Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Neu-Isenburg 24°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Autos von Polizei und Feuerwehr kollidieren

Kollision auf der Kreuzung Eschersheimer Landstraße und Marbachweg. Kollision auf der Kreuzung Eschersheimer Landstraße und Marbachweg.
Frankfurt. 

Bei einer Kollision zwischen einem Polizei- und einem Feuerwehrfahrzeug sind in der Nacht zum Samstag in Frankfurt vier Einsatzkräfte verletzt worden. Beide Fahrzeuge waren im Einsatz und mit eingeschaltetem Blaulicht unterwegs, als sie gegen 01.30 Uhr auf der Kreuzung Eschersheimer Landstraße und Marbachweg (Dornbusch) zusammenstießen, wie die Feuerwehr berichtete.

Der 26-jährige Fahrer des Streifenwagens, eines Mercedes-Benz Vito, wurde schwer verletzt, sein 23-jähriger Beifahrer leicht. Der 30-jährige Fahrer des Feuerwehrfahrzeuges und dessen 56-jähriger Beifahrer wurden ebenfalls leicht verletzt. Die beteiligten Personen wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht, so die Polizei.

Zwei Feuerwehrleute und zwei Polizisten wurden leicht verletzt. Sie hätten Prellungen und Stauchungen erlitten, sagte ein Polizeisprecher. An den Fahrzeugen entstand laut Feuerwehr „erheblicher Sachschaden“, etwa 30 000 Euro, wie die Polizei mitteilte.

(red)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse