Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 15°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Mehrere Museumsgutscheine werden im Nahverkehr ausgehängt

Wiesbaden/Frankfurt. 

Fast 24 000 Gutscheine für hessische Museen können Nutzer der öffentlichen Nahverkehrsmittel im Rhein-Main-Gebiet in den kommenden Wochen in Bussen und Bahnen finden. „Bus und Bahn bringen Menschen nicht nur zur Arbeit, sondern auch zur Kultur - diesen Effekt möchten wir mit unserer Gutschein-Aktion verstärken”, erklärte Kunst- und Kulturminister Boris Rhein (CDU) am Dienstag zu der Aktion, die für die Dachmarke „Kultur in Hessen” werben soll.

Ab Mittwoch hängen demnach zunächst 7700 der Gutscheine in S-Bahnen im Rhein-Main-Gebiet. Dazu kommen 16 100 in Bussen, Stadt- und Straßenbahnen in Frankfurt, Hanau und Offenbach, wobei die Aktion bei den Frankfurtern erst Ende November beginnt.

Die Werbekarten hängen so lange, wie der Vorrat reicht, aber nicht länger als zwei Wochen. Es gibt Gutscheine für das Museum Wiesbaden (Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur), das Hessische Landesmuseum Darmstadt, die Museumslandschaft Hessen Kassel, das Römerkastell Saalburg, die Keltenwelt am Glauberg und die Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse