzel.

(had)
Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse