Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 21°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Ärger für Fraport in Griechenland

Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Welche Farbe haben die Schlümpfe?: 



Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    Tsipras, der strahlende Grinvest-Protagonist
    von Seckberry , 13.09.2017 15:05

    Die oppositionelle Nea Dimokratia (ND) kann es anscheinend überhaupt nicht verknusen, dass der "linke" Ministerpräsident und Syriza-Chef Tsipras eines der größten Privatisierungsprojekte im Wert von 1,234 Mrd. € an Hellas Land gezogen hat.

    Bittere Pillen muss die einstmals Regierungs-Privilegien in vollen Zügen genießende ND derzeit schlucken, da Tsipras als Supra-Populist die Hellenistische Republik glorreich vom beinahe-Grexit zum Grinvest führt und damit die ND so alt aussehen lässt wie ihre Vorderen.

    Klaro will Fraport Greece erst mal ordentlich Profite sehen, bevor sich die griechische Tochter-AG mit übereifrigen Modernisierungen unnötig verhaspelt und seine Aktionär*innen überflüssigerweise vergrault.

    Selbstredend muss das jugendliche Fraport-Töchterchen den Euphemismus bemühen, auf die Genehmigung ihrer Master-Pläne durch die zuständigen hellenischen Behörden zu warten, die wohl so meisterhaft sind, dass sie der griechische Verkehrsminister nicht augenblicklich checken kann.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse