Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 21°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Vor Streifenwagen gelaufen: Katzenbaby bringt Polizisten ins Schwitzen

Ein Kätzchen hat am Mittwochmorgen Polizisten im Landkreis Offenbach ins Schwitzen gebracht.
Ein Kätzchen hat am Mittwochmorgen Polizisten im Landkreis Offenbach ins Schwitzen gebracht. Foto: Polizei Bilder > Ein Kätzchen hat am Mittwochmorgen Polizisten im Landkreis Offenbach ins Schwitzen gebracht. Foto: Polizei
Ein Kätzchen hat am Mittwochmorgen Polizisten im Landkreis Offenbach ins Schwitzen gebracht. Das Tier sei in Rodgau zunächst vor einen fahrenden Streifenwagen gelaufen, berichtete die Polizei. Der Polizist am Steuer konnte noch rechtzeitig bremsen, das Katzenbaby rannte aber unter den Wagen und versteckte sich dort im Motorraum.

Mit Hilfe eines Wagenhebers hoben die Beamten ihr Auto an und konnten so das verschreckte Tier befreien. Allerdings lief es sofort weiter unter den nächsten Wagen im Stadtteil Hainhausen und musste von dort auf die gleiche Weise wieder hervorgeholt werden. Die Polizisten nahmen es darauf in Obhut, wie es in der Mitteilung hieß.

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse