Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Polizei bittet um Mithilfe: Bewaffnete Räuber überfallen Frau vor Spielothek in Eschborn

Zwei bewaffnete maskierte Räuber haben in Eschborn eine Spielothek überfallen. Dann flüchteten die Männer. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Eschborn. 

Wenige hundert Euro Bargeld, mehr konnten zwei bewaffnete Räuber heute in Eschborn nicht erbeuten. Das berichtet die Polizei. Gegen 4 Uhr hatten die Männer einer Angestellten einer Spielothek in der Unterortstraße aufgelauert.

Als die gerade die Tür abgeschlossen hatten, traten die Männer vor sie. Sie waren maskiert und bedrohten die 59 Jahre alte Frau mit einer Schusswaffe. Dann entrissen sie ihr die Handtasche und flüchteten in Richtung Stadtmitte. Die ausgeraubte Frau verfolgte die Männer erfolglos. Die Polizei konnte die Räuber bislang noch nicht ausfindig machen.

Die Männer sollen zwischen 25 und 30 Jahre alt sein, von schlanker Figur , der bewaffnete Täter habe akzentfrei Deutsch gesprochen. Beide trugen dunkle Kleidung.

Hinweise können Sie bei der Polizei unter der Telefonnummer 06192 / 2079 0 geben.
 

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse