E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 30°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Nachrichten aus Höchst

RSS
Frankfurt
Höchst
Sossenheim
Frankfurt
Ostend
Dornbusch
Westend
Gallus
Gutleut
Gutleutviertel
Bahnhofsviertel
Bornheim
Fechenheim
Riederwald
Bergen-Enkheim
Nordend
Seckbach
Ginnheim
Eschersheim
Frankfurter Berg
Berkersheim
Eckenheim
Preungesheim
Bonames
Bügel
Harheim
Kalbach
Nieder-Erlenbach
Nieder-Eschbach
Riedberg
Heddernheim
Industriehof
Mertonviertel
Niederursel
Nordweststadt
Römerstadt
Bockenheim
Hausen
Praunheim
Rödelheim
Westhausen
Niederrad
Goldstein
Schwanheim
Sachsenhausen
Oberrad
Kuhwaldsiedlung
Unterliederbach
Sindlingen
Zeilsheim
Griesheim
Nied
Ginsheim-Gustavsburg
Bischofsheim
Nauheim
Raunheim
Trebur
Trebur
Astheim
Geinsheim
Hessenaue
Altendiez
Altenstadt
Aull
Bad Camberg
Bad Camberg
Oberselters
Schwickershausen
Würges
Dombach
Erbach
Bad Homburg
Bad Homburg
Dornholzhausen
Kirdorf
Gonzenheim
Ober-Erlenbach
Ober-Eschbach
Bad Nauheim
Bad Nauheim
Nieder-Mörlen
Rödgen
Schwalheim
Steinfurth
Wisselsheim
Bad Soden
Bad Vilbel
Bad Vilbel
Dortelweil
Gronau
Heilsberg
Massenheim
Balduinstein
Berzhahn
Beselich
Obertiefenbach
Beselich
Heckholzhausen
Niedertiefenbach
Schupbach
Birlenbach
Brechen
Brechen
Niederbrechen
Oberbrechen
Werschau
Büdingen
Burgschwalbach
Butzbach
Butzbach
Ebersgöns
Fauerbach
Griedel
Hausen-Oes
Hoch-Weisel
Kirch-Göns
Nieder-Weisel
Ostheim
Pohl-Göns
Cramberg
Dernbach
Dietzenbach
Diez
Dornburg
Dornburg
Dorndorf
Frickhofen
Langendernbach
Thalheim
Wilsenroth
Dreieich
Buchschlag
Dreieich
Dreieichenhain
Götzenhain
Offenthal
Sprendlingen
Egelsbach
Elbtal
Dorchheim
Elbtal
Hangenmeilingen
Heuchelheim
Elz
Elz
Malmeneich
Eppenrod
Eppstein
Bremthal
Ehlhalten
Eppstein
Niederjosbach
Vockenhausen
Eschborn
Eschborn
Niederhöchstadt
Fachingen
Flacht
Flörsheim
Falkenberg
Flörsheim
Weilbach
Wicker
Friedberg
Bauernheim
Bruchenbrücken
Dorheim
Friedberg
Friedberg-Fauerbach
Ockstadt
Ossenheim
Friedrichsdorf
Burgholzhausen
Friedrichsdorf
Köppern
Seulberg
Geilnau
Gelnhausen
Gemünden
Girkenroth
Glashütten
Glashütten
Oberems
Schloßborn
Grävenwiesbach
Grävenwiesbach
Heinzenberg
Hundstadt
Laubach
Mönstadt
Groß-Gerau
Groß-Gerau
Berkach
Dornberg
Dornheim
Wallerstädten
Gückingen
Hadamar
Hadamar
Niederhadamar
Niederweyer
Niederzeuzheim
Oberweyer
Oberzeuzheim
Steinbach
Hahn am See
Hahnstätten
Hambach
Hattersheim
Eddersheim
Hattersheim
Okriftel
Heistenbach
Hirschberg
Hochheim
Hochheim
Massenheim
Hofheim
Diedenbergen
Hofheim
Langenhain
Lorsbach
Wallau
Wildsachsen
Marxheim
Holzappel
Holzheim
Hünfelden
Dauborn
Heringen
Hünfelden
Kirberg
Mensfelden
Nauheim
Neesbach
Ohren
Irmtraut
Elsoff
Irmtraut
Isselbach
Kaltenholzhausen
Karben
Burg-Gräfenrode
Groß-Karben
Karben
Klein-Karben
Kloppenheim
Okarben
Petterweil
Rendel
Katzenelnbogen
Kelkheim
Eppenhain
Fischbach
Hornau
Kelkheim
Münster
Ruppertshain
Kelsterbach
Königstein
Falkenstein
Königstein
Mammolshain
Schneidhain
Kriftel
Kronberg
Kronberg
Oberhöchstadt
Schönberg
Langen
Langen
Neurott
Oberlinden
Langenscheid
Lauterbach
Liederbach
Limburg
Limburg
Linter
Lindenholzhausen
Eschhofen
Dietkirchen
Ahlbach
Offheim
Staffel
Löhnberg
Löhnberg
Löhnberg-Selters
Niedershausen
Obershausen
Lohrheim
Mengerskirchen
Dillhausen
Mengerskirchen
Probbach
Waldernbach
Winkels
Merenberg
Allendorf
Barig-Selbenhausen
Merenberg
Reichenborn
Rückershausen
Meudt
Michelstadt
Montabaur
Montabaur
Girod
Görgeshausen
Heiligenroth
Horbach
Nentershausen
Niedererbach
Nomborn
Mörfelden-Walldorf
Mudershausen
Netzbach
Neu-Anspach
Anspach
Neu-Anspach
Rod am Berg
Westerfeld
Neu-Isenburg
Gravenbruch
Neu-Isenburg
Zeppelinheim
Neunkirchen
Niddatal
Assenheim
Bönstadt
Ilbenstadt
Kaichen
Niddatal
Wickstadt
Nidderau
Eichen
Erbstadt
Heldenbergen
Nidderau
Ostheim
Windecken
Niederdorfelden
Niederneisen
Oberneisen
Obertshausen
Oberursel
Bommersheim
Oberstedten
Oberursel
Stierstadt
Weißkirchen
Rennerod
Rosbach
Nieder-Rosbach
Ober-Rosbach
Rosbach
Rodheim
Runkel
Arfurt
Dehrn
Ennerich
Eschenau
Hofen
Runkel
Schadeck
Steeden
Rüsselsheim
Rüsselsheim
Königstädten
Bauschheim
Haßloch
Scheidt
Schmitten
Arnoldshain
Brombach
Dorfweil
Hunoldstal
Niederreifenberg
Oberreifenberg
Schmitten
Seelenberg
Treisberg
Schöneck
Büdesheim
Kilianstädten
Oberdorfelden
Schöneck
Schwalbach
Seck
Selters
Eisenbach
Haintchen
Münster
Niederselters
Selters
Steinbach
Sulzbach
Usingen
Eschbach
Kransberg
Merzhausen
Michelbach
Usingen
Wernborn
Wilhelmsdorf
Villmar
Aumenau
Falkenbach
Langhecke
Seelbach
Villmar
Weyer
Waldbrunn
Ellar
Fussingen
Hintermeilingen
Lahr
Waldbrunn
Waldbrunn-Hausen
Wallmerod
Bilkheim
Dreikirchen
Hundsangen
Molsberg
Obererbach
Salz
Steinefrenz
Wallmerod
Weroth
Wehrheim
Friedrichsthal
Obernhain
Pfaffenwiesbach
Wehrheim
Weilburg
Ahausen
Bermbach
Drommershausen
Gaudernbach
Hirschhausen
Kirschhofen
Kubach
Odersbach
Waldhausen
Weilburg
Weilmünster
Aulenhausen
Dietenhausen
Ernsthausen
Essershausen
Laimbach
Langenbach
Laubuseschbach
Lützendorf
Möttau
Rohnstadt
Weilmünster
Wolfenhausen
Weilrod
Winden
Altweilnau
Cratzenbach
Emmershausen
Finsternthal
Hasselbach
Mauloff
Neuweilnau
Niederlauken
Oberlauken
Riedelbach
Rod an der Weil
Weilrod
Weilrod-Gemünden
Weinbach
Blessenbach
Edelsberg
Elkerhausen
Freienfels
Gräveneck
Weinbach
Weltersburg
Westerburg
Wilmenrod
Wirbelau
Wöllstadt
Nieder-Wöllstadt
Ober-Wöllstadt
Wöllstadt
Zollhaus

XXL-Rutsche 100 Meter in sechs Sekunden - So war City Slide in Höchst

Vera Lambsdorff-Baumann gehörte zu den zehn Teilnehmern, die in Frankfurt um ein Ticket für die erste Deutsche Meisterschaft im Wasserrutschen, die Ende August in Duisburg ist, an den Start gingen. Am Ende gehörte sie zwar nicht zu den ersten drei Siegern, doch der Spaß stand sowieso im Vordergrund der Aktion vor der Jahrhunderthalle.

Höchst. Zwei Tage lang war der Parkplatz vor der Jahrhunderthalle das Mekka für Fans von Wasserrutschen. Mit seinem mobilen und 15 Meter hohen Modell, machte der Veranstalter „City Slide“ dort Halt und suchte den Schnellsten auf der Bahn. mehr

clearing

Industriepark Sie sind die ersten beiden Frauen bei der Werkfeuerwehr in Höchst

Celine Köhler (links) und Sabrina Wagner sind die ersten Feuerwehrfrauen bei Infraserv Höchst.

Höchst. Eine weitere Männerdomäne ist gefallen: Infraserv Höchst, Betreiber des Industrieparks, hat die ersten beiden Feuerwehrfrauen in seinen Diensten: Sabrina Wagner und Celine Köhler. mehr

clearing

Sanierung beginnt Steinmetze arbeiten bald am Höchster Schloss

Die Gerüste an der Stützmauer zum Höchster Schlossplatz werden aufgebaut. Die Mauer ist brüchig geworden.

Höchst. Mit dem Ende des Höchster Schlossfests geht die Deutsche Stiftung Denkmalschutz die angekündigte Sanierung der Mauer zum Burggraben an. mehr

clearing

Höchster Krankenhaus Fernsehen gibt Einblicke in den Klinik-Alltag

Bei manchen Notfällen sind auch bewaffnete Kräfte mit im Raum, wenn die Patienten versorgt werden.

Höchst. 2 000 Angestellte, 900 Betten und 140 000 Patienten pro Jahr: Der Sender Kabel eins zeigt den Höchster Krankenhaus-Alltag hautnah in seiner neuen Serie „Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen“ ab 17. Juli dienstags um 20.15 Uhr. mehr

clearing

62. Höchster Schlossfest Drei Tage Sommer-Festival im Park

Bei der Coverband „soundslike“ am Samstagabend war der Brüningpark ein Hexenkessel.

Höchst. Am großen Hauptwochenende des Schlossfests hatten Besucher die Qual der Wahl: Mit Konzerten im Brüningpark, Spaß auf der Kerb am Mainufer oder kulinarischen Spezialitäten beim französischen Markt auf dem Schlossplatz war für jeden Geschmack etwas dabei. mehr

clearing

Fortuna Höchst Eine fast unschlagbare Einheit

Das Team von Fortuna Höchst durfte sich über die Meisterschaft in der D-Liga freuen.

Höchst. Wolfgang Müller könnte immer noch aus der Haut fahren, wenn er an den verpassten Aufstieg in 2017 denkt. Obwohl seine Fortuna Höchst in der Fußball-Kreisliga D Main-Taunus eine klassische Start-Ziel-Meisterschaft hingelegt hat. mehr

clearing

Höchster Schlossfest Die traditionelle Kerb zum Schlossfest wird heute eröffnet

38 Meter hoch ist das Riesenrad von Schaustellerin Daniela Landwermann-Henschel und ihrem Mann Ludwig Landwermann. Zum ersten Mal ist es auch auf der traditionellen Kerb zum 62. Höchster Schlossfest am Mainufer aufgebaut und bietet neben einem farbgewaltigen Lichtspektakel aus der Gondel heraus eine tolle Sicht auf die Umgebung.

Höchst. Von heute bis zum Abschlussfeuerwerk am Montagabend lädt die traditionelle Kerb zum Höchster Schlossfest zu einem Bummel über die Festmeile am Mainufer für die ganze Familie ein. Zum ersten Mal ist auch ein Riesenrad unter den rund 60 Ständen und Fahrgeschäften. mehr

clearing

Kreative Designparcours hilft gegen Leerstand im Stadtteil

Modedesignerin Svenja Boller hält den Spiegel so, damit sich ihre Kundin Christa Rugen besser sehen kann.

Höchst. Rund 60 Künstler und Labels an 15 Orten in Höchst präsentierten am Wochenende ihre kreativen Ideen beim 12. Höchster Designparcours. Bei dem zweitägigen Ereignis wurden temporär teils leerstehende Ladenlokale bespielt. mehr

clearing

Schlossfest 2018 Höchster Altstadtfest: Besucher tanzen Jive und Boogie

Ein Prosit auf das Altstadtfest der Vereine aus nicht ganz alltäglichen Trinkgefäßen: Christoph Brum (v.l.), stellvertretender Vorsitzender des Vereinsrings Höchst, und der Vorsitzende Claus Cromm (rechts) stoßen gemeinsam mit Michael Franke (Mitte) von den Schadecker Landsknechten an, die beim Ritterlager im Schlossgraben mit dabei sind.

Höchst. Die historische Kulisse der Höchster Altstadt lockte tausende Besucher zum traditionellen Altstadtfest der Vereine. Gefeiert wird rund um das Alte Schloss und auf dem Platz vor der Justinuskirche – zugleich wurde damit das Schlossfest 2018 eröffnet. mehr

clearing

Ein Prosit auf das Altstadtfest

Ein Prosit auf das Altstadtfest der Vereine aus nicht ganz alltäglichen Trinkgefäßen: Christoph Brum (v.l.), stellvertretender Vorsitzender des Vereinsrings Höchst, und der Vorsitzende Claus Cromm (rechts) stoßen gemeinsam mit Michael Franke (Mitte) von den Schadecker Landsknechten an, die beim Ritterlager im Schlossgraben mit dabei sind.

Höchst. Die historische Kulisse der Höchster Altstadt lockte tausende Besucher zum traditionellen Altstadtfest der Vereine. Gefeiert wird rund um das Alte Schloss und auf dem Platz vor der Justinuskirche – zugleich wurde damit das Schlossfest 2018 eröffnet. mehr

clearing

Mädchentraum Kandidatinnen zum deutschen Vorentscheid der „Rose of Tralee“ sind eingetroffen

Henning Brandt, angetan im Rokoko-Kostüm, führte gestern Abend die noch amtierende „Germany Rose“ Áine Sullivan und die fünf diesjährigen Kandidatinnen durch den Amtssitz des Bürgermeisters – derzeit der östliche Gartenpavillon des Bolongaropalasts – und das Standesamt.

Höchst. Für die Kandidatinnen des deutschen Vorentscheids der „Rose of Tralee“ gab es gestern Abend einen Empfang beim „Höchster Bürgermeister“ Henning Brandt. mehr

clearing
Fotos

Dachsanierung Turmspitze des Bolongaropalasts: Der Pelikan ist weggeflogen

Die Flügelspannweite beträgt knapp zwei Meter, der ganze Kerl ist 1,05 Meter hoch: Der rund 30 Kilogramm schwere Pelikan von der Turmspitze des Bolongaropalasts wurde gestern stoßsicher eingepackt und per Hubbühne auf den Boden geholt.

Höchst. Industriekletterer haben gestern Vormittag den Pelikan vom Dachreiter-Turm des Bolongaropalasts heruntergeholt. Für die Dauer der Dachsanierung wird der vergoldete Vogel in einer Werkstatt eingelagert. mehr

clearing

Denk-Labor von Anwohnern Ideen gegen den Verkehrsinfarkt in der Höchster Altstadt

Gruppenweise wurden Ideen gesammelt; das meiste sind Denkanstöße für die städtischen Planer, die selbst nichts liefern.

Höchst. Trotz aller Spannungen ging es beim „Runden Tisch“ zur Verkehrsproblematik in der Höchster Altstadt recht gesittet zu. Die meisten Anwohner haben begriffen: Eine Patentlösung gibt es nicht; es werden Ideen gesucht. mehr

clearing

Broschüre So soll ein familienfreundliches Krankenhaus sein

Monika Hofmann, Koordinatorin des Frankfurter Bündnisses für Familien, und Dagmar Thiel (rechts) von der Projektgruppe „Kind in Nied“ haben die Broschüre gestern im Höchster Klinikum vorgestellt.

Höchst. In einem Projekt mit Modellcharakter hat eine Arbeitsgruppe des Frankfurter Familienbündnisses West gemeinsam mit Experten ihre Vision eines familienfreundlichen Krankenhauses entworfen. Entstanden ist eine Broschüre, die gestern vorgestellt wurde. mehr

clearing

Wasserspringen 31 Pokale für die Höchster Springer

Stolz präsentieren die Höchster Wasserspringer ihre Pokale.

Höchst. Die Wasserspringer des Höchster Schwimmvereins räumten beim Härveli Cup in Helsinki ab. mehr

clearing

Riesige Halle Infraserv will ein modernes Gefahrstofflager bauen

Thomas Schmidt (rechts) und Dr. Klaus Alberti, Geschäftsführer von Infraserv Logistics, freuen sich auf das neue Gefahrstofflager.

Höchst. Im Süden des Industrieparks Höchst will die Standortbetreibergesellschaft Infraserv ein Lager für Gefahrstoffe errichten. 27 Millionen Euro sollen in das 220 Meter lange, 75 Meter breite und 15 Meter hohe Gebäude investiert werden. mehr

clearing

Angebote zum Erfrischen Höchster Schwimmverein öffnet die Türen seines Vereinsbads

„Alles in Ordnung“ heißt dieses Taucher-Handzeichen, das Klaus Braß von der Tauchabteilung des Höchster Schwimmvereins der zehnjährigen Paula beibringt. Sie hat beim Tag der offenen Tür im Vereinsbad ausprobiert, wie es ist, mit dem Atemgerät unter Wasser Luft zu holen.

Höchst. Beim Tag der offenen Tür des Höchster Schwimmvereins konnte jeder das Vereinsbad an der Nidda besichtigen und an den Schnupperangeboten für jung und alt teilnehmen. mehr

clearing

Tour geplant Rad-Initiative lädt wieder zum Kilometersammeln ein

Beim Hotelschiff Schlott haben sich die Mitglieder der Rad-Initiative und die Stadtteil-Tourenleiter getroffen. Für Schwanheim und Zeilsheim werden noch Helfer gesucht, die Radelgruppen zum Start bringen.

Frankfurter Westen. Beim „Stadtradeln“ will der Frankfurter Westen gemeinsam in die Gänge kommen. Die Rad-Initiative Frankfurt-West lädt deshalb auch zu einer Sternfahrt. mehr

clearing

Ausländerbehörde Wie der Staat die Integration blockiert

Auguste Bello (24) möchte bei Tanja Huckenbeck in Höchst lernen. Die Grafikdesignerin ist sich mit dem Flüchtling aus Nigeria einig. Doch die Behörde lässt Beide in der Luft hängen.

Höchst. Ein junger Flüchtling aus Afrika, der sich engagiert und gut Deutsch gelernt hat, möchte eine Ausbildung zum Mediengestalter machen; die Ausbilderin ist begeistert von ihm. Nur: Die Ausländerbehörde rührt sich seit Monaten nicht. mehr

clearing

Probealarm Heute heulen die Sirenen

Die Zeiten des Kalten Krieges sind vorbei, heute drohen andere Gefahren: Viele Städte denken deshalb wieder über die Aufstellung von Sirenen nach.

Frankfurter Westen. Heute um 10 Uhr heulen in und um Höchst die Sirenen. Doch keine Sorge, es ist nur ein Test. mehr

clearing

Höchst Mainufer-Sanierung ist im Zeitplan

Gearbeitet wird größtenteils mit einem Kran vom Wasser aus: Die neue Wand, die etwas niedriger als das Ufer ist und so eine Terrasse bildet, ist schon zu erkennen.

Höchst. Der Neubau der Spundwand am Höchster Mainufer befindet sich im Plan. Ende des Monats wird die Arbeit an der Baustelle während des Höchster Schlossfestes unterbrochen. Im August soll sie abgeschlossen sein. mehr

clearing

Höchster Porzellan-Manufaktur Investor aus Hongkong steigt beim Porzellan ein

Ottmar Hörls Skulptur „Dürer-Hase“ wurde mit seiner Genehmigung erstmals als Porzellanskulptur in der Höchster Manufaktur geformt.

Höchst. Die Höchster Porzellan-Manufaktur geht an einen Investor aus Hongkong. Er will alle Arbeitsplätze erhalten und die Produktion am Standort in Höchst belassen. mehr

clearing

Relegationsspiel TuRa II bleibt dank Hinspiel B-Ligist

Symbolbild


Foto @ Tom Klein.

Höchst. Es hatte sich am vergangenen Donnerstag schon angekündigt, als die SG Hoechst II im ersten Relegationsspiel zur Fußball-Kreisliga B Main-Taunus von der zweiten Garde der TuRa Niederhöchstadt mit 8:1 abgefertigt wurde. mehr

clearing

Mammut-Projekt Neue Verkehrsführung am Höchster Bahnhof

Von der Adolf-Haeuser-Straße über die Dalbergstraße in die Antoniterstraße – das geht nicht mehr, denn dort rollt mit der Verlagerung der Baustelle der Verkehr in Richtung des Leunakreisels. Im Bereich der Ludwigshafener Straße müssen sich beide Fahrtrichtungen eine Spur teilen – das regelt eine Ampel.

Höchst. Die Verkehrsführung am Höchster Bahnhof hat sich geändert, denn die Baustelle ist ein Stück gewandert. Die Bushaltestelle ist verlegt, das alte Kiosk wird abgerissen. mehr

clearing

Gruppenliga Bitteres Saisonende

Ratlos: Volkan Burakcin wusste in Nordenstadt nicht weiter.

Höchst. In der Fußball-Gruppenliga Wiesbaden hat die SG Hoechst gestern eine große Chance vertan. mehr

clearing

Älteste in Frankfurt Raumausstattungsfirma Keppler-Knauber feiert ihr 150-jähriges Bestehen

Grund zum Feiern: Die Brüder Axel (kniend) und Dirk Knauber (2.v.r.) mit Mutter Doris, Dirks Frau Kathrin (r.) und den Mitarbeitern.

Höchst. Die Höchster Raumausstattungsfirma Keppler-Knauber ist die älteste in der ganzen Stadt. Sie wurde 1868 gegründet und in anderthalb Jahrhunderten Firmengeschichte mit Geschick auch durch magere Zeiten geführt. mehr

clearing

Stadtradeln Sie radeln gemeinsam für das Klima

Im vergangenen Jahr endete die „Radtour de West“ im Rektoratsgarten neben der Justinuskirche.

Frankfurter Westen. In diesem Jahr geht die Aktion „Stadtradeln“ in Frankfurt in die dritte Runde. Auch die Rad-Initiative Frankfurt West, eine Kooperation der Quartiersmanager im Frankfurter Programm Aktive Nachbarschaft und der Initiative Frankfurt West, tritt wieder kräftig mit in ... mehr

clearing

Noch keine Finanzierung Kulturverein Bolongaro hat hohen Anspruch an das Museum

Das Fundament, das den Baukran tragen soll, ist endlich fertig. Die Arbeiten am Bolongaropalast sind im Verzug – unter anderem, weil erst zu spät festgestellt wurde, dass der Untergrund hier nicht stabil genug für einen Kran war. Bis 2020 oder 2021 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein – was noch fehlt, ist ein Finanzierungskonzept fürs geplante Museum.

Höchst. Gestern Abend hat eine Arbeitsgruppe des Kulturvereins Bolongaro ihre Konzept für ein künftiges Museum im sanierten Palast vorgestellt. Ungeklärt ist allerdings noch, ob die Stadt diese Ideen finanziert und personell unterstützt. mehr

clearing

Infraserv Höchst Infraserv wächst noch verhalten

Stefan Pfitzner (von rechts), Mitarbeiter der Infraserv Höchst Prozesstechnik, erläutert den Infraserv-Geschäftsführern Jürgen Vormann und Dr. Joachim Kreysing  im Beisein von Frank Unger an einem Pumpenaggregat, wie mit Hilfe der Lasertechnik die korrekte Ausrichtung erfolgt.

Höchst. „Fehlende Planungssicherheit“ bemängelt Infraserv Höchst bei den politischen Voraussetzungen für die Zukunft. Trotzdem steht die Betreibergesellschaft des Industrieparks Höchst mit einem soliden Ergebnis da. mehr

clearing

Kampf eskaliert Parkplätze im Frankfurter Westen verzweifelt gesucht

Auf diesem Parkplatz am Sossenheimer Weg darf seit Ende vorigen Jahres nur während der Friedhofsöffnungszeiten geparkt werden. Am Abend und in der Nacht ist die Schranke unten, und wichtiger Parkraum bleibt ungenutzt. Vorher konnten dort Anwohner ihr Auto abstellen; sie haben sich jetzt beim Ortsbeirat beschwert.

Frankfurter Westen. Der Parkdruck in den Stadtteilen wird immer dramatischer. Er ist das dominierende Thema im Ortsbeirat, und der Kampf um den Abstellplatz wird jetzt auch militant ausgetragen. mehr

clearing

Pop-up-Stand BWLer verkaufen Baguettes am Höchster Bahnhof

Zwei Brüder, zwei Cousins: Harun Kukukhel, Raul Kapoor, Sajan Lund und Revin Kapoor sind die „Hungry Sons“, die mit Erlaubnis der Bahn derzeit einen Pop-up-Imbissstand am Nordausgang des Höchster Bahnhofs betreiben. Die Stadtverordnete Petra Scharf (SPD) unterstützt sie.

Höchst. Vier Betriebswirtschaftswissenschaftler, die die Leidenschaft für gutes Essen miteinander teilen, betreiben seit Kurzem einen gastronomischen Pop-up-Stand am Nordausgang des Höchster Bahnhofs. Ihre Baguettes sind indisch und orientalisch angehaucht. Langfristig möchten sie ... mehr

clearing

Verkehr Sperrung der Storchgasse mit einem Poller führt zu verhärteten Fronten

Wer in Richtung Osten auf der Bolongarostraße fährt, für den war die Storchgasse die letzte Möglichkeit, um etwa zum Marktplatz zu kommen. Seit gesperrt ist, muss man um das Scriba-Dreieck herumfahren.

Höchst. Der Poller in der Storchgasse entwickelt sich zur Posse. Nachdem er nun wieder abgebaut werden sollte, haben Anwohner im Ortsbeirat so vehement protestiert, dass das Ortsbeirats-Veto vom April, ihn wieder zu entfernen, vorerst ausgesetzt wurde. mehr

clearing

"Shorts at Moonlight" Darum wurde das Kurzfilmfestival in Höchst abgesagt

In diesem Jahr gibt es keine Filme unterm Schlossturm. „Shorts at Moonlight“ soll aber im nächsten Jahr wieder stattfinden.

Höchst. Erst hat die „Sommernacht am Schloss“ ihre Veranstaltungen in Hallen verlegt, jetzt hat auch das Kurzfilmfestival „Shorts at Moonlight“ die Segel gestrichen: In diesem Jahr gibt es keine Filmabende auf der Schlossterrasse. mehr

clearing

Sportliches Volksfest Nachmeldung für den Kreisstadt-Lauf heute noch möglich

Der 10-Kilometer-Lauf 2017

Hofheim/Höchst. Der Kreisstadt-Lauf feiert morgen einen runden Geburtstag. An Christi Himmelfahrt gibt’s die 20. Auflage des sportlichen Volksfestes, für das sich bereits 1204 Leichtathleten, Freizeitjogger und Walking-Freunde angemeldet haben. Wer noch dabei sein möchte: Heute kann ... mehr

clearing

125 Jahre Schwimmverein Drei Wochen Partysause im Strandbad

Die „Quietschboys“ aus Sossenheim werden das Festzelt auf dem Strandbad-Gelände mit ihrem Hardrock und Heavy Metal mit hessischen Texten („Schee versaut“, „Sibbe Bembel“) rocken. Der Eintritt kostet 12 Euro im Vorverkauf – die Karten sind jetzt bereits zu haben.

Höchst. Als einer der ältesten Großvereine in Hessen hat der Höchster Schwimmverein 1893 eine lange Tradition. In diesem Sommer feiert er sein 125-jähriges Bestehen mit einem starken Programm. Der Vorverkauf läuft. mehr

clearing

Gruppenliga Höchst hat den längeren Atem

Es ging zur Sache, aber zumeist mit fairen Mitteln, wie auch in diesem Kopfballduell zwischen dem Höchster Bülent Öztürk (vorne) und dem Unterliederbacher Hüseyn Yalcin.

Höchst. Seit gestern steht die SG Hoechst wieder auf dem zweiten Rang der Fußball-Gruppenliga. mehr

clearing

Synergie-Effekte Kommunikation unter Kliniken bietet Chance für beste Behandlungsoptionen

Die drei Orthopäden aus dem Main-Taunus-Kreis, Dr. Dieter Nischwitz, Dr. Mathias Pippan und Dr. Michael Reith (von links), werden künftig vermutlich enger mit ihren Kollegen in Höchst zusammenarbeiten. Foto/Archiv: Maik Reuß

Main-Taunus/Höchst. Synergie-Effekte hatten sich die Kliniken des Main-Taunus-Kreises und das Klinikum Frankfurt Höchst von ihrem Zusammenschluss versprochen. In den ersten beiden Jahren hat sich hier wenig getan. Das soll nun anders werden. mehr

clearing

Ende der Umbauarbeiten Politprominenz und Konzerngranden: Feier für den Höchster Bahnhof

Durchschnitten das symbolische Band: Bahnhofsmanager Hartmut Schwarz, Bahn-Bevollmächtigter Klaus Vornhusen, Verkehrsminister Tarek Al-Wazir, Susanne Kosinsky (Leiterin des Regionalbereichs Mitte der DB Station & Service AG), Verkehrsdezernent Klaus Oesterling und André Kavai, Geschäftsführer des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV).

Höchst. Mit viel Tamtam ist der barrierefreie Umbau des Höchster Bahnhofs gefeiert worden. Wie Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) anmerkte, könne man jedoch nicht von einem Abschluss, sondern allenfalls einem Baustein sprechen. mehr

clearing

Leberecht Heute noch zum Höchster Kreisstadt-Lauf anmelden!

Einmal im Jahr wird die L3018 zur autofreien Zone: Von Hofheim aus laufen die Walker und Jogger an Himmelfahrt in Richtung Zeilsheim.

Hofheim/Höchst. Am 10. Mai ist es soweit: Zum 20. Mal laufen und walken Sportler für die Leberecht-Stiftung von Hofheim nach Höchst. Rund 1500 Teilnehmer werden erwartet. mehr

clearing

Umbaupläne Aufbruchstimmung beim Tennis- und Hockey-Club hält an

Beim Hockey-Parcours galt es, den Ball mit dem Schläger um die Hütchen zu dribbeln.

Höchst. Beim Tag der offenen Tür stellte der Höchster Tennis- und Hockey-Club sein Umbauprogramm vor. Auf dem Gelände am Grasmückenweg herrscht Aufbruchstimmung. mehr

clearing

"Wunderbar" Ein Kultlokal feiert 30. Geburtstag

Siegfried Otto von der „Wunderbar“ möchte sich in den Ruhestand verabschieden und den Schlüssel schon bald an seine Nachfolger abgeben. Heute Abend aber wird dort erst einmal gefeiert.

Höchst. Siegfried und Ralf Otto sind die Macher hinter dem Höchster Kultlokal „Wunderbar“, das 1988 eröffnet wurde. Mit einer Party wird heute der 30. Geburtstag gefeiert. Vielleicht zum letzten Mal, denn die beiden Brüder möchten die „Wunderbar“ schon bald an ... mehr

clearing

Ehemaliger Güterbahnhof Auch ICE-Züge müssen in die Waschstraße

Wie in der Auto-Waschstraße: In der „ICE- und Ganzzugbehandlungsanlage“ in Höchst – einer von bundesweit 52 Waschanlagen der Bahn – werden pro Tag zwischen 8 und 16 Züge von außen und innen gereinigt. Der Durchgang in der Waschstraße dauert rund 40 Minuten. Fotos: Leonhard Hamerski

Höchst. Den Schmutz des Winters wäscht die Bahn ihren Zügen derzeit in der ICE-Waschanlage am ehemaligen Höchster Güterbahnhof ab. Das läuft ähnlich wie in der Auto-Waschstraße. Nur: Pro Meter Zug werden 40 Liter Wasser gebraucht. mehr

clearing

Hobby-Historiker Wo Geschichte gar nicht trocken ist

Vor Traditionsgaststätten am Höchster Schlossplatz: Autor Jürgen Rothländer (links) ist seit Januar dieses Jahres zweiter Vorsitzender der Höchster Historiker an der Seite von Dr. Wolfgang Metternich, der den Verein seit Jahrzehnten leitet. Metternich freut sich, dass der mehr als 120 Jahre alte Geschichtsverein wieder Fahrt aufgenommen hat.

Höchst. Von wegen, Forschung ist trocken: Über „Wirtshäuser, Herbergen und Kneipen der Stadt Höchst am Main“ hat der Hobby-Historiker Jürgen Rothländer ein unterhaltsames, aber auch fundiertes Buch geschrieben. mehr

clearing

Gruppenliga Höchst verspielt eine 2:0-Führung

Der Eddersheimer Sebastian Metzger (links) – hier im Duell mit dem Höchster Deniz Topcu – traf zum späten 2:2 für die Gäste.

Höchst. Im Derby der Fußball-Gruppenliga musste sich die SG Hoechst gegen den FC Eddersheim II mit einem 2:2 begnügen und ist damit auf den dritten Rang zurück gefallen. mehr

clearing

Sanierung von St. Josef Alte Kirche in neuem Glanz

Der Kirchturm von St.  Josef ist schon vom Gerüst befreit. Nun geht es weiter nach unten.

Höchst. Nach fast zwei Jahren und damit deutlich später als ursprünglich geplant, wird die Sanierung der Josefskirche langsam abgeschlossen. Der Abbau des Gerüsts hat bereits begonnen, läuft aber in drei Schritten. mehr

clearing

Experiment gescheitert Der Poller kommt weg

Erst Mitte Januar war der Poller in der Storchgasse aufgestellt worden. Jetzt soll er schon wieder weichen.

Höchst. Der Bürgerprotest gegen den Poller in der Storchgasse war erfolgreich. Letztlich sorgen aber vor allem Falschparker dafür, dass die Straße in der Höchster Altstadt künftig wieder für den Durchgangsverkehr offen steht. mehr

clearing

Malerei Künstlergruppe Montmartre am Main startet in die neue Saison

Ortrud Philipp-Gutberlet genießt es, am Höchster Mainufer zu malen.

Höchst. Im elften Jahr bereits organisiert Kathleen Schaefer am Höchster Mainufer Treffen für Künstler, um dort gemeinsam zu malen und um ins Gespräch mit Passanten zu kommen. „Montmartre am Main“ heißt die offene Gruppe, bei der jeder kostenlos mitmachen kann. mehr

clearing

Rundgang Ein Spaziergang zum Entdecken

Tanja Huckenbeck und Markus Bonszkowski von „höchst*schön“ beteiligen sich am Höchster Frühlingsspaziergang. In ihren Räumen am Höchster Markt zeigen sie Fotokunst aus dem hohen Norden.

Höchst. Zum dritten Mal laden Höchster Designer und Künstler abseits des viel bekannteren Designparcours zu ihrem „Frühlingsspaziergang“ ein: Am 21. und 22. April öffnen sie ihre Werkstätten und Ateliers für Besucher. mehr

clearing

Kreative Szene Ein Spaziergang zum Entdecken in Höchst

Tanja Huckenbeck und Markus Bonszkowski von „höchst*schön“ beteiligen sich an zwei Standorten am dritten Höchster Frühlingsspaziergang. In ihren Räumen am Höchster Markt zeigen sie unter dem Titel „68°20’N“ Fotokunst, die bei ausgedehnten Touren im Hohen Norden entstanden ist.

Höchst. Zum dritten Mal laden Höchster Designer und Künstler abseits des viel bekannteren Designparcours zu ihrem „Frühlingsspaziergang“ ein: Am 21. und 22. April öffnen sie ihre Werkstätten und Ateliers für Besucher. mehr

clearing

Höchster Traditionsgymnasium Leibnizschule feiert sich selbst

Die Leibnizschule als früheres Jungengymnasium bildet mit dem früheren Mädchengymnasium, der Helene-Lange-Schule, und dem Friedrich-Dessauer-Gymnasium als Oberstufeneinrichtung einen Schulverbund.

Höchst. Die Leibnizschule feiert Jubiläum: 1843 wurde das Höchster Traditionsgymnasium gegründet. Die Schulgemeinde blickt in diesem Jahr stolz, aber auch kritisch auf ihre wechselvolle Geschichte zurück. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen