E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 27°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Feuerwehr: Feuer im Keller des Höchster Bahnhofs ausgebrochen

Ein Brand im Keller des Höchster Bahnhofs beschäftigte die Feuerwehr am Sonntagabend. Das Gebäude war am Sonntagabend unbenutzbar.
Feuerwehr Foto: Malte Christians (dpa) Feuerwehr
Frankfurt. 

Im Keller des Höchster Bahnhofs hat es am Sonntagabend gegen 20.30 Uhr gebrannt. Das Feuer konnte zwar nach Angaben der Feuerwehr schnell gelöscht werden, allerdings blieb das Empfangsgebäude wegen des Rauchs zunächst geschlossen.

Wann das Gebäude wieder öffnet, konnte die Bahn am Sonntagabend noch nicht sagen. Der Zugverkehr war aber nicht beeinträchtigt. Zur Brandursache konnte die Feuerwehr am Sonntag noch keine Angaben machen.             ses

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen