Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 7°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Hessenmeisterschaften: Jan Dannenberg siegt hauchdünn

Tolle Ergebnisse erzielten die Trampolinturner der SG Nied bei den diesjährigen Hessenmeisterschaften in Dietzenbach.
Nele Kaupp und der Nieder Justin Zehmer wurden Zweite bei den Hessenmeisterschaften. Foto: Dannenberg Nele Kaupp und der Nieder Justin Zehmer wurden Zweite bei den Hessenmeisterschaften.
Nied. 

Die beiden Nieder Jan Dannenberg und Valentin Risch lieferten sich in der Altersklasse 12/13 ein Duell um den Titel. Mit nur 0,2 Punkten Vorsprung hatte Jan, der am Morgen noch beim Nieder Kindertriathlon teilgenommen hatte, am Ende die Nase vorn. Valentin wurde Zweiter, deutlich vor der restlichen Konkurrenz.

Bei den Mädchen verpasste Leonie Schubert als Vierte knapp den Sprung aufs Podest. Maya Köcher und Gideon Kitz belegten siebte Plätze.

In der AK 14/15 belegte Jonathan Kitz den vierten Platz. Katharina Mann wurde Sechste bei den 16-18jährigen.

Am zweiten Tag zeigten die Synchron-Paare ihr Können. Während Jan Danneberg und Valentin Risch am Vortag noch gegeneinander turnten, waren sie als Synchronpaar unschlagbar und sicherten sich souverän den Meistertitel der AAAK12/13. Die Geschwister Gideon und Konrad Kitz erkämpften sich die Silbermedaille. Bei den Mädchen dieser Altersklasse schaffte Maya Köcher den Sprung aufs Podest. Mit ihrer Partnerin Finja Weyershausen aus Dillenburg gewann sie Bronze.

Bei den Damen 16 Jahre und älter wurde Ilka Schulz Zweite, sie turnte mit Marisa Endres aus Mörfelden. Auch Bronze ging nach Nied: Lavinia Heilig und Katharina Mann erkämpften sich den dritten Podestplatz. Ebenfalls Bronze gab es für Justin Zehmer und Jonathan Kitz in der AK 16+.

Die TG Dietzenbach hatte im Anschluss zu einem Mixed-Synchron-Wettbewerb geladen. Justin Zehmer holte mit Nele Kaupp aus Eberstadt den zweiten Platz.

Ergebnisse Synchron. AK 12/13: 3. Maya Köcher + Finja Weyershausen (TV Dillenburg), 6. Tina Dannenberg + Lara Horst, 10. Mira Schwalm + Alice Zehmer. AK 14/15: 1. Jan Dannenberg + Valentin Risch, 2. Gideon Kitz + Konrad Kitz. AK 16+: 2. Ilka Schulz + Marisa Endres, 3. Lavinia Heilig + Katharina Mann, 3. Jonathan Kitz + Justin Zehmer.

Mixed-Synchron: 2. Justin Zehmer + Nele Kaupp (TV Eberstadt), 4. Valentin Risch + Saskia Lauhöfer (Frankfurt Flyers), 6. Jan Dannenberg + Maya Möller (TG Dietzenbach), 8. Ilka Schulz + Jonathan Kitz, 9. Alice Zehmer + Gideon Kitz, 11. Mira Schwalm + Konrad Kitz.

(hk)
Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus-Kreis

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse