E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 27°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Diebe kamen in der Nacht: Sieben Hunde aus Tierheim gestohlen

Aus einem Biebricher Tierheim haben Unbekannte sieben Hunde gestohlen. Darunter waren auch fünf Welpen.
Die Polizei ist auf der Suche nach Hundedieben. Die Polizei ist auf der Suche nach Hundedieben.
Wiesbaden-Biebrich.  Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Montag auf das Gelände des Tierschutzvereins Wiesbaden in Biebrich eingedrungen und haben insgesamt sieben Hunde gestohlen. Die Täter verschafften sich Zutritt zu dem Grundstück im Spelzmühlweg, indem sie über einen Metallzaun kletterten. Anschließend brachen sie zwei Hundezwinger auf, in welchen sich eine Zwergpudeldame mit fünf Welpen sowie ein Deckrüde befanden. Schließlich konnten die Diebe mitsamt den Tieren unerkannt flüchten.
 
 

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse