E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 22°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Badeunfall: Kind (4) aus Wiesbaden kommt in Freizeitbad ums Leben

Wiesbaden. 

Bei dem am Freitagabend in einem Freizeitbad in Wiesbaden ums Leben gekommenen Kind handelt es sich um ein vier Jahre altes Mädchen aus der Landeshauptstadt. Es sei ersten Ermittlungen zufolge mit seinem fünfjährigen Bruder, seinem Vater und weiteren Familienmitgliedern in dem Schwimmbad gewesen, teilte die Polizei am Samstag mit.

Ein Badegast hatte die Vierjährige regungslos im 30 bis 90 Zentimeter tiefen Nichtschwimmerbecken gefunden und aus dem Wasser gezogen. Mitarbeiter des Schwimmbads, des Rettungsdienstes sowie ein Notarzt versuchten rund eine Stunde lang vergeblich, das Mädchen wiederzubeleben. Ob es ertrank oder durch andere Umstände ums Leben kam, sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. (dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen