Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Neu-Isenburg 28°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

A-Jugend Bundesliga Handball: Hochheim/Wicker gewinnt das Derby in Wiesbaden

Die A-Jugendhandballer der HSG Hochheim/Wicker haben ihren sechsten Platz in der Bundesliga Ost behauptet. Beim Tabellen-Vorletzten HSG Wiesbaden setzten sie sich suverän durch.
Frohe Kunde für den Handball-Drittligisten TSG Münster (Symbolbild) Frohe Kunde für den Handball-Drittligisten TSG Münster (Symbolbild)
Main-Taunus. 

Die A-Jugendhandballer der HSG Hochheim/Wicker haben ihren sechsten Platz in der Bundesliga Ost behauptet. Beim Tabellen-Vorletzten HSG Wiesbaden setzten sie sich souverän und in der Höhe verdient mit 31:25 (14:13) durch.

Mit nur acht Feldspielern war das Team von Alexander Krestan angetreten, der Jens Illner vertrat. Seine Spieler mussten sich mit der Wiesbadener Abwehr arrangieren, die von Beginn an mit einer doppelten Manndeckung gegen Höllebrand und Nink agierte. „Darauf mussten wir uns erst einmal einstellen“, erklärte Krestan, der sein Team zumeist mit zwei bis drei Toren in Führung sah, ohne dass es sich absetzen konnte. Wiesbaden gelang in der 25. Minute beim 11:11 der Ausgleich. Zur Pause führten die Gäste mit 14:13.

„Danach haben wir uns besser auf die Wiesbadener Abwehr eingestellt und mehr Bälle erobert, so dass wir besser in unser Tempospiel kamen“, berichtete Krestan, der seinen Torhüter Moritz Weißbeck lobte, den er nach der Pause gebracht hatte. Bis zur 35. Minute setzten sich die Gäste entscheidend auf 17:13 ab – und gaben diesen Vorsprung auch nicht mehr her. „Ich bin zufrieden. Wir waren in der Stärke breiter besetzt, auch wenn wir nur zu acht waren“, resümierte Krestan.

Tore Hochheim/Wicker: Marcel Karwath 9/6, Timo Treber 8, Davin Nink, Lars Nickel je 4, Jonas Höllebrand, Benjamin Krestan je 2, Leon Tomenendal, Constantin Hofmann.

(vho)
Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus-Kreis

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse