Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Neu-Isenburg 23°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Gruppenliga-Fußball: Ein einziger Treffer entscheidet das Derby

Mit einem Last-Minute-Sieg hält sich die SC Opel Rüsselsheim weiter im Titelrennen. Die Fußballerinnen kommen bis auf drei Punkte an den Spitzenreiter ran.
Lieferten sich mit ihren Team ein umkämpftes Derby: Vivien Poenitz (FSG Nauheim/Königstädten, rechts) und Lara Bezjak (Opel Rüsselsheim II). Foto: Uwe Kraemer Lieferten sich mit ihren Team ein umkämpftes Derby: Vivien Poenitz (FSG Nauheim/Königstädten, rechts) und Lara Bezjak (Opel Rüsselsheim II).
Rüsselsheim.. 

Mit einem Last-Minute-Sieg weiter im Titelrennen: Die Gruppenliga-Fußballerinnen des SC Opel Rüsselsheim II konnten das Kreisderby gegen die FSG Nauheim/Königstädten in der Nachspielzeit mit 1:0 für sich entscheiden und rückten bis auf drei Punkte an den spielfreien Spitzenreiter Schaafheim heran. Nauheim/Königstädten bleibt Sechster.

Opel-Betreuerin Kristina Krügel sprach von einer ausgeglichenen ersten Halbzeit. Nach der Pause hätten zunächst die Gäste den besseren Start erwischt. „Aber nach 60 Minuten haben wir das Spiel an uns gezogen und kamen zu Torchancen“, freute sich Krügel. Allerdings dauerte es bis in die Nachspielzeit hinein, ehe Alica Oberenzer mit einem strammen Schuss aus 16 Metern der Siegtreffer für den SCO gelang.

„Unglücklich“, wie Melanie Coutu von der FSG meinte. „Trotz Kampf- und Teamgeist und einer wirklich guten fußballerischen Leistung“ habe ihre Mannschaft eine bittere Niederlage hinnehmen müssen. „Dabei hatten wir in der ersten Halbzeit die besseren Chancen. Leider gelang es uns nicht, den Ball über die Linie zu bringen.“ Nach druckvollen 15 Minuten in der zweiten Hälfte schalteten die Gäste einen Gang herunter – während Opel Gas gab. Versuchte die FSG in der Schlussviertelstunde, die Vorstöße von Opel zu unterbinden, konnte sie kurz vor Schluss das Tor nicht mehr verhindern.

Tor: 1:0 Oberenzer (90.+2). abi

Zur Startseite Mehr aus Rüsselsheim

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse