Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Unbekannte legen Feuer in Mehrfamilienhaus

Kassel. 

In einem Mehrfamilienhaus in Kassel haben Unbekannte ein Feuer gelegt. Nach ersten Ermittlungen zündeten sie im Keller des Hauses eine Matratze und Zeitungspapier an. Ein 64 Jahre alter Bewohner erlitt eine Rauchvergiftung und kam in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Montag in Kassel mitteilte. Es entstand ein Schaden von rund 10 000 Euro. Wer am Sonntagnachmittag in dem 58 Mietparteien großen Haus den Brand gelegt hat, war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse