Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Neu-Isenburg 25°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Nachrichten aus Neu-Isenburg

RSS
Neu-Isenburg
Gravenbruch
Neu-Isenburg
Zeppelinheim
Ginsheim-Gustavsburg
Bischofsheim
Nauheim
Raunheim
Trebur
Trebur
Astheim
Geinsheim
Hessenaue
Altendiez
Altenstadt
Aull
Bad Camberg
Bad Camberg
Oberselters
Schwickershausen
Würges
Dombach
Erbach
Bad Homburg
Bad Homburg
Dornholzhausen
Kirdorf
Gonzenheim
Ober-Erlenbach
Ober-Eschbach
Bad Nauheim
Bad Nauheim
Nieder-Mörlen
Rödgen
Schwalheim
Steinfurth
Wisselsheim
Bad Soden
Bad Vilbel
Bad Vilbel
Dortelweil
Gronau
Heilsberg
Massenheim
Balduinstein
Berzhahn
Beselich
Obertiefenbach
Beselich
Heckholzhausen
Niedertiefenbach
Schupbach
Birlenbach
Brechen
Brechen
Niederbrechen
Oberbrechen
Werschau
Büdingen
Burgschwalbach
Butzbach
Butzbach
Ebersgöns
Fauerbach
Griedel
Hausen-Oes
Hoch-Weisel
Kirch-Göns
Nieder-Weisel
Ostheim
Pohl-Göns
Cramberg
Dernbach
Dietzenbach
Diez
Dornburg
Dornburg
Dorndorf
Frickhofen
Langendernbach
Thalheim
Wilsenroth
Dreieich
Buchschlag
Dreieich
Dreieichenhain
Götzenhain
Offenthal
Sprendlingen
Egelsbach
Elbtal
Dorchheim
Elbtal
Hangenmeilingen
Heuchelheim
Elz
Elz
Malmeneich
Eppenrod
Eppstein
Bremthal
Ehlhalten
Eppstein
Niederjosbach
Vockenhausen
Eschborn
Eschborn
Niederhöchstadt
Fachingen
Flacht
Flörsheim
Falkenberg
Flörsheim
Weilbach
Wicker
Frankfurt
Frankfurt
Ostend
Dornbusch
Westend
Gallus
Gutleut
Gutleutviertel
Bahnhofsviertel
Bornheim
Fechenheim
Riederwald
Bergen-Enkheim
Nordend
Seckbach
Ginnheim
Eschersheim
Frankfurter Berg
Berkersheim
Eckenheim
Preungesheim
Bonames
Bügel
Harheim
Kalbach
Nieder-Erlenbach
Nieder-Eschbach
Riedberg
Heddernheim
Industriehof
Mertonviertel
Niederursel
Nordweststadt
Römerstadt
Bockenheim
Hausen
Praunheim
Rödelheim
Westhausen
Niederrad
Goldstein
Schwanheim
Sachsenhausen
Oberrad
Kuhwaldsiedlung
Höchst
Unterliederbach
Sindlingen
Zeilsheim
Griesheim
Nied
Sossenheim
Friedberg
Bauernheim
Bruchenbrücken
Dorheim
Friedberg
Friedberg-Fauerbach
Ockstadt
Ossenheim
Friedrichsdorf
Burgholzhausen
Friedrichsdorf
Köppern
Seulberg
Geilnau
Gelnhausen
Gemünden
Girkenroth
Glashütten
Glashütten
Oberems
Schloßborn
Grävenwiesbach
Grävenwiesbach
Heinzenberg
Hundstadt
Laubach
Mönstadt
Groß-Gerau
Groß-Gerau
Berkach
Dornberg
Dornheim
Wallerstädten
Gückingen
Hadamar
Hadamar
Niederhadamar
Niederweyer
Niederzeuzheim
Oberweyer
Oberzeuzheim
Steinbach
Hahn am See
Hahnstätten
Hambach
Hattersheim
Eddersheim
Hattersheim
Okriftel
Heistenbach
Hirschberg
Hochheim
Hochheim
Massenheim
Hofheim
Diedenbergen
Hofheim
Langenhain
Lorsbach
Wallau
Wildsachsen
Marxheim
Holzappel
Holzheim
Hünfelden
Dauborn
Heringen
Hünfelden
Kirberg
Mensfelden
Nauheim
Neesbach
Ohren
Irmtraut
Elsoff
Irmtraut
Isselbach
Kaltenholzhausen
Karben
Burg-Gräfenrode
Groß-Karben
Karben
Klein-Karben
Kloppenheim
Okarben
Petterweil
Rendel
Katzenelnbogen
Kelkheim
Eppenhain
Fischbach
Hornau
Kelkheim
Münster
Ruppertshain
Kelsterbach
Königstein
Falkenstein
Königstein
Mammolshain
Schneidhain
Kriftel
Kronberg
Kronberg
Oberhöchstadt
Schönberg
Langen
Langen
Neurott
Oberlinden
Langenscheid
Lauterbach
Liederbach
Limburg
Limburg
Linter
Lindenholzhausen
Eschhofen
Dietkirchen
Ahlbach
Offheim
Staffel
Löhnberg
Löhnberg
Löhnberg-Selters
Niedershausen
Obershausen
Lohrheim
Mengerskirchen
Dillhausen
Mengerskirchen
Probbach
Waldernbach
Winkels
Merenberg
Allendorf
Barig-Selbenhausen
Merenberg
Reichenborn
Rückershausen
Meudt
Michelstadt
Montabaur
Montabaur
Girod
Görgeshausen
Heiligenroth
Horbach
Nentershausen
Niedererbach
Nomborn
Mörfelden-Walldorf
Mudershausen
Netzbach
Neu-Anspach
Anspach
Neu-Anspach
Rod am Berg
Westerfeld
Neunkirchen
Niddatal
Assenheim
Bönstadt
Ilbenstadt
Kaichen
Niddatal
Wickstadt
Nidderau
Eichen
Erbstadt
Heldenbergen
Nidderau
Ostheim
Windecken
Niederdorfelden
Niederneisen
Oberneisen
Obertshausen
Oberursel
Bommersheim
Oberstedten
Oberursel
Stierstadt
Weißkirchen
Rennerod
Rosbach
Nieder-Rosbach
Ober-Rosbach
Rosbach
Rodheim
Runkel
Arfurt
Dehrn
Ennerich
Eschenau
Hofen
Runkel
Schadeck
Steeden
Rüsselsheim
Rüsselsheim
Königstädten
Bauschheim
Haßloch
Scheidt
Schmitten
Arnoldshain
Brombach
Dorfweil
Hunoldstal
Niederreifenberg
Oberreifenberg
Schmitten
Seelenberg
Treisberg
Schöneck
Büdesheim
Kilianstädten
Oberdorfelden
Schöneck
Schwalbach
Seck
Selters
Eisenbach
Haintchen
Münster
Niederselters
Selters
Steinbach
Sulzbach
Usingen
Eschbach
Kransberg
Merzhausen
Michelbach
Usingen
Wernborn
Wilhelmsdorf
Villmar
Aumenau
Falkenbach
Langhecke
Seelbach
Villmar
Weyer
Waldbrunn
Ellar
Fussingen
Hintermeilingen
Lahr
Waldbrunn
Waldbrunn-Hausen
Wallmerod
Bilkheim
Dreikirchen
Hundsangen
Molsberg
Obererbach
Salz
Steinefrenz
Wallmerod
Weroth
Wehrheim
Friedrichsthal
Obernhain
Pfaffenwiesbach
Wehrheim
Weilburg
Ahausen
Bermbach
Drommershausen
Gaudernbach
Hirschhausen
Kirschhofen
Kubach
Odersbach
Waldhausen
Weilburg
Weilmünster
Aulenhausen
Dietenhausen
Ernsthausen
Essershausen
Laimbach
Langenbach
Laubuseschbach
Lützendorf
Möttau
Rohnstadt
Weilmünster
Wolfenhausen
Weilrod
Winden
Altweilnau
Cratzenbach
Emmershausen
Finsternthal
Hasselbach
Mauloff
Neuweilnau
Niederlauken
Oberlauken
Riedelbach
Rod an der Weil
Weilrod
Weilrod-Gemünden
Weinbach
Blessenbach
Edelsberg
Elkerhausen
Freienfels
Gräveneck
Weinbach
Weltersburg
Westerburg
Wilmenrod
Wirbelau
Wöllstadt
Nieder-Wöllstadt
Ober-Wöllstadt
Wöllstadt
Zollhaus
Schicksal einer jüdischen Firma eindrucksvoll erzählt Weniger Schenkelklopfen, mehr Feingefühl
Ernst Fiedler (l.,Horst Becker) erwischt Chefin Monika Helmholz (Corinna Weiß) dabei, wie sie dem früheren Firmenbesitzer Max Salomon (Thorsten Wszolek) eine gefälschte Identität ausstellt.

Neu-Isenburg. An geschichtlich-schwierigen Stoff traute sich Regisseur Thorsten Wszolek mit dem Stück „Durchreise“. Das Publikum sprang auf den Zug, der sie in die 1930er / 40er Jahre versetzte, wo die Mitarbeiter einer jüdischen Firma ums Überleben kämpften. mehr

clearing
Rainer Bulkowski hat das diesjährige Stadtradeln für sich entschieden Mit rotem Flitzer zum Erfolg
Mit seine Quattro Velo war Rainer Bulkowski der Sieger des Stadtradelns. Er war mit seinem Luxus-Liegerad 1292 Kilometer unterwegs.

Neu-Isenburg. Mit seinem super Quattro Velo gewann Rainer Bulkowski mit 1292 erstrampelten Kilometern das diesjährige Stadtradeln in der Hugenottenstadt. Auch die Schüler der Goetheschule waren top. Alle gemeinsam haben einen neuen Rekord aufgestellt. mehr

clearing
Musikalisches Experiment der Goetheschule geglückt Parkhaus diente als Konzertsaal für Goetheschüler
Auf dem Parkdeck proben Christof Fahn (von links.) Nick Radke und Sidar Nehir noch einmal ihren Einsatz vor dem Konzert.

Neu-Isenburg. Dort, wo sonst Autos abgestellt werden, nämlich im Parkhaus, gaben Goetheschüler ein Konzert. Schüler und Lehrer gleichermaßen boten einen Auftritt in lockerer Atmosphäre. mehr

clearing
Leichtathletik Große Sprünge und zwei Rekorde
Hop, step, jump: Alina Schmidt vom LC Mengerskirchen beim Dreisprung

Limburg/Neu-Isenburg. Bei den Hessischen Leichtathletik-Meisterschaften der U20/U16 in Neu-Isenburg waren die Athleten aus dem NNP-Land ausgesprochen erfolgreich und kehrten mit fünf Titelgewinnen heim. mehr

clearing
Lernen, über den eigenen Tellerrand zu blicken Lydia Zoubek bloggt seit einem Jahr über ihr Leben als blinde Mutter
Lydia Zoubek berichtet in einem Blog aus ihrem Leben

Neu-Isenburg. Sie ist blind, Mutter und hat einen Migrationshintergrund. Lydia Zoubek bloggt aus ihrem Leben und möchte damit helfen, Vorurteile abzubauen. mehr

clearing
Leichtathletik Schnelle und wurfgewaltige Überflieger
Hürde für Hürde den „Süddeutschen“ entgegen: Vivian Arnold (Königsteiner LV, re.) liefert über 80 Meter eine starke Leistung ab.

Neu-Isenburg. Vier Starts, drei Titel: Für Aaron Heinz können die „Hessischen“ kaum besser laufen. Ähnlich erfolgreich schneidet Jette Priedemuth ab. Ihre Wettkämpfe verlaufen aber deutlich spannender. mehr

clearing
Schulleiterin Jutta Kruske hatte eine besondere Überraschung parat Fröbel-Schüler freuen sich über die Olympische Fackel
Die Schüler der Friedrich-Fröbel-Schule konnten sich einzeln oder mit ihren besten Freunden zusammen mit der Olympischen Fackel fotografieren lassen.

Neu-Isenburg. Welch eine Ehre: Dank Jutta Kruske, Leiterin der Friedrich-Fröbel-Schule, konnten die Mädchen und Jungen sich gemeinsam mit der Olympia-Fackel fotografieren lassen. mehr

clearing
Welthumanistentag Gemeinde will den Menschen eine Alternative zu den Großkirchen bieten
Klaus Hofmann

Neu-Isenburg. In Neu-Isenburg begehen heute Abend die Mitglieder der Humanistischen Gemeinschaft ihren Welthumanistentag. Im FNP-Interview erklärt deren Vorsteher Klaus Hofmann, wie humanistisches Denken aussieht und ob Humanisten Weihnachten feiern. mehr

clearing
An Zeit der Eingemeindung erinnert Zeppelinheim beim Stadtteilfest in Feierlaune
Gesprächsrunde mit Zeitzeugen der Eingemeindung: Herbert Becker zeigt den Zeitungsbericht über die legendäre Bürgerabstimmung“.

Neu-Isenburg. Die Zeppelinheimer verstehen zu feiern. Drei Tage lang ging es in ihrem Stadtteil rund. Während einer Diskussionsveranstaltung war außerdem Interessantes und Lustiges über die Eingemeindung zu erfahren. mehr

clearing
Kriminalität in Neu-Isenburg Aufklärungsquote so hoch wie nie
Die Silhoutte eines Mannes mit Brecheisen ist in einem Keller zu sehen. Foto: Silas Stein/Archiv

Neu-Isenburg. „Das Sicherheitsniveau in der Stadt Neu-Isenburg hat sich erneut verbessert“, sagt Polizeihauptkommissarin Susanne Wendt und belegt dies mit Zahlen aus der veröffentlichten Kriminalstatistik 2016. mehr

clearing
Relegation Spvgg. Neu-Isenburg: Vom Tiefpunkt in 15 Jahren in die Hessenliga
Schlusspfiff in Sand: Trainer Peter Hoffmann (rechts) und Co-Trainer Erno Arnitali feiern den Aufstieg in die Hessenliga.

Neu-Isenburg. Nach exakt 40 Jahren der Abstinenz spielt die Spvgg. 03 Neu-Isenburg, Deutscher Amateurmeister von 1956, wieder in der Fußball-Hessenliga. mehr

clearing
"Das ist wie Stuttgart 21" Mögliche Verlängerung der Regionaltangente West: Bürger äußern scharfe Kritik
Neu-Isenburgs Erster Stadtrat Stefan Schmitt erläutert die Parkraumsituation, vorne von links Reinhard Hantl, Horst Amann und Rolf Valussi.

Neu-Isenburg. Bei der Bürgerversammlung zum Neubaugebiet Birkengewann und zur Regionaltangente West (RTW) wurde kräftig diskutiert. Während es zum Birkengewann eher Nachfragen zu Details gab, formiert sich gegen die Verlängerung der RTW erheblicher Widerstand. mehr

clearing
Kirk Reineke wird Eberhard Röders Nachfolger Führungswechsel bei den Stadtwerken
Der langjährige Stadtwerke-Chef Eberhard Röder (rechts) verabschiedet sich in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist Kirk Reineke.

Neu-Isenburg. Viele Jahre hat Eberhard Röder die Geschicke der Stadtwerke Neu-Isenburg gelenkt. Nun geht er in den Ruhestand. Kirk Reineke tritt seine Nachfolge an der Spitze des Unternehmens an. Der 50-Jährige hat reichlich Erfahrung im Energiesektor vorzuweisen. mehr

clearing
Blick hinter die Kulissen Neu-Isenburger Kulturbüro möchte junge Leute heiß auf örtliche Kunst machen
Künstler Patrick Fauck ist Teil des Projekts KulTour-Coach von Neu-Isenburg. Die Idee dazu hatte Bettina Stuckard, Leiterin des Kulturbüros.

Neu-Isenburg. Kultur braucht Kunstbegeisterte, die ihr Interesse auch auf andere, vielleicht weniger Interessierte übertragen. Dazu sucht Bettina Stuckard, Leiterin des Kulturbüros in Neu-Isenburg, jetzt Unterstützer, die als KulTour-Coach mit Jugendlichen die Welt der Kunst entdecken. mehr

clearing
Renovierungsarbeiten planmäßig fertig? Seniorin bangt um ihre Wohnung
Die 82-jährige Edith Mattes in ihrer noch nicht ganz fertigen Wohnung.

Neu-Isenburg. Eine 82-jährige Isenburgerin war sehr in Sorge, was den Abschluss der Renovierung ihrer Wohnung betraf. Seitens der Gewobau gab es aber Entwarnung. mehr

clearing
„Stille Heldinnen des Landes“ Drei Damen mit der Hugenottenmedaille ausgezeichnet
Bürgermeister Herbert Hunkel verlieh Annemarie Ploch (von links), Anna-Maria Hollerbach und Ursula Hölzer  die Hugenottenmedaille.

Neu-Isenburg. Die „Rumänienhilfe“ schickt seit 14 Jahren wöchentlich Hilfspakete nach Rumänien. Aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters stellen die verantwortlichen drei Frauen nun ihr Engagement ein, wurden dafür aber noch mit der Hugenottenmedaille gewürdigt. mehr

clearing
Reit- und Fahrverein Neu-Isenburg Ein dramatisches Finale beim Fahrturnier des Reitvereins
Geländeprüfung beim Fahrturnier: Miriam Kampmann legt einen fulminanten Start im Hindernis hin.

Neu-Isenburg. Es ist um die Mittagszeit und die abschließende Geländefahrt für die Teilnehmer des dreitägigen Fahrturniers auf dem Gelände des Reit- und Fahrverein Neu-Isenburg steht auf dem Programm. mehr

clearing
Spvgg. Neu-Isenburg Mehr geht nicht
Der Neu-Isenburger Daniel Sachs flankt vor das Gehäuse der Nordhessen. Christian Guthof vom SSV Sand kann es nicht verhindern.

Neu-Isenburg. Was für ein Kraftakt: Die Spvgg. Neu-Isenburg machte im zweiten Spiel der Aufstiegsrunde zur Fußball-Hessenliga aus einem 0:1 gegen den SSV Sand noch ein 5:1. mehr

clearing
Nachwuchs der Blauröcke aus Neu-Isenburg, Dreieich und Langen Jugendwehren bergen Menschen
In schwindelerregender Höhe legen die jungen Feuerwehrmänner einen Wassernebel über das von Flammen bedrohte Gebäude.

Neu-Isenburg. Sirenen heulen, die Feuerwehr braust mit Blaulicht heran. Ort des Einsatzes ist das Gelände der BfB. Mit dieser kleinen Wehrübung halten die Profis ihre Jugendfeuerwehren bei Laune. Wie sich zeigt: mit Erfolg. mehr

clearing
Aufstiegsrunde zur Hessenliga Schlau spielen ist gefragt
Das tat weh: Der Zeilsheimer Ahmet Gök stoppte im ersten Aufstiegsspiel den Neu-Isenburger Patrick Albert recht unsanft. Morgen wollen die Isenburger aber nicht fallen, sondern am Ende obenauf sein.

Neu-Isenburg. Am Sonntagnachmittag muss die Spvgg. Neu-Isenburg in der Aufstiegsrunde zur Hessenliga zum zweiten und letzten Mal ran. mehr

clearing
Kunst und Kultur in Neu-Isenburg (FFK) Sehenswerte Fotoausstellung im Rathaus: Ansichtssachen als Blickfang
Was der kann, das kann ich auch, dachte sich Heike Fink und tat es dem von Frank Freytag (links) fotografierten Jungen  nach.

Neu-Isenburg. Unter dem Titel „Ansichtssache“ ist in der Galerie des Rathauses eine beeindruckende Fotoschau zu sehen. Mitglieder des FFK haben dabei die unterschiedlichsten Motive in Szene gesetzt. mehr

clearing
Im Sportpark Stadtparlament stimmt Bau einer neuen Tartanbahn zu
Während des Laurentiuslaufs ging es für die Teilnehmer auch über die Tartanbahn auf den Muckenäckern. 212 Jogger waren im September auf insgesamt drei Strecken gegangen. Nach 27 Durchführungen haben die Veranstalter nun die Reißleine gezogen.

Neu-Isenburg. Das schlechte Geläuf auf der alten Aschenbahn im Isenburger Sportpark soll ein Ende haben. Die Stadt wird rund 500 000 Euro in den Bau einer Tartanbahn investieren. Eventuell kommt noch eine Speerwurf- und Weitsprunganlage hinzu. mehr

clearing
Umgestaltung Kreative Idee von Eltern der Kita Schillerstraße
Eva Bäumler (v. l.), Ralph Schwerzel, Martina Pagelow, Pfarrerin Silke Henning und Kita-Leiterin Renate Bücher mit Kindern vor der Kita Schillerstraße.

Neu-Isenburg. Da die Kindertagesstätte Schillerstraße umgestaltet wurde, musste der Eingang der Kita an die Hugenottenallee 83 verlegt werden. Rund 250 Meter weiter ist seit September vergangenen Jahres die mehr

clearing
Viele Unfälle auf der A 3 Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun
Die Floriansjünger der Hugenottenstadt bekamen im vergangenen Jahr einige Unfälle wie diesen zu Gesicht.

Neu-Isenburg. Die Baustelle auf der A 3 hat der Neu-Isenburger Feuerwehr im vergangenen Jahr viel Arbeit beschert. Personell ist die Wehr zwar ausreichend bestückt, aber dennoch gibt es Probleme. mehr

clearing
Betreuung verbindlich „Fröbel“ wird Ganztagsschule
Eine Grundschülerin übt Schreibschrift. Foto: Jan Woitas/Archiv

Neu-Isenburg. Die Anzahl der Kinder mit Sprachstörungen im Kreis nimmt zu. Um dem wachsenden Bedarf gerecht zu werden, erweitert die Fröbel-Schule ihr Betreuungsangebot nach den Sommerferien auf den Nachmittag. mehr

clearing
Ausbau der A3 Hessen Mobil will die Lärmschutzwand in Gravenbruch 20 Meter näher an die Stadt bauen
Es reicht: Unser Symbolbild zeigt einen vom Straßenlärm geplagten Anwohner.

Neu-Isenburg. Hessen Mobil will im Zuge des Ausbaus der A3 eine Lärmschutzwand versetzen. Ob dies mit einer erhöhten Lärmbelästigung der Gravenbrucher Anwohner einhergeht ist noch nicht abschließend geklärt. mehr

clearing
Goetheschüler der Jahrgänge fünf bis neun Die größte Klasse der Welt
Das sind die ausgezeichneten Schüler der Goetheschule mit Ralph Hartung (links.)

Neu-Isenburg. Lebendiger Unterricht plus Auszeichnungen gab es gestern für Goetheschüler in der Hugenottenhalle. Hinzu kam ein origineller Weckruf. mehr

clearing
Turnen Maike Staab verteidigt ihren Titel bei Hessenmeisterschaft
Maike Staab (TV Neu-Isenburg).

Neu-Isenburg. Turnerin Maike Staab vom TV Neu-Isenburg ist wieder hessische Meisterin geworden. Bei den Titelkämpfen in Mörlenbach knackte sie als einzige in der Klasse 17 Jahre mit 70,05 Punkten die 70er-Marke. mehr

clearing
Eröffnung der neuen Velo-Strecke Neu-Isenburg/Dreieich: Langersehnter Radweg ist da
Nach der offiziellen Freigabe ging es auf eine Probefahrt. Im Hintergrund radeln Maria Sator-Marx und Isenburgs Bürgermeister Herbert Hunkel.

Neu-Isenburg/Dreieich. Endlich ist er fertig, der Radweg, der Dreieich und Neu-Isenburg verbindet. Zur Einweihung radelte sogar der hessische Verkehrsminister mit. mehr

clearing
Workshops und Touren Wettbewerb Stadtradeln: Isenburger treten fleißig in die Pedale
Vom Rathaus Neu-Isenburg startete am Samstag die Radtour zum Klangweg unter der Führung von Franz Drews (ganz rechts).

Neu-Isenburg. Viele Neu-Isenburger beteiligen sich am Bundeswettbewerb Stadtradeln. Mit geführten Radtouren und Workshops will der ADFC noch mehr Bürger fürs Radeln begeistern. mehr

clearing
Entwicklungskonzept Mobilität Belastungsgrenzen bald erreicht

Neu-Isenburg. Aufgrund von Neubau- und der Ausweitung von Gewerbegebieten ist in Neu-Isenburg in den nächsten Jahren mit mehr Verkehr zu rechnen. Mit einem Mobilitätskonzept will sich die Stadt dafür rüsten. mehr

clearing
Autorin Metz-Becker beim Museumstag Kindsmord als letzte Option
Marita Metz-Becker hat für ihr Buch viele Schicksale aufgearbeitet.

Neu-Isenburg. Es sind Geschichten, die einem das Blut in den Adern gefrieren lassen. Das Buch „Gretchentragödien“ von Marita Metz-Becker erzählt von den Schicksalen mittelloser Mütter im 19. Jahrhundert, die aus Verzweiflung ihre Kinder töteten. Beim Museumstag stellte sie ihr ... mehr

clearing
Stadtteilfest Isenburger Westen: Eine tolle Gemeinschaft
Die Kinder der Kita Kurt-Schumacher-Straße erfreuten die Gäste mit ihren Darbietungen.

Neu-Isenburg. 70 Prozent der Bewohner von Isenburgs Westen wohnen gerne dort, 87 Prozent vertragen sich gut mit ihren Nachbarn. Das Stadtteilfest des „Westends“ ist Teil dieser schönen Nachbarschaftskultur. mehr

clearing
Aktion „Runter vom Sofa“ Bewegung steht im Fokus
Thomas Leber (v.l.), Theo Wershoven, Marcel Subtil, Heidrun Schäffer-Rettig, Manfred Ginder, Katharina Rambow und Klaus Schmitt werben für die Aktion „Runter vom Sofa“ und die schottischen Hochlandspiele,

Neu-Isenburg. Vom Radball und Boule über Kleinfeldtennis und Bogenschießen bis hin zum Boxen und Blindenfußball: Bei der Veranstaltung „Runter vom Sofa“ wird im Neu-Isenburger Sportpark eine Menge geboten. Parallel dazu steigen die schottischen Hochlandspiele mehr

clearing
Hessens Umweltministerin Priska Hinz erläuterte in Neu-Isenburg ihren ambitionierten Klimaschutzplan
Hessens Umweltministerin Priska Hinz war zu Gast in Neu-Isenburg und stellte ihren Klimaschutzplan vor.

Neu-Isenburg. Das Land Hessen will beim Klimaschutz eine Vorreiterrolle spielen. Wie dieser Plan konkret aussieht, erläuterte jetzt Priska Hinz, hessische Umweltministerin, Politikern und Bürgern der Stadt Neu-Isenburg. Doch zuvor unterstrich Bürgermeister Herbert Hunkel erst einmal die ... mehr

clearing
Tennenlaufbahn Kunststoff soll Asche auf der Laufbahn ersetzen
Die alte Tennenlaufbahn um den Sportplatz zwei soll nach dem Willen des Magistrats einer pflegeleichteren Tartanbahn weichen.

Neu-Isenburg. Die Sanierung oder der Neubau einer Tennenlaufbahn im Sportpark wäre zwar kostengünstiger als eine Tartanbahn. Dafür ist letztere im Unterhalt billiger und kann auch bei schlechtem Wetter genutzt werden. Deshalb bevorzugt der Magistrat die Kunststoffvariante. mehr

clearing
Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs Büros, ein Hotel oder Gastronomie
Mit einer Veränderungssperre soll auf dem alten Güterbahnhofgelände eine hochwertige Bebauung  sichergestellt werden.

Neu-Isenburg. Das Areal des ehemaligen Güterbahnhofs wurde von einem Nürnberger Investor gekauft. Wie das interessant gelegene Stück Land zukünftig genutzt wird, ist noch unklar, die Stadt hat hier konkretere Pläne als der Besitzer des Geländes. mehr

clearing
Theater in Neu-Isenburg Theaterprojekt ließ Gründungsgeschichte lebendig werden
In der Schule ging es recht streng zu, zur Strafe mussten die Kinder Unkraut rupfen.

Neu-Isenburg. Das Theaterprojekt von Bettina Stuckard schildert die Gründungsgeschichte von Neu-Isenburg. Dabei schlägt das Stück eine Brücke zur Gegenwart und lässt Kinder zur Strafe Unkrautrupfen. mehr

clearing
Fußball-Verbandsliga Polotzek überragt bei Vatanspor
SBester Vatan-Akteur: Dawid Polotzek. Zur neuen Saison wechselt er nach Dortelweil	Archivfoto: Rhode

Neu-Isenburg. Seit Jahren ist die Mannschaft der Spvgg. Neu-Isenburg eines der Spitzenteams in der Fußball-Verbandsliga. Doch wenn sie gegen den TSV Vatanspor antreten muss, schlottern den Kickern aus den Hugenottenstadt offenbar immer die Knie. mehr

clearing
Fröhlicher Auftakt Isenburger Stadtradler treten seit Samstag für ein besseres Klima in die Pedale
Gespannt verfolgen Lilly Künzler (links) und weitere Interessierte, wie Holger Derix ihr Rad codiert.

Neu-Isenburg. Zum zehnten Mal organisiert das Klima-Bündnis Deutschlands größte Fahrradkampagne, das Stadtradeln. Mit Gesang, Codierungen und einer Tour zum Goetheturm startete die Aktion in Neu-Isenburg. mehr

clearing
Dienstleistungsbetriebe Tag der offenen Tür: Hof glich einem Erlebnispark
Auch mit Schnuller haben kleine Jungs schon Wunschträume, was sie werden wollen:  Rennfahrer auf einem Rasenmäher.

Neu-Isenburg. Beim Tag der offenen Tür des DLB wurde den Besuchern nicht nur jede Menge Unterhaltung geboten, sondern auch viel über den Naturkreislauf erklärt. Folgerichtig lautete das Motto: „Upcycling“, bei dem aus Abfall Kunstobjekte entstehen. mehr

clearing
Tragischer Zusammenstoß Rollerfahrer stirbt nach Unfall
Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz.

Neu-Isenburg. Nach einem Zusammenstoß eines Autos und eines Motorrades auf der Kreuzung der B 459 und der L 3313 am Samstag, 10 Uhr, erlag ein Motorradfahrer noch am Unfallort seinen Verletzungen. mehr

clearing
Pläne für das ehemalige Druckerei-Areal Filetstück mit Bedacht entwickeln
Das 40 000 Quadratmeter große Areal der ehemaligen Druckerei wird Thema der nächsten Stadtverordnetenversammlung sein.

Neu-Isenburg. Die Stadt will, dass sich auf dem ehemaligen Rundschau-Gelände in der Rathenaustraße wieder Gewerbe ansiedelt. Obwohl die Kommune nicht Eigentümerin des Grundstücks ist, will sie auf dessen Entwicklung Einfluss nehmen. mehr

clearing
Niederlassung zweier Firmen im Industriegebiet Ost Hier wurde mit Kraft geschippt
Michael Wehling (v.l.), Ulrich Kraft, Herbert Hunkel und Markus Leonhardt  setzten gemeinsam zum Spatenstich für die beiden neuen Firmensitze in Neu-Isenburg an.

Neu-Isenburg. Mit dem symbolischen Spatenstich haben die Bauarbeiten in der Martin-Behaim-Straße 15 im östlichen Industriegebiet begonnen. Das neue, dort entstehende Bürogebäude soll auf insgesamt 11 200 Quadratmetern Firmensitze von Kraft/ARTA und RS2 beherbergen. mehr

clearing
Stadtbibliothek feiert 40-jähriges Bestehen Eine Party rund ums Buch
Der Clown Constantin Offel und der  Bücherversteigerer Werner Stahl unterhielten die Besucher Chiara und Louis.

Neu-Isenburg. Luftballons, Musik, ein Clown, der Bürgermeister, Sekt, Gebäck und natürlich eine Menge Medien: Zum 40. Geburtstag der Stadtbibliothek ließen es die Verantwortlichen an nichts fehlen. Seit ihrer Gründung 1977, hat die Bücherei eine beachtliche Entwicklung hinter sich. mehr

clearing
Forschungsarbeiten an der Goetheschule Ein Beitrag zur Krebsforschung
Ruthard Friedel, Leiter der Chemie AG (v. l.), die beiden Jung-Forscher Lukas Helrich und Robert Cielinski sowie der Bio-Chemie-Doktorand und ehemaliges Mitglied der Chemie AG der Goethe-Schule, Milan Gerovac, sind glücklich, dass das jüngste Forschungsprojekt über die Rütgers-Stiftung weiter finanziert ist.

Neu-Isenburg. Die Goetheschule ist für ihre Forschungsarbeiten bekannt. Nun untersuchen zwei Schüler in der Chemie AG die Reaktion von Leberzellen auf toxische Wirkstoffe im Jakobskreuzkraut. Das Ergebnis könnte neue Möglichkeiten der Krebsbehandlung offenbaren. mehr

clearing
Im städtischen Hallenbad Neu-Isenburgs erster offener Bücherschrank: Zeit, um Schätze zu entdecken
Im Foyer des Waldschwimmbads können die Buchliebhaber künftig nach Büchern stöbern. Nicole Hanisch und Thorsten Heyder werden die Kiste betreuen.

Neu-Isenburg. Die zwei Neu-Isenburger Nicole Hanisch und Thorsten Heyder hatten eine großartige Idee: ein offener Bücherschrank für alle Bürger. Aus der Idee wurde ein Plan, den beide nun in die Tat umgesetzt haben. Der Schrank, besser die Bücherkiste, steht jetzt im städtischen Hallenbad. mehr

clearing
Zurück ins viktorianische Zeitalter "Steampunker" aus ganz Deutschland, bei der "Kleinen Nacht der Luftschiffe"
Jochen Enderlein präsentierte  im Zeppelin-Museum seine technischen Basteleien mit Geräten aus längst vergangenen Tagen.

Neu-Isenburg. Die „Kleine Nacht der Luftschiffe“ versammelte „Steampunker“ aus ganz Deutschland im Zeppelin-Museum. Gekleidet wie zu Zeiten von Jules Verne, erfreute sich das Publikum an dem umfangreichen Programm dieses Abends. mehr

clearing
Erstkommunion in Neu-Isenburg Vollwertige Mitglieder der katholischen Gemeinschaft
Die Erstkommunionkinder mit Alexander Albert (von links), Pfarrer Francis Parakkal, Katrin Papenbrok und Nathalie Trefz.

Neu-Isenburg. In der katholischen Gemeinde St. Christoph in Gravenbruch wurde Erstkommunion gefeiert. Die Katecheten hatten, zusammen mit Pfarrer Francis Parakkal und Gemeindereferent Alexander Albert, die sieben mehr

clearing
Talent an den Töpfen Bester Nachwuchskoch lässt Soßen auch mal neun Stunden auf dem Herd
Nachwuchs-Koch Jannik Jährling

Neu-Isenburg. Früh übt sich: Ein Landesjugendmeister kocht im Kempinski Hotel Frankfurt. Jannik Jährling ist beim Nachwuchswettbewerb des Hotel- und Gastronomieverbands zum besten Nachwuchskoch gekürt worden. Nach der Ausbildung will der Darmstädter raus in die Welt. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse