Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 15°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Stichwahl nötig um Bürgermeisterposten in Seeheim-Jugenheim

Seeheim-Jugenheim. 

Die Bürgermeisterwahl im südhessischen Seeheim-Jugenheim geht am 26. November in die zweite Runde. Bei der Abstimmung am Sonntag errang keiner der vier Kandidaten die absolute Mehrheit, wie die Gemeinde im Kreis Darmstadt-Dieburg auf ihrer Internetseite mitteilte. Alexander Kreissl (CDU) erhielt mit 34,0 Prozent die meisten Stimmen, gefolgt von Hans-Jürgen Wickenhöfer von der SPD mit 28,7 Prozent. Die beiden sind damit in der Stichwahl, wie die Stadt mitteilte.

Grünen-Kandidat Torsten Leveringhaus erreichte 21,4 Prozent und Anja Vogt von der FDP 15,9 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag den Angaben zufolge bei 46, 2 Prozent. Der 61 Jahre alte Amtsinhaber Olaf Kühn (parteilos) war nach zwei Amtsperioden nicht mehr angetreten. Eine Amtszeit in Seeheim-Jugenheim an der Bergstraße dauert sechs Jahre.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse