Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Neu-Isenburg 30°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Nachrichten aus Wernborn

RSS
Usingen
Eschbach
Kransberg
Merzhausen
Michelbach
Usingen
Wernborn
Wilhelmsdorf
Ginsheim-Gustavsburg
Bischofsheim
Nauheim
Raunheim
Trebur
Trebur
Astheim
Geinsheim
Hessenaue
Altendiez
Altenstadt
Aull
Bad Camberg
Bad Camberg
Oberselters
Schwickershausen
Würges
Dombach
Erbach
Bad Homburg
Bad Homburg
Dornholzhausen
Kirdorf
Gonzenheim
Ober-Erlenbach
Ober-Eschbach
Bad Nauheim
Bad Nauheim
Nieder-Mörlen
Rödgen
Schwalheim
Steinfurth
Wisselsheim
Bad Soden
Bad Vilbel
Bad Vilbel
Dortelweil
Gronau
Heilsberg
Massenheim
Balduinstein
Berzhahn
Beselich
Obertiefenbach
Beselich
Heckholzhausen
Niedertiefenbach
Schupbach
Birlenbach
Brechen
Brechen
Niederbrechen
Oberbrechen
Werschau
Büdingen
Burgschwalbach
Butzbach
Butzbach
Ebersgöns
Fauerbach
Griedel
Hausen-Oes
Hoch-Weisel
Kirch-Göns
Nieder-Weisel
Ostheim
Pohl-Göns
Cramberg
Dernbach
Dietzenbach
Diez
Dornburg
Dornburg
Dorndorf
Frickhofen
Langendernbach
Thalheim
Wilsenroth
Dreieich
Buchschlag
Dreieich
Dreieichenhain
Götzenhain
Offenthal
Sprendlingen
Egelsbach
Elbtal
Dorchheim
Elbtal
Hangenmeilingen
Heuchelheim
Elz
Elz
Malmeneich
Eppenrod
Eppstein
Bremthal
Ehlhalten
Eppstein
Niederjosbach
Vockenhausen
Eschborn
Eschborn
Niederhöchstadt
Fachingen
Flacht
Flörsheim
Falkenberg
Flörsheim
Weilbach
Wicker
Frankfurt
Frankfurt
Ostend
Dornbusch
Westend
Gallus
Gutleut
Gutleutviertel
Bahnhofsviertel
Bornheim
Fechenheim
Riederwald
Bergen-Enkheim
Nordend
Seckbach
Ginnheim
Eschersheim
Frankfurter Berg
Berkersheim
Eckenheim
Preungesheim
Bonames
Bügel
Harheim
Kalbach
Nieder-Erlenbach
Nieder-Eschbach
Riedberg
Heddernheim
Industriehof
Mertonviertel
Niederursel
Nordweststadt
Römerstadt
Bockenheim
Hausen
Praunheim
Rödelheim
Westhausen
Niederrad
Goldstein
Schwanheim
Sachsenhausen
Oberrad
Kuhwaldsiedlung
Höchst
Unterliederbach
Sindlingen
Zeilsheim
Griesheim
Nied
Sossenheim
Friedberg
Bauernheim
Bruchenbrücken
Dorheim
Friedberg
Friedberg-Fauerbach
Ockstadt
Ossenheim
Friedrichsdorf
Burgholzhausen
Friedrichsdorf
Köppern
Seulberg
Geilnau
Gelnhausen
Gemünden
Girkenroth
Glashütten
Glashütten
Oberems
Schloßborn
Grävenwiesbach
Grävenwiesbach
Heinzenberg
Hundstadt
Laubach
Mönstadt
Groß-Gerau
Groß-Gerau
Berkach
Dornberg
Dornheim
Wallerstädten
Gückingen
Hadamar
Hadamar
Niederhadamar
Niederweyer
Niederzeuzheim
Oberweyer
Oberzeuzheim
Steinbach
Hahn am See
Hahnstätten
Hambach
Hattersheim
Eddersheim
Hattersheim
Okriftel
Heistenbach
Hirschberg
Hochheim
Hochheim
Massenheim
Hofheim
Diedenbergen
Hofheim
Langenhain
Lorsbach
Wallau
Wildsachsen
Marxheim
Holzappel
Holzheim
Hünfelden
Dauborn
Heringen
Hünfelden
Kirberg
Mensfelden
Nauheim
Neesbach
Ohren
Irmtraut
Elsoff
Irmtraut
Isselbach
Kaltenholzhausen
Karben
Burg-Gräfenrode
Groß-Karben
Karben
Klein-Karben
Kloppenheim
Okarben
Petterweil
Rendel
Katzenelnbogen
Kelkheim
Eppenhain
Fischbach
Hornau
Kelkheim
Münster
Ruppertshain
Kelsterbach
Königstein
Falkenstein
Königstein
Mammolshain
Schneidhain
Kriftel
Kronberg
Kronberg
Oberhöchstadt
Schönberg
Langen
Langen
Neurott
Oberlinden
Langenscheid
Lauterbach
Liederbach
Limburg
Limburg
Linter
Lindenholzhausen
Eschhofen
Dietkirchen
Ahlbach
Offheim
Staffel
Löhnberg
Löhnberg
Löhnberg-Selters
Niedershausen
Obershausen
Lohrheim
Mengerskirchen
Dillhausen
Mengerskirchen
Probbach
Waldernbach
Winkels
Merenberg
Allendorf
Barig-Selbenhausen
Merenberg
Reichenborn
Rückershausen
Meudt
Michelstadt
Montabaur
Montabaur
Girod
Görgeshausen
Heiligenroth
Horbach
Nentershausen
Niedererbach
Nomborn
Mörfelden-Walldorf
Mudershausen
Netzbach
Neu-Anspach
Anspach
Neu-Anspach
Rod am Berg
Westerfeld
Neu-Isenburg
Gravenbruch
Neu-Isenburg
Zeppelinheim
Neunkirchen
Niddatal
Assenheim
Bönstadt
Ilbenstadt
Kaichen
Niddatal
Wickstadt
Nidderau
Eichen
Erbstadt
Heldenbergen
Nidderau
Ostheim
Windecken
Niederdorfelden
Niederneisen
Oberneisen
Obertshausen
Oberursel
Bommersheim
Oberstedten
Oberursel
Stierstadt
Weißkirchen
Rennerod
Rosbach
Nieder-Rosbach
Ober-Rosbach
Rosbach
Rodheim
Runkel
Arfurt
Dehrn
Ennerich
Eschenau
Hofen
Runkel
Schadeck
Steeden
Rüsselsheim
Rüsselsheim
Königstädten
Bauschheim
Haßloch
Scheidt
Schmitten
Arnoldshain
Brombach
Dorfweil
Hunoldstal
Niederreifenberg
Oberreifenberg
Schmitten
Seelenberg
Treisberg
Schöneck
Büdesheim
Kilianstädten
Oberdorfelden
Schöneck
Schwalbach
Seck
Selters
Eisenbach
Haintchen
Münster
Niederselters
Selters
Steinbach
Sulzbach
Villmar
Aumenau
Falkenbach
Langhecke
Seelbach
Villmar
Weyer
Waldbrunn
Ellar
Fussingen
Hintermeilingen
Lahr
Waldbrunn
Waldbrunn-Hausen
Wallmerod
Bilkheim
Dreikirchen
Hundsangen
Molsberg
Obererbach
Salz
Steinefrenz
Wallmerod
Weroth
Wehrheim
Friedrichsthal
Obernhain
Pfaffenwiesbach
Wehrheim
Weilburg
Ahausen
Bermbach
Drommershausen
Gaudernbach
Hirschhausen
Kirschhofen
Kubach
Odersbach
Waldhausen
Weilburg
Weilmünster
Aulenhausen
Dietenhausen
Ernsthausen
Essershausen
Laimbach
Langenbach
Laubuseschbach
Lützendorf
Möttau
Rohnstadt
Weilmünster
Wolfenhausen
Weilrod
Winden
Altweilnau
Cratzenbach
Emmershausen
Finsternthal
Hasselbach
Mauloff
Neuweilnau
Niederlauken
Oberlauken
Riedelbach
Rod an der Weil
Weilrod
Weilrod-Gemünden
Weinbach
Blessenbach
Edelsberg
Elkerhausen
Freienfels
Gräveneck
Weinbach
Weltersburg
Westerburg
Wilmenrod
Wirbelau
Wöllstadt
Nieder-Wöllstadt
Ober-Wöllstadt
Wöllstadt
Zollhaus
Förderverein der Feuerwehr Selbst zapfen an Vatertag
Maximilian Buhlmann und Heiko Selzer führen die neueste Errungenschaft der Floriansjünger vor.

Wernborn. Neue Wege gehen, Menschen für die Feuerwehr begeistern. Das haben sich die Wernborner auf die Fahne geschrieben. Um attraktiv zu bleiben, haben sich die Floriansjünger nun wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Premiere ist am Vatertag. mehr

clearing
Wildkatzen im Wald Scheue Katzen-Schönheiten
Eine Europäische Wildkatze steht auf einem Stein und beobachtet ihr Revier (undatierte Aufnahme) – allerdings nicht im Usinger Land.

Wernborn. Des Menschen liebste Freundin, die Hauskatze, stammt noch nicht einmal von der europäischen Wildkatze ab. Dennoch sehen sie sich zum Verwechseln ähnlich, was immer mal wieder zu Verwechslungen führt. mehr

clearing
Ein Indie in Wernborn Loki Miller hat mittlerweile ihr viertes Buch verlegt
Der Strandkorb im elterlichen Wintergarten in Wernborn gehört zu den Lieblingsplätzen von Loki Miller. Die Autorin hat gerade ihren neuen Roman auf den Markt gebracht.

Wernborn. Ihre Fantasie war schon immer grenzenlos. Ebenso ihre Liebe zu Büchern. Als Kind hat sie das geschriebene Wort verschlungen, heute schreibt sie für andere: Loki Miller ist Autorin. Ein Indie. Und eine blutige Nase hat sie sich auch schon geholt. mehr

clearing
Bürger müssen bei Ortsbeiratssitzungen künftig den Mund halten Mitreden in Wernborn verboten

Wernborn. Wer künftig in eine Ortsbeiratssitzung kommt, kann sowohl seinen Unmut Luft machen als auch Lob los werden. Allerdings nicht immer und wie er es gerade will. Warum, erklärte Wernborns Ortsvorsteher Karl Zwermann in der jüngsten Sitzung. mehr

clearing
Wernborner Apfelwein Zwei Brüder, eine Liebe
Die Stöffche-Macher: Reimund (links) und Helmut Müller lieben den selbst gemachten Apfelwein und hoffen, dass sich wieder viele zur Prämierung des Wernborner Meisterschoppens anmelden. Zu Hause wird der Schoppen immer noch im alten Linde-Bembel serviert (Foto links).

Wernborn. Ein süffiger Äppler gehört zu Hessen wie ein erfrischendes Eis zum Sommer. Auch in Wernborn wird das Stöffche geschätzt. Und nicht nur das: Dort stehen seit vergangenem Jahr in einigen Kellern viele Fässer, in denen der neue Äppler schlummert und nur darauf wartet, verkostet ... mehr

clearing
Hier spielt die Musik Wernborner Verein braucht dringend weitere Mitglieder
Die offene Probe brachte im vergangenen Jahr zwar Zuhörer, aber keine neuen Mitglieder.

Wernborn. Landauf, landab das gleiche Bild: Viele Vereine kämpfen seit Jahren ums Überleben. Auch der Musikverein Wernborn-Usinger Land kann davon ein Lied singen. Nur: Das wird durch stetiges Wiederholen nicht schöner. mehr

clearing
Anmelden für eine Reise zur Internationalen Gartenschau in Berlin

Wernborn. Unter dem Motto „Ein Mehr aus Farbe“ entsteht derzeit im Rahmen der Internationalen Gartenschau eine neue Parkerlebnislandschaft in der Hauptstadt Berlin. In der Zeit vom 13. April bis zum 15. mehr

clearing
Kongress in Bad Wörishofen Rosenpflege: Wernborn stellt in Deutschland einzigartiges Konzept
Darf es noch eine Schippe Torf sein: Ortsvorsteher Guido Certa und Karin Zwermann gehörten von Anfang an zu den fleißigen Helfern. Sie waren auch dabei, als im März vor fünf Jahren rund um die Wernborner Eichkopfhalle Rosen und andere Blumen gepflanzt wurden.

Wernborn. Die Tatsache, dass Wernborn nun endlich ein anerkanntes Rosendorf ist, bedeutet für die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins nicht Hände in den Schoß legen. Ganz im Gegenteil: In diesem Jahr steht ihnen eine große und vor allen Dingen arbeitsintensive Aufgabe ins Haus. mehr

clearing
Wirts-Ehepaar hat noch keine Pläne für die Zukunft Usa Klause macht endgültig zu
Monika Metzler und Franz Bretträger feiern Metzlers Geburtstag heute in der Usa Klause, der letzte, bevor die Türen für immer schließen.

Wernborn. Die letzte Kneipe in Wernborn macht Ende Mai das Licht aus. Damit verliert das Rosendorf nun auch die einzige Möglichkeit, sich im öffentlichen Raum zu treffen. Die Gründe sind vielfältig. mehr

clearing
Helfer suchen überall noch Freiwillige, um genügend Gruppen auszusenden Personalsorgen bei Sternsingern im Usinger Land
In ihren Königskostümen ziehen die Kinder durch die Orte, um den Segen in die Häuser zu bringen.

Wernborn. Ein schöner Brauch, der vor allem einem sozialen Zweck dient, steckt in einer Krise. Noch ist die eher klein, aber in naher Zukunft ist denkbar, dass die Menschen vergeblich auf die Sternsinger hoffen. Denn das Interesse der Kinder lässt deutlich nach. mehr

clearing
Anwohner fordern Tempo 30 Lindenstraße in Werborn: Der Druck wächst
„Tempo 50 ist hier zu schnell“, finden Dr. René Rust und Jürgen Maibach und präsentieren die Lindenstraßen-Situation.

Wernborn. Ist Tempo 30 auf der Wernborner Lindenstraße möglich oder nicht? Eine Bürgerinitiative will es endlich wissen und fordert Verwaltung und Politik heraus. mehr

clearing
Solidarische Landwirtschaft im Usinger Land Wie der Talhof zum Bauernhof für alle werden könnte
Talhof-Besitzer Jörg George hofft, dass er ab dem kommenden Jahr mit der solidarischen Landwirtschaft durchstartet. Das Interesse bei den Bürgern ist vorhanden.

Wernborn. Wird der Talhof der erste „Solawi-Hof“ im Usinger Land? Derzeit sieht es gut aus, aber noch ist nicht alles in trockenen Tüchern. mehr

clearing
Gesellschaft der Deutschen Rosenfreunde verleiht Prädikat Wir sind Rosenstadt!
<span></span>

Wernborn. Drei Monate hat Karl Zwermann auf heißen Kohlen gesessen – oder sollte man lieber sagen auf stacheligen Rosen? Denn seit September hieß es: Warten auf das Prädikat „Rosendorf“. Niemand hatte mehr auf eine Antwort der Rosendorfkommission in diesem Jahr zu ... mehr

clearing
Backkurs der Kolpingfamilie Hobby-Bäckerinnen zeigen Jugendlichen ihr Können
Ramona Rautenstrauch erklärte den Jugendlichen, wie sie gefüllte Blätterteigtaschen ganz einfach selbst machen können.

Wernborn. Mit Spaß zu mehr Frische auf dem Tisch, hieß es beim neuen Backkurs der Kolpingfamilie. Und der richtete sich vor allem an den Nachwuchs. Mit einem ernsthaften Hintergrund. mehr

clearing
Landwirt plant Wirtschaftsgemeinschaft mit Verbrauchern Pilotprojekt „Solidarische Landwirtschaft“ startet in Wernborn
Bei Jörg George vom Talhof können die Verbraucher künftig selbst entscheiden, was angebaut und geerntet wird.

Wernborn. Ernten direkt vom Feld und dabei auch noch selbst bestimmen, was der Landwirt für den Verbraucher anbaut. Klingt interessant. Das dachte auch Talhofbesitzer Jörg George, der nun Verbrauchern aus dem gesamten Hochtaunuskreis ein besonderes Angebot macht. mehr

clearing
Verkehr in Wernborn Tempo 50 zu schnell für Lindenstraße?
Stark befahren: In der Lindenstraße soll nur noch Tempo 30 erlaubt sein, fordern die Bürger.

Wernborn. Wenn Bürger in Wernborn über die Lindenstraße debattieren, dann spielt Mutter Beimer dabei keine Rolle. Die Kreisstraße hat mit der Serie nichts zu tun. Es sei denn, die Bürgerinitiative pro Tempo 30 muss sich des Themas noch öfter annehmen. Dann könnte es auch bald heißen: ... mehr

clearing
Autorin Loki Miller Ein schmunzelndes Landei-Leben
Loki Miller

Wernborn. Eine Lesung mit Loki Miller kann authentischer nicht sein. Vor allem, wenn sie sich ums Landleben und dessen Vor- und Nachteile dreht. mehr

clearing
Jury zeigt sich kritisch Wernborn: Warten auf das Prädikat „Rosendorf“
Wie viel Abstand sollte zwischen den Rosenstöcken sein? Auch diese Frage wird beim Rundgang der Rosendorf-Kommission in Wernborn von Karl Zwermann (Dritter von links) und dem Koordinator der Kommission, Erich Boll (Dritter von rechts), diskutiert. Boll ist im Vorzeige-Rosendorf Nöggenschwiel im Süd-Schwarzwald zu Hause und kennt sich in Sachen Rosen bestens aus.

Wernborn. Wernborn soll Rosendorf werden. So will es Karl Zwermann, Urgewächs des Dorfes und Gärtner mit Leib und Seele. Eine Hürde: Die Jury. Unterwegs mit den Machern der Rosendörfer. mehr

clearing
Rosendorf geplant Karl Zwermann greift mit seiner Vision nach den Sternen
Wohl dem, der blühende Fantasien entwickelt und sie umzusetzen weiß. Die Schönheit der Rose „Westzeit“ ist derzeit an jeder Straßenecke in Wernborn präsent und lässt erahnen, wie wunderbar das Dorf eines Tages aussehen kann, wenn Karl Zwermann daraus ein Rosendorf macht.

Wernborn. Wernborn soll Rosendorf werden. So will es Karl Zwermann, Urgewächs des Dorfes und Gärtner mit Leib und Seele, um im Bild zu bleiben. Wie es dazu kam, warum es so werden und wo das ganz hinführen soll? Als Journalistin bin ich prinzipiell neugierig und will immer alles genau ... mehr

clearing
Karl Zwermann will jeden Rosenstock im Dorf auflisten Gärtner will Rosendorf aus Wernborn machen
Karl Zwermanns Lieblingsrose ist die Westzeit, die mehrmals im Jahr blüht. Über die Hälfte der Rosenstöcke in Wernborn tragen diesen Namen. Auch vor der katholischen Kirche im Dorf blüht die Rose in Hülle und Fülle.

Wernborn. Wernborn soll Rosendorf werden. So will es Karl Zwermann, Urgewächs des Dorfes, um im Bild zu bleiben. Wie kam es dazu, und wo soll das Ganze hinführen? Als Journalistin bin ich prinzipiell neugierig und will immer alles genau wissen. Grund genug, mich einmal mit dem Gärtner ... mehr

clearing
Plan B tritt in Kraft Wernborn: Wie die Kolpingfamilie die Kerb rettete
Marlies Zwermann (li.) und Manuela Dombach können improvisieren.

Wernborn. Die Kolpingfamilie Wernborn hat am Wochenende bei der Kerb aus der Not eine Tugend gemacht. Der Schausteller erkrankte, und so mussten die Veranstalter auf Kettenkarussell und Schießbude verzichten. Doch die Kolpingfamilie wäre kein guter Organisator, wenn’s nicht auch ... mehr

clearing
Die Rosa Canina „verdrehte“ Karl Zwermann den Kopf Von der Blumenidylle zum Rosendorf
Wunderschön anzuschauen und für Insekten ein gefundenes Fressen: Die Blumenwiese in der Bergstraße.

Wernborn. Wernborn soll Rosendorf werden. So will es Karl Zwermann, Urgewächs des Dorfes, um im Bild zu bleiben. Wie es dazu kam, warum es so werden und wo das hinführen soll? Als Journalistin bin ich prinzipiell neugierig und will immer alles genau wissen. Grund genug, mich einmal mit ... mehr

clearing
VdK grillt

Wernborn. Der VdK-Wernborn lädt zum Grillfest für Samstag, 3. September, 17 Uhr, in der Gaststätte Usaklause ein. Wer dabei sein will, muss sich bei Therese Bernhard unter (0 60 81) 1 30 75 anmelden. mehr

clearing
VdK lädt zum Grillen ein

Wernborn. Die VdK-Mitglieder treffen sich am Samstag, 3. September, 17 Uhr, in der Gaststätte Usaklause zum Grillfest. Anmeldungen unter (0 60 81) 1 30 75. mehr

clearing
Frühstück auf der Straße

Wernborn. Unter freiem Himmel und in netter Gesellschaft an einem Sonntagmorgen frühstücken – das hat was. Wer darauf Lust hat, der ist vom Verein 825-Jahre-Wernborn herzlich dazu eingeladen. mehr

clearing
Schauspieler Frank Voß Er ist gerne Wernborner
<span></span>

Wernborn. Wenn er aus dem Wohnzimmerfenster seines Hauses auf der Elfengrube schaut, hat Frank Voß den Überblick über sein geliebtes Wernborn. Der Schauspieler ist erst kürzlich der Liebe wegen zugezogen, aber bereits heimisch geworden. mehr

clearing
Er ist gerne ein Wernborner
<span></span>

Wernborn. Wenn er aus dem Wohnzimmerfenster seines Hauses auf der Elfengrube schaut, hat Frank Voß den Überblick über sein geliebtes Wernborn. Der Schauspieler ist erst kürzlich der Liebe wegen zugezogen, aber bereits heimisch geworden. mehr

clearing
Spielplatz braucht eine Absicherung

Wernborn. Es müssen nicht immer die ganz großen Probleme sein, mit denen der Ortsbeirat konfrontiert ist. Auch Kleinigkeiten sorgen in Wernborn für Aufmerksamkeit, und davon gab’s bei der jüngsten Ortsbeiratssitzung dann doch einige. mehr

clearing
Ab und an gibt’s auch Lob

Wernborn. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser, sagt der Volksmund. Und so war der Ortsbeirat Wernborn erneut zu einem Rundgang im Ort unterwegs, um zu schauen, welche Mängel behoben sind. Dabei hat er aber nicht nur Haken unter Anregungen setzten können, sondern musste auch so ... mehr

clearing
Auf Tour mit dem Gartenbauverein

Wernborn. Ins romantische Gartenbauland der Franken, nach Veitshöchheim, führt der Tagesausflug des Obst- und Gartenbauvereins am Samstag, 10. September. mehr

clearing
Anmelden zum VdK-Grillen

Wernborn. Der VdK Wernborn pflegt das Beisammensein auch außerhalb der Jahreshauptversammlungen. Am Samstag, 3. September, treffen sich die Mitglieder um 17 Uhr in der Usaklause zum Grillfest. mehr

clearing
Spannung beim Seniorenmittag

Wernborn. Senioren, die gerne auch mal ein Eis essen, sind beim nächsten Seniorennachmittag der Kolpingfamilie Wernborn richtig. Am Mittwoch, 3. mehr

clearing
Ortsbeirat tagt im Pfarrheim

Wernborn. Die für den kommenden Montag angesetzte Ortsbeiratssitzung (19.30 Uhr) in Wernborn findet nicht wie geplant in der Eichkopfhalle (wegen Renovierungsarbeiten geschlossen) statt, sondern im mehr

clearing
Beim Arbeitseinsatz werden Rosen geschnitten

Wernborn. Noch in keinem Jahr haben die Rosen in Wernborn so üppig geblüht wie derzeit. Dafür hat wie immer der Obst- und Gartenbauverein gesorgt. mehr

clearing
VdK lädt zum Grillen ein

Wernborn. Der VdK-Ortsverband pflegt das gesellige Beisammensein auch außerhalb der Jahreshauptversammlungen. Am Samstag, 3. September, treffen sich die Verbandsmitglieder um 17 Uhr in der Gaststätte Usaklause zum Grillfest. mehr

clearing
Fotos
Tag der offenen Höfe Ein ganz besonderes Fest
Die Besucher schauten dem Hufschmied gerne bei der Arbeit zu.

Wernborn. Mit dem Tag der offenen Höfe ist dem 825-Jahr-Verein in Wernborn gestern der ganz große Wurf gelungen. Ein Tag, an dem sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft vereinten. mehr

clearing
Tag der offenen Höfe So, wie es früher war
Vor dem Autohaus in der Butzbacher Straße baut der Cransberger Oldtimer Club für das große Jubiläumsfest „825 Jahre Wernborn“ eine historische Tankstelle auf. Am Sonntag gibt es dort auch Oldtimer zu bestaunen.

Wernborn. Am Autohaus Scheuerling darf am kommenden Sonntag in Wernborn ein Boxenstopp der besonderen Art eingelegt werden. Zum Tag der offenen Höfe gibt’s nostalgischen Charme. mehr

clearing
So, wie es früher war
Vor dem Autohaus in der Butzbacher Straße baut der Cransberger Oldtimer Club für das große Jubliäumfest „825 Jahre Wernborn“ eine historische Tankstelle auf.

Wernborn. Am Autohaus Scheuerling darf am kommenden Sonntag in Wernborn ein Boxenstopp der besonderen Art eingelegt werden. Zum Tag der offenen Höfe gibt’s nostalgischen Charme. mehr

clearing
Bauern-, Flohmarkt und 42 Angebote

Wernborn. 2000 E-Mails haben sie geschrieben, fast ebenso viele Flyer verteilt, alle angesprochen die sie kennen, gepostet, geappt und getaggt was das Zeug hält. mehr

clearing
Bauern-, Flohmarkt und 42 Angebote in den Höfen

Wernborn. 2000 E-Mails haben sie geschrieben, fast ebenso viele Flyer verteilt, alle angesprochen die sie kennen, gepostet, geappt und getaggt was das Zeug hält. mehr

clearing
„Wir brannten für Judo“
Andreas Haase (links) zeichnete zum Jubiläum die langjährigen Mitglieder des Judovereins aus.

Wernborn. „Wir brannten für Judo, aber hier gab es einfach keinen Verein“, erinnert sich Leopold Schnerch vier Jahrzehnte zurück. Bis in die Mainmetropole mussten die Judoka damals fahren, nur um ihrem Lieblingssport nachzugehen. mehr

clearing
Offene Höfe: Wernborn rüstet sich

Wernborn. Wenn im Verlauf dieser Woche Schilder aufgestellt, Flatterbänder gespannt und Kreidemarkierungen angebracht werden, dann kann man sich in Wernborn über eines ganz gewiss sein: Der von langer Hand mehr

clearing
Offene Höfe: Wernborn rüstet sich

Wernborn. Wenn im Verlauf dieser Woche Schilder aufgestellt, Flatterbänder gespannt und Kreidemarkierungen angebracht werden, dann kann man sich in Wernborn über eines ganz gewiss sein: Der von langer Hand mehr

clearing
Zum Jubiläum offene Höfe in Wernborn

Wernborn. Am Sonntag, 10. Juli, ist „Tag der offenen Höfe“ in Wernborn, eine Veranstaltung im Jubiläumsjahr, zu der die Wernborner Vereine mehrere tausend Besucher erwarten. mehr

clearing
Zum Jubiläum offene Höfe in Wernborn

Wernborn. Am Sonntag, 10. Juli, ist „Tag der offenen Höfe“ in Wernborn, eine Veranstaltung im Jubiläumsjahr, zu der die Wernborner Vereine mehrere tausend Besucher erwarten. mehr

clearing
Stadtjugendfeuerwehr Spielerischer Wettkampf
Mit Knoten gesichert war das Aufstellen der Trage für die Jugendwehr aus Wernborn die Überprüfung, ob auch alles richtig gemacht wurde.

Wernborn. Beim Stadtjugendfeuerwehr-Wettkampf durfte der Nachwuchs zeigen, was er alles drauf hat. Klare Sieger war auch in diesem Jahr die Jugendfeuerwehr aus Michelbach. mehr

clearing
Kultur, Handarbeit und Klönen

Wernborn. Gemeinsame Ausflüge schweißen zusammen. Das gilt auch für die Kolpingfrauen aus Wernborn, die jedes Jahr zu einer mehrtägigen Tour starten. mehr

clearing
Ein junger Musiker auf gutem Weg
Ruben Groh gestaltete den dritten Teil des Kultursommers.

Wernborn. „Berge sind wie Adern auf der Haut der Erde“, sinniert Ruben Groh. Oder: „Wenn Arme gegen Reiche kämpfen, die Geister tanzen gehen, die Schneeflocken fallen und doch wieder der Frühling kommt.“ mehr

clearing
Stromausfall in drei Gemeinden Umgestürzter Baum kappt Stromzufuhr

Wernborn. Ein umgestürzter Baum hat am Montagnachmittag für einen Stromausfall gesorgt. Nach etwa 45 Minuten waren die Strombezieher allerdings wieder am Netz. mehr

clearing
Das Rosendorf macht seinem Namen alle Ehre
Stargast Marie-Luise Marjan freut sich mit Karl Zwermann, dass ihre Rose bereits blüht.

Wernborn. Die Lindenstraße gibt es nicht nur im Fernsehen. Auch Wernborn kann mit einer solchen aufwarten. Wenn die dann für den Verkehr gesperrt und für die Dorfbewohner zum Feiern freigegeben ist, kann es sich nur um das beliebte Rosenfest handeln. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse