E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 25°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Täter steigen in Koppel: Tierquäler zerschneiden drei Pferden den Rücken

Unbekannte Tierquäler setzten drei Pferden arg zu. Unbekannte Tierquäler setzten drei Pferden arg zu.
Frankfurt. 

Tierquäler haben auf einer Koppel in Frankfurt drei Pferde verletzt. Sie brachten jedem der Tiere Schnittwunden am Rücken bei, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Verletzungen waren aufgefallen, als die Pferde am Dienstag in ihren Stall zurückgebracht werden sollten. Warum die drei Tiere Ziel der Attacke wurden, war unklar. Hinweise auf die Täter gab es zunächst nicht. Auf der Wiese im Stadtteil Schwanheim standen insgesamt vier Tiere.

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen