Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Diebstahl im Frankfurter-Nordend: Frauen klauen bei Juwelier Schmuck im Wert von 7000 Euro

Die Polizei sucht nach zwei mutmaßlichen Diebinnen, die in einem Schmuckladen im Nordende mehrere teure Ketten gestohlen haben.
Frankfurt. 
Zwei Frauen haben am Mittwoch in einem Frankfurter Schmuckgeschäft Schmuck im Wert von rund 7000 Euro gestohlen. Die  Frauen betraten den Laden zuerst wie  andere Kunden auch und ließen sich von einem Verkäufer die Waren zeigen. Dann gaben sie vor, sich für eine Kette entschieden zu haben. Als der Verkäufer sich kurz abwendete, schnappten sich die Diebinnen eine Schmuckrolle mit mehreren Ketten und flüchteten aus dem Laden.

Die Frauen sollen zwischen 45 und 50 Jahren alt sein und von „normaler“ Statur, wie es in einem Polizeibericht heißt. Bekleidet waren sie mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Wollmütze.
 

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse