E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 29°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Unfall auf Überweg: Fußgänger am Frankfurter Hauptbahnhof angefahren und schwer verletzt

Ein junges Pärchen ist am Frankfurter Hauptbahnhof von einem Pkw erfasst und dabei schwer verletzt worden. Die 17-Jährigen wollten bei Rot über die Straße.
Der Vorplatz am Frankfurter Hauptbahnhof. Foto: dpa Foto: Boris Roessler (dpa) Der Vorplatz am Frankfurter Hauptbahnhof. Foto: dpa
Frankfurt. 

Bei einem Unfall auf dem Übergang zum Bahnhofsvorplatz am Frankfurter Hauptbahnhof sind zwei Jugendliche schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren die beiden Fußgänger am Freitagnachmittag bei Rot über die Ampel gelaufen und dabei von einem Pkw erfasst worden, als sie von der Straßenbahnhaltestelle zum Bahnhof laufen wollten. Der Autofahrer blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt. Während der Unfallaufnahme kam es zu erheblichen Behinderungen rund um den Bahnhof. (red)

 

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen