E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 14°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Einsatz der Bundespolizei: Zugausfälle und Verspätungen wegen Streckensperrung

Ein Bundespolizeieinsatz hat am Dienstagvormittag zu einer zweistündigen Sperrung der Bahnstrecke zwischen Bad Vilbel und Frankfurter Berg geführt.
Leere Gleise in einem Bahnhof. Foto: Federico Gambarini/Archiv Leere Gleise in einem Bahnhof.
Frankfurt. 

Ein Bundespolizeieinsatz hat am Dienstagvormittag zu einer zweistündigen Sperrung der Bahnstrecke zwischen Bad Vilbel und Frankfurter Berg geführt. Die Beamten ermittelten wegen des Verdachts, dass sich eine Person auf den Gleisen befinde, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte. Dieser Verdacht habe sich jedoch nicht bestätigt. Fahrgäste mussten lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr kam es auf der Strecke zu Zugausfällen und Verspätungen, einige Züge seien wegen der Sperrung umgeleitet worden, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen