E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 20°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Lauter Knall: Linienbus in Frankfurt mit Metallkugel beschossen

In Frankfurt ist am Samstagabend ein Linienbus mit einer Metalkugel beschossen worden.
Symbolbild Symbolbild
Frankfurt. 

Ein Linienbus ist in Frankfurt von einem Unbekannten mit einer Metallkugel beschossen worden. Der Bus war am Samstagabend gerade von der Haltestelle im Stadtteil Bergen-Enkheim losgefahren, als Fahrer und Fahrgäste einen lauten Knall hörten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Fahrer hielt an und entdeckte wenig später in einer Scheibe auf der linken Seite ein Einschussloch.

Die Polizei suchte die Umgebung ab und fand im Rinnstein eine Metallkugel, die von einer Präzisionsschleuder abgefeuert worden sein könnte. Verletzt wurde niemand. Vom Täter fehlte nach Angaben der Beamten zunächst jede Spur.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen