Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichten aus Nidderau und Umgebung

RSS
Ginsheim-Gustavsburg
Bischofsheim
Nauheim
Raunheim
Trebur
Trebur
Astheim
Geinsheim
Hessenaue
Altendiez
Altenstadt
Aull
Bad Camberg
Bad Camberg
Oberselters
Schwickershausen
Würges
Dombach
Erbach
Bad Homburg
Bad Homburg
Dornholzhausen
Kirdorf
Gonzenheim
Ober-Erlenbach
Ober-Eschbach
Bad Nauheim
Bad Nauheim
Nieder-Mörlen
Rödgen
Schwalheim
Steinfurth
Wisselsheim
Bad Soden
Bad Vilbel
Bad Vilbel
Dortelweil
Gronau
Heilsberg
Massenheim
Balduinstein
Berzhahn
Beselich
Obertiefenbach
Beselich
Heckholzhausen
Niedertiefenbach
Schupbach
Birlenbach
Brechen
Brechen
Niederbrechen
Oberbrechen
Werschau
Büdingen
Burgschwalbach
Butzbach
Butzbach
Ebersgöns
Fauerbach
Griedel
Hausen-Oes
Hoch-Weisel
Kirch-Göns
Nieder-Weisel
Ostheim
Pohl-Göns
Cramberg
Dernbach
Dietzenbach
Diez
Dornburg
Dornburg
Dorndorf
Frickhofen
Langendernbach
Thalheim
Wilsenroth
Dreieich
Buchschlag
Dreieich
Dreieichenhain
Götzenhain
Offenthal
Sprendlingen
Egelsbach
Elbtal
Dorchheim
Elbtal
Hangenmeilingen
Heuchelheim
Elz
Elz
Malmeneich
Eppenrod
Eppstein
Bremthal
Ehlhalten
Eppstein
Niederjosbach
Vockenhausen
Eschborn
Eschborn
Niederhöchstadt
Fachingen
Flacht
Flörsheim
Falkenberg
Flörsheim
Weilbach
Wicker
Frankfurt
Frankfurt
Ostend
Dornbusch
Westend
Gallus
Gutleut
Gutleutviertel
Bahnhofsviertel
Bornheim
Fechenheim
Riederwald
Bergen-Enkheim
Nordend
Seckbach
Ginnheim
Eschersheim
Frankfurter Berg
Berkersheim
Eckenheim
Preungesheim
Bonames
Bügel
Harheim
Kalbach
Nieder-Erlenbach
Nieder-Eschbach
Riedberg
Heddernheim
Industriehof
Mertonviertel
Niederursel
Nordweststadt
Römerstadt
Bockenheim
Hausen
Praunheim
Rödelheim
Westhausen
Niederrad
Goldstein
Schwanheim
Sachsenhausen
Oberrad
Kuhwaldsiedlung
Höchst
Unterliederbach
Sindlingen
Zeilsheim
Griesheim
Nied
Sossenheim
Friedberg
Bauernheim
Bruchenbrücken
Dorheim
Friedberg
Friedberg-Fauerbach
Ockstadt
Ossenheim
Friedrichsdorf
Burgholzhausen
Friedrichsdorf
Köppern
Seulberg
Geilnau
Gelnhausen
Gemünden
Girkenroth
Glashütten
Glashütten
Oberems
Schloßborn
Grävenwiesbach
Grävenwiesbach
Heinzenberg
Hundstadt
Laubach
Mönstadt
Groß-Gerau
Groß-Gerau
Berkach
Dornberg
Dornheim
Wallerstädten
Gückingen
Hadamar
Hadamar
Niederhadamar
Niederweyer
Niederzeuzheim
Oberweyer
Oberzeuzheim
Steinbach
Hahn am See
Hahnstätten
Hambach
Hattersheim
Eddersheim
Hattersheim
Okriftel
Heistenbach
Hirschberg
Hochheim
Hochheim
Massenheim
Hofheim
Diedenbergen
Hofheim
Langenhain
Lorsbach
Wallau
Wildsachsen
Marxheim
Holzappel
Holzheim
Hünfelden
Dauborn
Heringen
Hünfelden
Kirberg
Mensfelden
Nauheim
Neesbach
Ohren
Irmtraut
Elsoff
Irmtraut
Isselbach
Kaltenholzhausen
Karben
Burg-Gräfenrode
Groß-Karben
Karben
Klein-Karben
Kloppenheim
Okarben
Petterweil
Rendel
Katzenelnbogen
Kelkheim
Eppenhain
Fischbach
Hornau
Kelkheim
Münster
Ruppertshain
Kelsterbach
Königstein
Falkenstein
Königstein
Mammolshain
Schneidhain
Kriftel
Kronberg
Kronberg
Oberhöchstadt
Schönberg
Langen
Langen
Neurott
Oberlinden
Langenscheid
Lauterbach
Liederbach
Limburg
Limburg
Linter
Lindenholzhausen
Eschhofen
Dietkirchen
Ahlbach
Offheim
Staffel
Löhnberg
Löhnberg
Löhnberg-Selters
Niedershausen
Obershausen
Lohrheim
Mengerskirchen
Dillhausen
Mengerskirchen
Probbach
Waldernbach
Winkels
Merenberg
Allendorf
Barig-Selbenhausen
Merenberg
Reichenborn
Rückershausen
Meudt
Michelstadt
Montabaur
Montabaur
Girod
Görgeshausen
Heiligenroth
Horbach
Nentershausen
Niedererbach
Nomborn
Mörfelden-Walldorf
Mudershausen
Netzbach
Neu-Anspach
Anspach
Neu-Anspach
Rod am Berg
Westerfeld
Neu-Isenburg
Gravenbruch
Neu-Isenburg
Zeppelinheim
Neunkirchen
Niddatal
Assenheim
Bönstadt
Ilbenstadt
Kaichen
Niddatal
Wickstadt
Nidderau
Eichen
Erbstadt
Heldenbergen
Nidderau
Ostheim
Windecken
Niederdorfelden
Niederneisen
Oberneisen
Obertshausen
Oberursel
Bommersheim
Oberstedten
Oberursel
Stierstadt
Weißkirchen
Rennerod
Rosbach
Nieder-Rosbach
Ober-Rosbach
Rosbach
Rodheim
Runkel
Arfurt
Dehrn
Ennerich
Eschenau
Hofen
Runkel
Schadeck
Steeden
Rüsselsheim
Rüsselsheim
Königstädten
Bauschheim
Haßloch
Scheidt
Schmitten
Arnoldshain
Brombach
Dorfweil
Hunoldstal
Niederreifenberg
Oberreifenberg
Schmitten
Seelenberg
Treisberg
Schöneck
Büdesheim
Kilianstädten
Oberdorfelden
Schöneck
Schwalbach
Seck
Selters
Eisenbach
Haintchen
Münster
Niederselters
Selters
Steinbach
Sulzbach
Usingen
Eschbach
Kransberg
Merzhausen
Michelbach
Usingen
Wernborn
Wilhelmsdorf
Villmar
Aumenau
Falkenbach
Langhecke
Seelbach
Villmar
Weyer
Waldbrunn
Ellar
Fussingen
Hintermeilingen
Lahr
Waldbrunn
Waldbrunn-Hausen
Wallmerod
Bilkheim
Dreikirchen
Hundsangen
Molsberg
Obererbach
Salz
Steinefrenz
Wallmerod
Weroth
Wehrheim
Friedrichsthal
Obernhain
Pfaffenwiesbach
Wehrheim
Weilburg
Ahausen
Bermbach
Drommershausen
Gaudernbach
Hirschhausen
Kirschhofen
Kubach
Odersbach
Waldhausen
Weilburg
Weilmünster
Aulenhausen
Dietenhausen
Ernsthausen
Essershausen
Laimbach
Langenbach
Laubuseschbach
Lützendorf
Möttau
Rohnstadt
Weilmünster
Wolfenhausen
Weilrod
Winden
Altweilnau
Cratzenbach
Emmershausen
Finsternthal
Hasselbach
Mauloff
Neuweilnau
Niederlauken
Oberlauken
Riedelbach
Rod an der Weil
Weilrod
Weilrod-Gemünden
Weinbach
Blessenbach
Edelsberg
Elkerhausen
Freienfels
Gräveneck
Weinbach
Weltersburg
Westerburg
Wilmenrod
Wirbelau
Wöllstadt
Nieder-Wöllstadt
Ober-Wöllstadt
Wöllstadt
Zollhaus
Nidderauer Bertha-von-Suttner-Schule Investieren für die Jungforscher
Der Gebäudetrakt vorne rechts ist der naturwissenschaftliche Bereich an der Bertha-von-Suttner-Schule. Dieser Teil der Integrierten Gesamtschule in Nidderau wird bis Ende des Jahres nach neuesten Standards saniert.

Nidderau. Der Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises hat schon im vergangenen Jahr grünes Licht gegeben, den im Erdgeschoss gelegenen naturwissenschaftlichen Bereich an der Nidderauer Bertha-von-Suttner-Schule wegen des Brandschutzes zu sanieren. Durch Umbau und einer geringen ... mehr

clearing
Lions-Club Freiluft-Festival im Nidderau: Im Juni übernehmen die Rocker
1000 bis 1500 Rockfans feierten bei den vergangenen neun Nidderauer Rocknächten vor der großen Bühne.

Nidderau. Im Juni ist es wieder soweit: Dann findet die inzwischen zehnte Nidderauer Rocknacht statt. Schon jetzt verraten die Organisatoren des Freiluft-Festivals, auf welche Bands sich die Besucher freuen können. mehr

clearing
Bertha-von-Suttner-Schule Nidderauer gestalten ihren Schulhof selbst
Die Kunst soll das Identifikationsgefühl stärken: Die Jungs aus der Klasse 10 b 4 der Realschule zeigen bemalte Stelen, die an der Kunstschule installiert werden sollen.

Nidderau. Die Umgestaltung des Schulhofs der Nidderauer nimmt Form an. Die Schüler gestalten das Areal selbst - das stärkt das Wir-Gefühl. mehr

clearing
Ein Strauß bunter Melodien
In schillernden Farben: Der Chor in aufwendig gestalteten Kostümen spielt eine wichtige Rolle in der „Csárdásfürstin“.

Nidderau. Nach monatelangen Proben hat die Operette „Die Csárdásfürstin“ Premiere in Nidderau gefeiert. Unter der Gesamtleitung der Kulturpreisträgerin Leonore Kleff hat die Musical-Familie Nidderau die Premieren-Inszenierung des Bühnenwerks von Emmerich Kálmán in der ... mehr

clearing
Nachwuchs und Gruppenleiter gesucht Im Dickicht stapelt sich der Müll
Sogar einen Kupferstich von Frankfurt haben die Kinder im Gestrüpp gefunden. Er verschwindet wenig später in einem stabilen Sack.

Nidderau. Schon seit 1991 können Kinder von sieben bis 13 Jahre in der Umwelt-AG der Stadt Nidderau Natur hautnah erleben. Unter der Regie des Umweltbüros unterhält die Stadt die Kinder-Arbeitsgemeinschaft seit vielen Jahren. Die Kinder treffen sich in den jeweiligen Stadtteilen ... mehr

clearing
Neue Mitte Nidderau Spatenstich für Neubau von sieben Mehrfamilienhäusern an der grünen Achse
Vereint am Spaten für 77 neue Wohnungen in der Nidderauer Neuen Mitte (von links): Peter Vetter und Christian Schlett von VT-Ingenieurbau, Bernd Matz und Manfred Müller von der Frankfurter Volksbank und Bürgermeister Gerhard Schultheiß.

Nidderau. 77 neue Wohnungen in sieben Mehrfamilienhäusern entstehen in Nidderaus neuem Zentrum hinter dem Nidder-Forum. Nun haben sich die Verantwortlichen von Stadt und dem Bauträger VT-Ingenieurbau zum offiziellen Spatenstich getroffen. Wann genau die Apartments bezugsfertig sein ... mehr

clearing
Entwickler stellen Straßenplanung vor Nidderaus Allee soll breiter werden
Die Konrad-Adenauer-Allee, ehemals B 45, soll vom Rathauskreisel bis zur Einmündung Beethovenstraße den neuen Gegebenheiten baulich angepasst werden.

Nidderau. Der Akteneinsichtsausschuss in Sachen An- und Verkauf des Dillmann-Areals in Eichen hat seine Arbeit beendet. Den Abschlussbericht des Vorsitzenden Helmut Brück (SPD) akzeptieren SPD und Grüne, CDU und FWG lehnen ab. Nicht unerwartet kommt, dass die beiden CDU-Mitglieder des ... mehr

clearing
Ausländern Gehör schenken Nidderau beruft ehrenamtliche Ausländerbeauftragte
Severino Lema und Chris Strobbe sind vom Magistrat der Stadt Nidderau zu ehrenamtlichen Ausländerbeauftragten berufen worden.

Nidderau. Chris Strobbe und Severino Lema sind Nidderaus neue Ausländerbeauftragte. Sie sind offiziell vom Magistrat der Stadt bis zum 31. Dezember 2020 berufen worden und vertreten die Interessen und Belange der in Nidderau lebenden ausländischen Mitbürger. mehr

clearing
Marathon-Lesung und „Nidderauer 95 Thesen“ Glauben bedeutet Zuhören
<span></span>

Nidderau. Es ist nur ein Brief, den der Theologieprofessor Martin Luther am 31. Oktober 1517 an den Erzbischof von Mainz schreibt. Ein Brief, der 95 Thesen gegen den Ablasshandel der katholischen Kirche enthält und zur Geburtsstunde der evangelischen Kirche führt. mehr

clearing
Marion Koschel als Vorsitzende wiedergewählt Turnverein im Reinen
Die Leistungsriegen der Turner zeigen ihr Können und begeistern so die anwesenden Mitglieder des TV Windecken.

Nidderau. Die von Marion Koschel, Vorsitzende des Turnvereins (TV) Windecken vorbereitete Mitgliederversammlung in der Willi-Salzmann-Halle, lässt keinen Raum für Querelen nach dem Rücktritt Peter Gerlachs (die FNP berichtete). Ehrungen, Verabschiedungen und Wahlen stehen im Mittelpunkt. mehr

clearing
Restaurant mit Blick über Nidderau Steaks in luftiger Höhe genießen
Besichtigen die zukünftige „Hannibals Bright Lounge“ in luftigen 16 Metern Höhe (von links): Bürgermeister Gerhard Schultheiß, HBB-Projektleiter Henning Christiansen und die Gastronomen Carmen Diegel und Christian Holle.

Nidderau. Im Sommer ist es endlich soweit: Dann öffnen das edle Steakhouse „Hannibals Bright Lounge“ und die „Landhausküche“ im Nidder-Forum ihre Pforten. Für das Konzept verantwortlich ist der Hanauer Gastronom Christian Holle und Lebenspartnerin Carmen Diegel. mehr

clearing
Nidderauer Sängervereinigung existiert seit 175 Jahren Sechs Chöre feiern Jubiläum mit Konzerten und Musicals
Über 130 Sänger führen die Kantate „Missa brevis“ von Jacob de Haan als Projektchor auf.

Nidderau. Im Jahr 1842 ist erstmals erwähnt, dass es in Windecken Chorgesang gibt. Damals, vor 175 Jahren, sind Elektrizität und Automobile Vorläufer einer neuen Zeit. Der erste Zug zwischen Hanau und Friedberg verkehrt am 15. Oktober 1881. Seit dieser Zeit singen Menschen in ... mehr

clearing
Wochenende in der Windecker Werkstatt Tag der offenen Töpferei: Mit vier Glasuren zur Perfektion
ndm_nikeramiker1_gia: Keramikerin Birgit Großmann-Kraus stellt Gebrauchsgegenstände her und verwendet dafür vier verschiedene Glasuren.
ndm_nikeramikerin2_gia: Diese Vasen sind mit mindestens 1 200 Grad gebrannt.
ndm_nikeramiker3_gia: Im Verkaufsraum gibt es eine große Auswahl an Gebrauchsgeschirr.
ndm_nikeramiker4_gia: Auch Teeschalen wie diese, gibt es bei Großmann-Kraus zu sehen. 
ndm_nikeramiker5_gia: Birgit Großmann-Kraus an der Drehscheibe: Hier entsteht eine Schale. 
ndm_nikeramiker6_gia: Drehen an der Scheibe will gelernt sein. Gleichmäßiger Druck ist wichtig. 
ndm_nikeramiker7_gia: Konzentriert: Birgit Großmann-Kraus in ihrer Töpferwerkstatt, in der Glockenstraße in Windecken.  
ndm_nikeramiker8_gia: Perfektion in Vollendung: Aus Ton entsteht ein Gefäß an der Drehscheibe.

Nidderau. 52 Keramiker aus Hessen laden am zweiten Wochenende im März in Töpfereien, Keramik-Werkstätten, Studios und Ateliers ein – darunter auch die Windeckerin Birgit Großmann-Kraus. Besucher können das vielseitige Handwerk kennenlernen, sich ausprobieren und gesellige Stunden ... mehr

clearing
L 3009-Sperrung zwischen Ostheim und Windecken Ostheims Omis abgehängt: Seniorinnen sauer über Bus-Chaos
Fühlen sich von der Stadt nicht ernst genommen (von links): die Ostheimerinnen Hedwig Brill, Birgid Brill und Edeltraud Blüm.

Nidderau. Die Vollsperrung der L 3009 zwischen den Stadtteilen Windecken und Ostheim hat nicht nur auf die in der Nähe liegenden Geschäftsleute gravierende Auswirkungen (die FNP berichtete). Denn sie trifft zunehmend auch die Ostheimer Bürger. mehr

clearing
Jugendliches Quartett vor Gericht Versuchte Automatensprengung: Ein großes Ding und viele Fehler
Diese beiden 20-jährigen Angeklagten sind vor dem Hanauer Landgericht wegen versuchter Automatensprengung angeklagt.

Nidderau/Hanau. Wegen versuchter Sprengung eines Geldautomaten in Heldenbergen und eines Fahrkartenautomaten in Rodenbach steht ein Quartett vor dem Hanauer Landgericht. Ungerührt nehmen die drei 20-jährigen Angeklagten die Beweisaufnahme zur Kenntnis, nur der 24-jährige mutmaßliche ... mehr

clearing
Kinderturnier der Aascher Schnooke in Nidderau Osterhasen siegen beim Tanzen
Die Gruppe „Sunshine“ des Gymnstikvereins Hainchen kommt mit dem Tanz „Ein Nussknacker zu Weihnachten“ auf die Bühne.

Nidderau. 34 Tanzgruppen beteiligten sich am Kinder-, Jugendtanz- und Freundschaftsturnier der Aascher Schnooke in Heldenbergen. Über 50 Vereine sind im Vorfeld angeschrieben worden. mehr

clearing
Prozess Männer wollten Geldautomat in Nidderau sprengen
Den Geldautomaten der Volksbank in der Windecker Straße von Heldenbergen wollten Kriminelle sprengen.

Nidderau. Vorbereitung der Sprengung eines Geldautomaten in Nidderau, Verabredung zur Sprengung eines Fahrkartenautomaten in Rodenbach und versuchter Diebstahl in Hanau – wegen dieser Straftaten stehen vier Angeklagte vor Gericht in Hanau. Montag ist der erste Verhandlungstag. mehr

clearing
Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden Trommelnd deutsch lernen
Integration durch gemeinsames Musizieren: An dem Projekt „Tanz und Trommeln“ nehmen zwei Kinder aus Afghanistan, zwei Kinder aus Ungarn, ein Kind aus Eritrea und ein Kind aus Pakistan im Alter von sechs bis neun Jahren teil.

Nidderau. Die Flüchtlingswelle hat sich auch auf die Arbeit der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden ausgewirkt. Anfragen zur Zusammenarbeit sind vielfach von Flüchtlingsinitiativen und Einzelpersonen sowie der Bertha-von-Suttner Schule an die Musikschule gestellt worden. mehr

clearing
Ostheimer fühlen sich abgehängt Rewe-Markt zwischen Windecken und dem Stadtteil schließt
Die Baustelle ist unübersehbar, das Straßenschild präpariert. Hier wird in den kommenden Wochen kein Verkehr fließen.

Nidderau. Die Vollsperrung der L 3009 zwischen Windecken uns Ostheim aufgrund der Kanalarbeiten hat ein erstes Opfer: Der Rewe-Markt an der Ostheimer Straße schließt seine Tore für immer. Doch klagen auch andere Ladenbesitzer über einbrechende Umsätze. mehr

clearing
Brand in Nidderau Dachstuhl brennt in Heldenbergen ab: Feuerwehr im Großeinsatz

Nidderau. Flammen schlagen aus dem Bungalow in der Heldenberger Saalburgstraße: 80 Einsatzkräfte aller Nidderauer Stadtteilwehren kämpfen darum, den Brand einzudämmen, der vermutlich von der Garage eines mehr

clearing
Turbulent und mitreißend feiern Nidderaus Karnevalisten Prunksitzung in Nidderau: Meisterhaft, diese Freudensprünge
Treten zum zweiten Mal als Tanzpaar bei der Prunksitzung der Aascher Schnooke auf: Madeleine Vincon und Christian Mitrakas. Sie haben 2016 den ersten Platz auf der Hessenmeisterschaft und den fünften Platz auf der Europameisterschaft in Holland gemacht.

Nidderau. Der Karnevalsverein Aascher Schnooke hat am Samstagabend eine der turbulentesten Sitzungen in der Region mit detailfreudiger Choreografie und teils artistischen Auftritten geboten. Die über 250 Zuschauer, darunter viele Ehrengäste und befreundete Vereine aus Nidderau, ... mehr

clearing
Sponsor gesucht Der Quell soll wieder sprudeln
Der Ernst-Schneider-Gedenkbrunnen in Heldenbergen führt schon seit Jahren kein Wasser mehr. Das soll sich bald ändern.

Nidderau. Wo ist der Sponsor, der die Inbetriebnahme des Ernst-Schneider-Gedenkbrunnens in Heldenberger wieder ermöglicht? Wenn es nach dem Willen des Ortsbeirates Heldenbergen geht, soll der 1983 eingeweihte Brunnen jedenfalls schnellst möglich wieder sprudeln. mehr

clearing
Windeckens Tänzer aus dem Takt Vorstand des Nidderauer Turnvereins entzweit sich
Peter Gerlach

Nidderau. Ende Januar scheint beim TV Windecken alles in Ordnung zu sein: Die Tanzabteilung des Turnvereins wählt Peter Gerlach erneut zu ihrem Spartenleiter (die FNP berichtete). Er bildet zudem mit Roland Beck und Vereinschefin Marion Koschel den geschäftsführenden Vorstand. mehr

clearing
Ein neues und festes Zuhause In Windecken und in Erbstadt sind Neubauten beziehbar
Stehen im zukünftigen Gemeinschaftsraum (von links): Bürgermeister Gerhard Schultheiß, Architektin Miriam Semmerau, drei geflüchtete Frauen mit dem eineinhalb Jahre alten Mädchen und der Erste Stadtrat Rainer Vogel.

Nidderau. Nicht mit notdürftigen Unterkünften in Containern irgendwo in Ortsrandlage, sondern mit festen Wohneinheiten mitten in sozial gefestigten Wohngebieten will Nidderau das Problem der Flüchtlingsunterbringung lösen. Nun wurde ein Neubau eröffnet, der schon bald ein Zuhause für ... mehr

clearing
Evangelische Brückengemeinde Heldenbergen Pilgern ist beten mit den Füßen
Sie freuen sich auf gemeinsame Impulse und Begegnungen während des Pilgerns. 17 Frauen nehmen daran teil.

Nidderau. Früher pilgerten die Menschen aus religiösen Motiven. Heute pilgern viele Menschen auch, ohne einer bestimmten Religion anzugehören. Die Hauptgründe sind, den Alltagsstress zu vergessen und den Kopf frei zu bekommen. Die Evangelische Brückengemeinde Heldenbergen bietet ... mehr

clearing
Helfen braucht keine Ausbildung Nidderau: Lehrer und Ehrenamtliche unterstützen Flüchtling
Flüchtlingshelferin Sabine Tuschl unterstützt junge Geflüchtete in Nidderau und ist stolz auf ihre Schützlinge und deren Erfolge in der Schule

Nidderau. Gerade junge geflüchtete Menschen brauchen Unterstützung bei der Integration in die deutsche Gesellschaft. Damit das gelingen kann, arbeiten die Flüchtlingshilfe Nidderau und die Bertha-von-Suttner-Gesamtschule kooperativ zusammen. mehr

clearing
Stadtverwaltung hat aufgerüstet Nidderaus Daten sind nun sicher
Die Nidderauer Verwaltungsangestellte Manuela Bäker kann jetzt noch sicherer arbeiten (von links): Bürgermeister Gerhard Schultheiß, Viktor Jurk (Innenministerium), Bertram Huke (Ekom 21) und Corinna Wagner (Stadt Nidderau).

Nidderau. Kriminelle nutzen das Internet durch Hackerangriffe und Datendiebstahl für ihre Zwecke – kaum ein Tag vergeht, ohne dass darüber in den Medien berichtet wird. Die Stadt Nidderau hat nun erste Maßnahmen zur Abwehr solcher Gefahren ergriffen. mehr

clearing
Weiterer kostenfreier W-Lan-Zugang Im Nidder-Forum surft es sich gut
Nahezu grenzenloses Surfen im Internet verspricht ein neuer Hotspot, der auf dem Stadtplatz eingerichtet worden ist.

Nidderau. Da hat die Stadt an der Nidder die Nase vorne und hängt größere Kommunen glatt ab: Denn seit kurzer Zeit gibt es nach dem Standort Nidderbad einen zweiten kostenfreien W-Lan-Hotspot am Stadtplatz am Nidderau-Forum. Besucher der Neuen Mitte können während des Einkaufens ... mehr

clearing
Konzept gesucht Windecker Wochenmarkt scheidet die Geister
Ein Markt könnte den Windecker Dorfplatz beleben. Doch die Idee weckt bei Händlern und Anwohnern auch Bedenken.

Nidderau. Wie belebt man einen Marktplatz inmitten einer historischen Umgebung? Das ist die Frage, die sich der Nidderauer Bauausschuss stellt. Konkret geht es um den Marktplatz im Stadtteil Windecken. mehr

clearing
Sogar Gäste aus Afrika kommen Bei Faschingsveranstaltung der katholischen Kirchengemeinde in Nidderau geht es hoch her
Laura Mack muss ihrem Großvater, Felix Nowottny, das Internet erklären. Das gestaltet sich recht schwierig, dafür aber sehr lustig.

Nidderau. Die Pfarrfastnacht ist anders, aber lustig. 40 Akteure und vier Gast-Tanzgruppen haben am Samstag Büttenreden, Sketche, Comedy und Kokolores mit Niveau geboten. Lustig sind die Auftritte des Kardinals aus Rom, des Windecker Penners, des Männerballetts, der Pfadfinder und der ... mehr

clearing
Bürgerstiftung setzt neue Schwerpunkte In Nidderau findet jeder seinen Platz
ndm_nilausch1_gia: Der Vorstand der Bürgerstiftung, Erzieherinnen der beteiligten Kitas, Simone Groos, Projektleiterin der Stiftung Zuhören, Erster Stadtrat Rainer Vogel (Grüne) und Vertreter des Fachdienstes Familienservice freuen sich über den Erfolg des Förderprojektes Lilo Lausch in Nidderau.
ndm_nilausch2_gia: Von links: Vorsitzender der Bürgerstiftung Elgerd Heppding, Simone Groos, Projektleiterin der Stiftung Zuhören und Heppdings Stellvertreter Horst Körzinger posieren mit der Handpuppe Lilo Lausch für das Projekt.
ndm_nilausch3_gia: Simone Groos, Projektleiterin der Stiftung Zuhören zeigt Handpuppe Lilo Lausch, die im frühkindlichen Bereich die Zuhörkompetenz und Sprechfreude der Kinder fördern möchte.

Nidderau. Die Bürgerstiftung Nidderau gibt es erst seit 2012 – dennoch schauen die Mitglieder auf eine erfolgreiche Tätigkeit zurück: Viele Projekte hat der engagierte Verein in den letzten vier Jahren bereits auf die Beine gestellt. Auch auf ihrer Klausurtagung haben sich ... mehr

clearing
Christina Lema im Porträt Neue Kirchenvorsteherin will der Gemeinde Gehör schenken
Kirchenvorsteherin Christina Lema wird von Pfarrer Markus Heider als freundliche und herzliche Person geschätzt.

Nidderau. Christina Lema ist seit vergangenem Jahr Kirchenvorsteherin der evangelischen Brückengemeinde Heldenbergen. Die Besonderheit: Während ihr spanischer Ehemann Severino Lema, ihr 23-jähriger Sohn und ihre 19-jährige Tochter dem katholischen Glauben angehören, ist ihre Konfession ... mehr

clearing
Junge Eltern gewöhnen ihre Kinder in Nidderau ans Nass Babyschwimmen in Nidderau: Das warme Wasser verbindet
Das gelbe Quietscheentchen fasziniert Emil, den dreieinhalb Monate alten Sohn von Sagell Heinzmann aus Nidderau.

Nidderau. Beim Babyschwimmen geht es nicht darum, Schwimmbewegungen zu erlernen und sich allein über Wasser zu halten, sondern um die Gewöhnung und den Spaß im Wasser. Das Nidderbad bietet Kurse für Babyschwimmen an – und die werden von jungen Eltern rege frequentiert. mehr

clearing
2018 ist Schluss mit Veranstaltungen und Proben Platzmangel im Saalbau Schmid in Eichen ist vorprogrammiert
Der Anbau an die 1984 erbaute Turnhalle in der Höchster Straße in Eichen ist beschlossene Sache. Denn: 2018 läuft der Pachtvertrag der Stadt gegenüber dem Saalbau Schmid aus.

Nidderau. Verunsichert blicken derzeit einige Nidderauer Vereine in die Zukunft, denn der Pachtvertrag für den Saalbau Schmid in Eichen wird laut Parlamentsbeschluss von 2014 nicht verlängert. 2018 ist also Schluss mit Proben und Trainings in dem vielgenutzten Gebäude. mehr

clearing
Zehn Kurzspiele im Programm, Proben für Auftritt im März Schauspieler der Nidder-Bühne: In Einaktern geht das Leben weiter
Stoßen in dem Einakter „Das Leben geht weiter“ miteinander an (von links): Heike Kappes als Bärbel, Christel Reitmeir-Goeddel als Gerda und Evi Diegel als Hilde.

Nidderau. Kürzlich hat die Nidder-Bühne die turbulente Komödie „Camping, Koks und Hollywod“ an drei Aufführungsterminen zum Besten gegeben. Welches Stück als nächstes präsentiert werden soll, wissen die Verantwortlichen des Theatervereins noch nicht. mehr

clearing
„Abfluss-Fee“-Erfinder Karl-Heinz Bilz Die Chance seines Lebens genutzt
In der „Abfluss-Fee“´ befindet sich ein Geruchsstein aus abbaubaren Tensiden, der verhindert, dass sich Ablagerungen bilden können.

Nidderau. Es läuft derzeit sehr gut für Karl-Heinz Bilz, den Erfinder der Abfluss-Fee aus Ostheim. Er konnte vor einem halben Jahr den Gang in die „Höhle der Löwen“, einer TV-Show des Fernsehsenders Vox, bei der Bewerber ihre Erfindungen prominenten Investoren vorstellen, ... mehr

clearing
Frau verletzt sich bei Busunfall Vilbeler Straßen spiegelglatt
Eine 19-jährige Frau verletzt sich, als dieser Vilbus auf dem Heilsberg gegen eine Fußgängerrampe rutscht.

Bad Vilbel/Friedberg/Nidderau. Noch einmal hat sich der Winter von seiner fiesen Seite gezeigt, besonders in Bad Vilbel. Hier ereigneten sich zwei größere und mehrere kleinere Unfälle. Doch auch andere Teile der Wetterau wurden vom Glatteis nicht verschont. mehr

clearing
Doppelhaushalt Die Schwarze Null polarisiert
Erheblichen Beratungsbedarf vor der Haushaltsdebatte gibt es vor allem bei der Opposition. Doch einige Anträge werden auch einstimmig beschlossen.

Nidderau. Der städtische Doppelhaushalt für die Jahre 2017 und 2018 steht – wenn auch gegen die Stimmen der Opposition von CDU und Freien Wählern. Vorangegangen waren intensive Diskussionen. mehr

clearing
Nidderaus „Schlüsselrappler“ Bühne frei für die Narren
Die „Rainbow Dancers“ vermitteln ihrem Publikum in einem Showtanz das Gefühl, in einer Windecker Puppenstube zu sein.

Nidderau. Nicht leicht haben es Nidderauer „Schlüsselrappler“ in der diesjährigen Kampagne. Mit dem Tod ihres Vorsitzenden Harald Nehrig am 19. Januar ist auch ein Stück Substanz und Tradition des Karnevalsvereins verloren gegangen. Der 58-Jährige fehlt an allen Ecken und ... mehr

clearing
Wegen ausgefallener Triebwagen In der Niddertalbahn wird’s mittags zu eng
Täglich fahren Massen von Schülern von Nidderau nach Schöneck. Zwei Triebwagen reichen da gerade aus.

Nidderau. Wieder gibt es auf der Niddertalbahnstrecke Probleme wegen ausgefallener Dieseltriebwagen. Schüler müssen sich tagelang in völlig überfüllte Bahnen zwängen und können teilweise nicht einmal aussteigen. Nun hat die Stadt Nidderau interveniert. mehr

clearing
L 3009-Sperrung: So fährt der 562er-Bus

Nidderau. Nachdem der Termin zur Vollsperrung der L 3009 zwischen Ostheim und Windecken zunächst verschoben wurde, ist es nun soweit: Ab Mittwoch (1. mehr

clearing
Verödung des Ortskerns Markt soll Windecken beleben
Die CDU will auf dem Windecker Marktplatz und am Nidder-Forum einen Wochenmarkt etablieren.

Nidderau. Bereits im November hat die CDU den Antrag in die Stadtverordnetenversammlung eingebracht, auf dem Windecker Marktplatz und am Forum Nidderau einen Wochenmarkt abzuhalten, um die Verödung des Ortskerns zu stoppen. Die Geschäftsleute rund um den Windecker Marktplatz sehen den ... mehr

clearing
Operette in Nidderau Der große Auftritt für die Premiere von „Die Czárdásfürstin“ naht
Czárdásfürstin Rebecca Wokittel (zweite von links) probt gemeinsam mit den ungarischen Mädchen im Jugendzentrum Ronneburg.

Nidderau. Acht Wochen Zeit bleiben Solisten und Chor noch, dann muss „Die Czárdásfürstin“ sitzen. Zur Intensiv-Probe vor der Premiere am 18. März haben sich alle Mitwirkenden im Jugendzentrum Ronneburg getroffen. Leonore Kleff hat sich ein großes Ziel gesetzt: Mit 35 ... mehr

clearing
Neujahrsempfang der Stadt Nidderau Weltpolitische und lokale Themen beim Neujahrsempfang
Der Kulturförderpreis wird übergeben (von links): Die Stifter des Kulturförderpreises Dieter Gonze und Klaus-Peter Rug sowie der Vorsitzende des Kulturbeirats Jürgen Reuling, Musikschullehrer Roman Mixa und Bürgermeister Gerhard Schultheiß (SPD).

Nidderau. Deutliche Worte findet Nidderaus Bürgermeister Gerhard Schultheiß (SPD) auf dem Neujahrsempfang der Stadt: Unter dem Motto „Mensch sein heißt, verantwortlich sein“ ruft er dazu auf, dem Populismus entgegenzutreten. mehr

clearing
Märchen-Maskenball Phantastischer Karneval
Von Supermännern und anderen Helden: Die Partyband „Ace of Hearts“ rockt zu vorgerückter Stunde den Saal.

Nidderau. Noch bis 2014, hat es in Eichen noch drei Maskenbälle gegeben. Doch dann sanken die Teilnehmerzahlen. Die Freiwillige Feuerwehr Eichen steuert mit zwei Maskenbällen dagegen mit etwas Neuem: dem Märchenball. mehr

clearing
Bald Literatur-Angebot in Unterkünften? Flüchtlinge sollen dezentral lernen
In der Flüchtlingsunterkunft an der Liebigstraße in Heldenbergen stehen ein Bücherregal und Computerarbeitsplätze bereit.

Nidderau. Asylothek für Nidderau – ein Literaturangebot für Flüchtlinge als Baustein für die Integration: Aus dem CDU-Vorschlag soll etwas Konkretes werden. Allerdings anders als bisher geplant. mehr

clearing
Machbarkeitsstudie kommt Bürgerinitiative lehnt Wohn- und Gesundheitszentrum in Eichen ab
Neben der Sporthalle und dem späteren Erweiterungsbau könnte das Wohn- und Gesundheitszentrum entstehen.

Nidderau. Die politische Diskussion um Sinn oder Unsinn der Planung eines Wohn- und Gesundheitszentrums im Stadtteil Eichen ist noch lange nicht verstummt. Im Jugend- und Sozialausschuss sind sich aber fast alle Mitglieder einig, die vom Magistrat beantragte Machbarkeitsstudie, die 25 ... mehr

clearing
Bahnstrecke Friedberg–Hanau Lärmschutz: Gepolter bald Geschichte?
<span></span>

Nidderau. Direkt durch Nidderau führt die Bahnstrecke Friedberg–Hanau. Der Lärmschutz ist seit jeher problematisch. Über einen ersten Erfolg auf die im Herbst beschlossene Resolution zu dem Thema kann mehr

clearing
Jens Kittel fällt 908 Holz

Nidderau. Die Sportkegler des SKC Nidderau haben ihre Erfolgsserie ausgebaut. Durch einen 5196:5040-Holzsieg gegen die SKG Bad Soden-Salmünster II pirscht man sich immer mehr näher an die Tabellenspitze heran. mehr

clearing
Plötzlicher Herzstillstand Auch in Nidderau können Defibrillatoren im Ernstfall Leben retten
Petra Zmarzly, Servicekraft im Nidderbad, zeigt den Defibrillator, der im Nidderbad zur Verfügung steht.

Nidderau. Bei einem plötzlichen Herzstillstand zählt jede Sekunde. Bei etwa der Hälfte der Patienten liegt ein Kammerflimmern vor, das durch einen so genannten Defibrillator in einen normalen Rhythmus übergeleitet werden kann. Automatisierte Externe Defibrillatoren (AED) können auch ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse