Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 12°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Fulda: Keine neuen Hinweise nach Messerattacke auf 17-Jährigen

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/Archiv Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs.
Fulda. 

Nach der Messerattacke auf einen 17-Jährigen in Fulda gibt es noch keine neuen Hinweise. „Es gibt nichts Neues”, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstagmorgen. Am Mittwoch hatte die Polizei Zeugen aufgerufen, sich zu melden. Am Dienstagabend war der Jugendliche den Angaben zufolge von fünf jungen Männern angegriffen worden. Einer habe ihm eine zwei Zentimeter tiefe Stichwunde in den Bauch und mehrere Schnittwunden zugefügt. Der 17-Jährige hatte erklärt, er sei mit den fünf jungen Männern in Streit geraten, weil er am Rand des Schlossparks uriniert habe.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse