E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 27°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Sparkassen spenden 500 000 Euro an Landessportbund Hessen

Das Logo der Sparkasse hängt an einer Filiale. Foto: Arne Bänsch Das Logo der Sparkasse hängt an einer Filiale.
Frankfurt/Main. 

Die hessischen Sparkassen unterstützen den Landessportbund Hessen mit einer Spende in Höhe von einer halben Million Euro. Sportbund-Präsident Rolf Müller erklärte anlässlich der Übergabe am Donnerstag in Wiesbaden, die Anforderungen an den organisierten Sport würden immer größer - und damit auch der Finanzbedarf. Deswegen komme die Spende genau zum richtigen Zeitpunkt.

„Vereine tun heute weit mehr, als Sportangebote bereitzustellen. Sie setzen sich für Integration ein, kooperieren mit Schulen, unterhalten Sportstätten und schaffen oder öffnen Angebote für Menschen mit Behinderung”, sagte Müller. Daneben seien sie „die Keimzellen für erfolgreichen Leistungssport”.

Der Betrag kam über das sogenannte PS-Los-Sparen zusammen. Bei dieser Form des Sparens fließt ein Teil des investierten Betrags zweckgebunden an gemeinnützige und wohlfahrtspflegerische Projekte.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen