E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 24°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Polizei: Bewaffneter Überfall auf Restaurant im Main-Taunus-Zentrum

In der Nacht zum Sonntag ist ein Restaurant im Main-Taunus-Zentrum überfallen worden. Die Täter hielten dem Betriebsleiter eine Pistole an den Kopf, aber der rückte die Einnahmen nicht heraus.
Symbolbild Foto: Daniel Karmann/dpa Symbolbild
Sulzbach. 

Überfall auf ein Restaurant im Main-Taunus-Zentrum: Der 32-jährige Betriebsleiter eines Restaurants begab sich nach der Ladenschließung in der Nacht zum Sonntag in das Lager.

Als er wieder in das Restaurant zurückkehrte, wurde er von zwei maskierten und bewaffneten Männern  in den Lagerraum zurückgedrängt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die beiden Täter, komplett schwarz gekleidet, forderten den Mann auf Geld auszuhändigen und drückten ihm eine Pistole an den Kopf.

Der Geschädigte kam dieser Forderung allerdings nicht. Daraufhin flüchteten die Täter ohne Beute.

Eine Fahndung nach den Tätern mit mehreren Streifen verlief erfolglos. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192/2079-0 entgegen.

red

 

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen