Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 8°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

„S&K”-Detektiv wegen Bestechung vor Gericht

Ein Richterhammer liegt auf einem Tisch. Foto: Friso Gentsch/Archiv Ein Richterhammer liegt auf einem Tisch.
Frankfurt/Main. 

Wegen Bestechung eines Polizeibeamten hat sich von heute an ein 51 Jahre alter Detektiv vor dem Amtsgericht Frankfurt zu verantworten. Laut Anklage wurde der Mann unter anderem auch von den Verantwortlichen der betrügerischen Kapitalanlagefirma „S&K” angeheuert, für die er offenbar als lästig empfundene Journalisten sowie Marktkonkurrenten beschatten sollte. Um an die notwendigen Informationen zu kommen, soll er an einen Polizeibeamten rund 4000 Euro Bestechungsgeld gezahlt haben. Die „S&K”-Verantwortlichen waren im März dieses Jahres nach einem längeren Prozess vom Landgericht Frankfurt zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse