Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichten aus Neu-Isenburg und Umgebung

RSS
Ginsheim-Gustavsburg
Bischofsheim
Nauheim
Raunheim
Trebur
Trebur
Astheim
Geinsheim
Hessenaue
Altendiez
Altenstadt
Aull
Bad Camberg
Bad Camberg
Oberselters
Schwickershausen
Würges
Dombach
Erbach
Bad Homburg
Bad Homburg
Dornholzhausen
Kirdorf
Gonzenheim
Ober-Erlenbach
Ober-Eschbach
Bad Nauheim
Bad Nauheim
Nieder-Mörlen
Rödgen
Schwalheim
Steinfurth
Wisselsheim
Bad Soden
Bad Vilbel
Bad Vilbel
Dortelweil
Gronau
Heilsberg
Massenheim
Balduinstein
Berzhahn
Beselich
Obertiefenbach
Beselich
Heckholzhausen
Niedertiefenbach
Schupbach
Birlenbach
Brechen
Brechen
Niederbrechen
Oberbrechen
Werschau
Büdingen
Burgschwalbach
Butzbach
Butzbach
Ebersgöns
Fauerbach
Griedel
Hausen-Oes
Hoch-Weisel
Kirch-Göns
Nieder-Weisel
Ostheim
Pohl-Göns
Cramberg
Dernbach
Dietzenbach
Diez
Dornburg
Dornburg
Dorndorf
Frickhofen
Langendernbach
Thalheim
Wilsenroth
Dreieich
Buchschlag
Dreieich
Dreieichenhain
Götzenhain
Offenthal
Sprendlingen
Egelsbach
Elbtal
Dorchheim
Elbtal
Hangenmeilingen
Heuchelheim
Elz
Elz
Malmeneich
Eppenrod
Eppstein
Bremthal
Ehlhalten
Eppstein
Niederjosbach
Vockenhausen
Eschborn
Eschborn
Niederhöchstadt
Fachingen
Flacht
Flörsheim
Falkenberg
Flörsheim
Weilbach
Wicker
Frankfurt
Frankfurt
Ostend
Dornbusch
Westend
Gallus
Gutleut
Gutleutviertel
Bahnhofsviertel
Bornheim
Fechenheim
Riederwald
Bergen-Enkheim
Nordend
Seckbach
Ginnheim
Eschersheim
Frankfurter Berg
Berkersheim
Eckenheim
Preungesheim
Bonames
Bügel
Harheim
Kalbach
Nieder-Erlenbach
Nieder-Eschbach
Riedberg
Heddernheim
Industriehof
Mertonviertel
Niederursel
Nordweststadt
Römerstadt
Bockenheim
Hausen
Praunheim
Rödelheim
Westhausen
Niederrad
Goldstein
Schwanheim
Sachsenhausen
Oberrad
Kuhwaldsiedlung
Höchst
Unterliederbach
Sindlingen
Zeilsheim
Griesheim
Nied
Sossenheim
Friedberg
Bauernheim
Bruchenbrücken
Dorheim
Friedberg
Friedberg-Fauerbach
Ockstadt
Ossenheim
Friedrichsdorf
Burgholzhausen
Friedrichsdorf
Köppern
Seulberg
Geilnau
Gelnhausen
Gemünden
Girkenroth
Glashütten
Glashütten
Oberems
Schloßborn
Grävenwiesbach
Grävenwiesbach
Heinzenberg
Hundstadt
Laubach
Mönstadt
Groß-Gerau
Groß-Gerau
Berkach
Dornberg
Dornheim
Wallerstädten
Gückingen
Hadamar
Hadamar
Niederhadamar
Niederweyer
Niederzeuzheim
Oberweyer
Oberzeuzheim
Steinbach
Hahn am See
Hahnstätten
Hambach
Hattersheim
Eddersheim
Hattersheim
Okriftel
Heistenbach
Hirschberg
Hochheim
Hochheim
Massenheim
Hofheim
Diedenbergen
Hofheim
Langenhain
Lorsbach
Wallau
Wildsachsen
Marxheim
Holzappel
Holzheim
Hünfelden
Dauborn
Heringen
Hünfelden
Kirberg
Mensfelden
Nauheim
Neesbach
Ohren
Irmtraut
Elsoff
Irmtraut
Isselbach
Kaltenholzhausen
Karben
Burg-Gräfenrode
Groß-Karben
Karben
Klein-Karben
Kloppenheim
Okarben
Petterweil
Rendel
Katzenelnbogen
Kelkheim
Eppenhain
Fischbach
Hornau
Kelkheim
Münster
Ruppertshain
Kelsterbach
Königstein
Falkenstein
Königstein
Mammolshain
Schneidhain
Kriftel
Kronberg
Kronberg
Oberhöchstadt
Schönberg
Langen
Langen
Neurott
Oberlinden
Langenscheid
Lauterbach
Liederbach
Limburg
Limburg
Linter
Lindenholzhausen
Eschhofen
Dietkirchen
Ahlbach
Offheim
Staffel
Löhnberg
Löhnberg
Löhnberg-Selters
Niedershausen
Obershausen
Lohrheim
Mengerskirchen
Dillhausen
Mengerskirchen
Probbach
Waldernbach
Winkels
Merenberg
Allendorf
Barig-Selbenhausen
Merenberg
Reichenborn
Rückershausen
Meudt
Michelstadt
Montabaur
Montabaur
Girod
Görgeshausen
Heiligenroth
Horbach
Nentershausen
Niedererbach
Nomborn
Mörfelden-Walldorf
Mudershausen
Netzbach
Neu-Anspach
Anspach
Neu-Anspach
Rod am Berg
Westerfeld
Neu-Isenburg
Gravenbruch
Neu-Isenburg
Zeppelinheim
Neunkirchen
Niddatal
Assenheim
Bönstadt
Ilbenstadt
Kaichen
Niddatal
Wickstadt
Nidderau
Eichen
Erbstadt
Heldenbergen
Nidderau
Ostheim
Windecken
Niederdorfelden
Niederneisen
Oberneisen
Obertshausen
Oberursel
Bommersheim
Oberstedten
Oberursel
Stierstadt
Weißkirchen
Rennerod
Rosbach
Nieder-Rosbach
Ober-Rosbach
Rosbach
Rodheim
Runkel
Arfurt
Dehrn
Ennerich
Eschenau
Hofen
Runkel
Schadeck
Steeden
Rüsselsheim
Rüsselsheim
Königstädten
Bauschheim
Haßloch
Scheidt
Schmitten
Arnoldshain
Brombach
Dorfweil
Hunoldstal
Niederreifenberg
Oberreifenberg
Schmitten
Seelenberg
Treisberg
Schöneck
Büdesheim
Kilianstädten
Oberdorfelden
Schöneck
Schwalbach
Seck
Selters
Eisenbach
Haintchen
Münster
Niederselters
Selters
Steinbach
Sulzbach
Usingen
Eschbach
Kransberg
Merzhausen
Michelbach
Usingen
Wernborn
Wilhelmsdorf
Villmar
Aumenau
Falkenbach
Langhecke
Seelbach
Villmar
Weyer
Waldbrunn
Ellar
Fussingen
Hintermeilingen
Lahr
Waldbrunn
Waldbrunn-Hausen
Wallmerod
Bilkheim
Dreikirchen
Hundsangen
Molsberg
Obererbach
Salz
Steinefrenz
Wallmerod
Weroth
Wehrheim
Friedrichsthal
Obernhain
Pfaffenwiesbach
Wehrheim
Weilburg
Ahausen
Bermbach
Drommershausen
Gaudernbach
Hirschhausen
Kirschhofen
Kubach
Odersbach
Waldhausen
Weilburg
Weilmünster
Aulenhausen
Dietenhausen
Ernsthausen
Essershausen
Laimbach
Langenbach
Laubuseschbach
Lützendorf
Möttau
Rohnstadt
Weilmünster
Wolfenhausen
Weilrod
Winden
Altweilnau
Cratzenbach
Emmershausen
Finsternthal
Hasselbach
Mauloff
Neuweilnau
Niederlauken
Oberlauken
Riedelbach
Rod an der Weil
Weilrod
Weilrod-Gemünden
Weinbach
Blessenbach
Edelsberg
Elkerhausen
Freienfels
Gräveneck
Weinbach
Weltersburg
Westerburg
Wilmenrod
Wirbelau
Wöllstadt
Nieder-Wöllstadt
Ober-Wöllstadt
Wöllstadt
Zollhaus
Pflegekolonne im Anmarsch Unkraut jäten, Rasen mähen, Bäume und Sträucher pflanzen
Die städtische Grünpflege ist  erfolgreich: Die Osterglocken in der Hugenottenallee sind  schöne Farbkleckse in der Landschaft.

Neu-Isenburg. Wenn die Region im Sommer schön aussehen soll, dann braucht es Menschen, die sich darum kümmern. Ein wichtiger Teil dieses Systems sind die Gärtner des DLB, auf welche mit dem Frühlingsbeginn einiges an Arbeit wartet. mehr

clearing
Handball-Bezirksoberliga HSG Isenburg verliert das letzte Heimspiel
© José 16 - Fotolia.com

Neu-Isenburg. Mit einer Heimniederlage verabschiedeten sich die Handballerinnen vom Bezirks-Oberligisten HSG Isenburg/Zeppelinheim von ihrem eigenen Publikum aus der Saison. mehr

clearing
TSG punktet in Rüsselsheim

Neu-Isenburg. In der Frauenfußball-Hessenliga rang die TSG Neu-Isenburg dem gastgebenden Tabellenzweiten Opel Rüsselsheim ein 2:2-Unentschieden ab. mehr

clearing
Pars Neu-Isenburg fordert Hessenligist Seligenstadt heraus

Neu-Isenburg. Das erste Halbfinale im Pokalwettbewerb des Fußball-Kreises Offenbach steht am morgigen Mittwoch an. Um 19 Uhr erwartet der A-Liga-Tabellenführer SV Pars Neu-Isenburg in Zeppelinheim den Hessenligisten Sportfreunde Seligenstadt. mehr

clearing
Große Personalprobleme

Neu-Isenburg. In der Frauenfußball-Gruppenliga Frankfurt rutschte die Spvgg. Neu-Isenburg mit dem 0:3 (0:2) bei der FSG Usinger Land auf einen Abstiegsplatz. mehr

clearing
Gravenbruch: Der Kirchturm muss weichen Auf dem Gelände der St. Christoph Gemeinde soll ein Wohnkomplex entstehen
Die Gemeinde St. Christoph in Gravenbruch verpachtet einen Teil ihres Grundstücks an einen Investor, der dort Wohnungen errichten will.

Neu-Isenburg. Die Vorarbeiten laufen bereits: Die St. Christoph Gemeinde Gravenbruch verpachtet einen Teil ihres Areals an einen Investor. Dieser will dort 20 Mietwohnungen bauen. Die Gemeindemitglieder müssen sich auf einige Veränderungen einstellen. mehr

clearing
Neu-Isenburger Rathaus Belohnung für Engagement
Bürgermeister Herbert Hunkel dankte den in der Altenpflege Tätigen für ihren Einsatz.

Neu-Isenburg. Als Dankeschön für ihren Einsatz im Dienste der älteren Bürger wurden Pflegekräfte und Ehrenamtliche ins Neu-Isenburger Rathaus eingeladen. Dort durften sie ein exklusives Konzert eines russischen Chors genießen. mehr

clearing
Flucht aus dem Wandaland „Life-Action Role Play“ im Stadtmuseum mit rund 20 Teilnehmern
Bettina Stuckard (r.) schlüpfte wie andere Schauspieler bei dem Live-Rollenspiel im Haus zum Löwen in die Rolle der Soldaten.

Neu-Isenburg. Gemeinsam im Spiel ein Stück rund um die Flucht zu entwickeln, das war das Anliegen des „Life-Action Role Play“-Mittags im Stadtmuseum. Neu-Isenburg war der erste Ort mit einem Live-Rollenspiel in einem deutschen Museum. mehr

clearing
Forum zur Förderung von Kunst und Kultur FFK stellt Stadtfotograf vor
Alexander Jungmann ist der neue Stadtfotograf 2017.	Foto Postl

Neu-Isenburg. Das Forum zur Förderung von Kunst und Kultur bilanzierte ein positives Jahr 2016. Auch in diesem Jahr gibt es einige kulturelle Höhepunkte. Zudem wurde der neue Stadtfotograf, Alexander Jungmann, vorgestellt, der sich besonders dem Vereinsleben widmen möchte. mehr

clearing
Fußball-Kreisliga A Trainerwechsel bei der Reserve der „03er“
Symbolbild

Neu-Isenburg. Nach der Saison wird es einen Wechsel auf der Kommandobrücke bei der Zweiten Mannschaft der Spvgg. Neu-Isenburg geben mehr

clearing
Rückendeckung von den Bürgern gefordert Hessentag braucht alle Stimmen

Neu-Isenburg. Christian Beck (SPD) will die Neu-Isenburger mitentscheiden lassen, ob der Hessentag 2022 in der Hugenottenstadt ausgetragen werden soll. Sein Antrag liegt dem Stadtparlament jetzt zur Diskussion vor. mehr

clearing
Ausstellung im Stadtarchiv Die Keimzelle Isenburgs
Claudia Lack, die Leiterin des Stadtarchivs, bestaunt den Gewölbekeller des „Hauses zum Löwen“, darunter der spätere Neubau.

Neu-Isenburg. „Was, das ,Haus zum Löwen’ ist gar nicht so alt wie es aussieht – und wie ich gedacht habe“, meinte eine Besucherin der neuen Ausstellung im Stadtarchiv, als sie vor dem Foto steht, das nur noch mehr

clearing
Umbau demnächst fertig Bauhöfe kurz vor dem Umzug
DLB-Chefin Petra Klink zeigte die  Freilager. Seit der Zaun um das Gelände gezogen ist, verschwinden keine Materialien mehr.

Neu-Isenburg. Der Erweiterungsbau des Dienstleistungsbetriebs Dreieich und Neu-Isenburg ist nach rund elf Monaten fast fertig. Im Mai und im Juni werden die Kisten für den Umzug gepackt. Bald schon rechnen die Kommunen mit Synergieeffekten aufgrund dieser Kooperation. mehr

clearing
Der Schuldige ist gefunden Die Verunreinigung des Luderbachs ist aufgeklärt
Die Passanten alamierten beim Anblick des Bachlaufs des „Luderbachs“ im Bereich Bansapark die Feuerwehr in Neu-Isenburg.

Neu-Isenburg. Weiß gefärbt plätscherte der Luderbach in der vergangenen Woche dahin. Das machte einen Großeinsatz von Feuerwehr und DLB erforderlich. mehr

clearing
Sagen um irischen Heiligen laden zum Träumen ein Musiker begeisterten zum St. Patrick’s Day
St. Patrick’s Day im Treffpunkt: Zum Finale spielten Patrick Steinbach (von links), Günter Bozem und Paddy Schmidt stimmungsvolle irische Volkslieder.

Neu-Isenburg. Der christliche Missionar St. Patrick aus dem fünften Jahrhundert wirft seine Schatten bis in die Gegenwart. Die Legenden um seine Person beflügeln noch heutige Musiker. So auch Paddy Schmidt und Patrick Steinbach, die jetzt zu Gast im „Treffer“ waren. mehr

clearing
Zwei Preisträger Landrat überreicht Kulturpreis des Kreises Offenbach
Der Chor „Soundsation“ aus Neu-Isenburg stellte in der Feierstunde im Kreishaus in Dietzenbach seine besondere Qualität unter Beweis.

Kreis Offenbach/Neu-Isenburg. Den Kulturpreis 2016 des Kreises Offenbach bekamen der Chor "Soundsation" aus Neu-Isenburg und die Rodgauer "Maximal Kulturinitiative" - überreicht aus den Händen von Landrat Oliver Quilling (CDU). mehr

clearing
„Mit Myrten und Rosen“
Ein Konzert des Franz Völker-Preisträgers von 2009: Daniel Jenz wurde begleitet von Larissa Kurmatschewa am Klavier.

Neu-Isenburg. Begleitet von der Pianistin Larissa Kurmatschewa begeisterte Daniel Jenz mit seinem Gesang das Publikum im Saal der Marktplatzgemeinde. Der Gewinner des Franz Völker-Preises 2009 und seine Pianistin wurden mit tosendem Applaus belohnt. mehr

clearing
Gute Mittagsversorgung Das „Zeppelin’s“ erfreut sich sofort großer Beliebtheit
Im neuen Restaurant „Zeppelin’s" in Zeppelinheim können Mitarbeiter der umliegenden Firmen und die Zeppelinheimer jetzt zu Mittag essen.

Neu-Isenburg. Für Mitarbeiter der umliegenden Firmen ist das neue Restaurant eine Bereicherung. Auch Zeppelinheimer sind dort willkommen. mehr

clearing
Für eine leise Baustelle Eigens eingerichtete Straße soll Anwohner entlasten
Die Grafik zeigt die Verkehrsführung im Birkengewann in Neu-Isenburg während der Bauarbeiten.

Neu-Isenburg. Die Arbeiten für die Baustraße im Birkengewann stehen kurz bevor. Die Bauträger investieren 270 000 Euro, um die Anlieger während der Bauvorhabens zu entlasten. mehr

clearing
Als der Luderbach weiß wurde Unbekannte entsorgten Baustoffe im Flussbett
Die Passanten alamierten beim Anblick des Bachlaufs des „Luderbachs“ im Bereich Bansapark die Feuerwehr in Neu-Isenburg.

Neu-Isenburg. Es war wahrlich kein schöner Anblick für Passanten: Der Bachlauf des Luderbachs hatte sich komplett weiß verfärbt. Daraufhin rückte die Feuerwehr am Dienstagabend an. Und die hatte bis zum Mittwochvormittag alle Hände voll zu tun. mehr

clearing
Stefan Mross verspricht Schlagerfans einen bunten Abend mit Musik und Stars „Immer wieder sonntags“ kommt nach Isenburg
Schlager-Star Claudia Jung wird bei der Show auftreten.

Neu-Isenburg. Wer kennt sie nicht, die ARD-Kultsendung „Immer wieder sonntags“. Von manchen belächelt, doch von vielen gefeiert, ist die Schlagershow defintiv ein fester Bestandteil der deutschen Fernsehlandschaft. Moderator Stefan Mross geht mit dem Format live auf ... mehr

clearing
Stadt Neu-Isenburg erarbeitet ein Verkehrskonzept Zahl der Radler wird steigen
Ein Radfahrer fährt durch eine Fußgängerzone in Frankfurt am Main Foto: Emily Wabitsch/dpa

Neu-Isenburg. Das Radverkehrskonzept für Neu-Isenburg bis 2025 wurde ausgearbeitet und der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Sicherheit und der Schutz von Radfahrern auf öffentlichen Straßen soll verbessert werden. mehr

clearing
Atombombenabwürfe in Japan Sohn eines Zeitzeugen referiert
Yoshiharu Matsuno wie er leibt und lebt – er geht voller positiver Energie auf seine Mitmenschen zu.

Neu-Isenburg. In der Reihe „Die Würde des Menschen beschützen“ hatte die evangelisch-reformierte Gemeinde Am Marktplatz Yoshiharu Matsuno eingeladen, um aus buddhistischer Sicht das Thema „Frieden schaffen ohne Atomwaffen“ zu beleuchten. mehr

clearing
Rathaus-Galerie Fotografien geben Einblicke in jüdisches Leben
Der Fotograf Rafael Herlich mit seiner Tochter Orly, die ihren Wehrdienst in Israel ableistete.

Neu-Isenburg. Der Fotograf Rafael Herlich will mit seinen Werken Menschen die jüdische Kultur näherbringen und Vorurteile abbauen. Seine aktuelle Ausstellung „Nashim“ zeigt Alltagsaufnahmen von jüdischen Frauen in Deutschland. mehr

clearing
Sanierung beginnt nächste Woche Entkernung des Gasthauses „Zum Grünen Baum“ in Neu-Isenburg
Die Gaststätte „Zum Grünen Baum“ im Alten Ort in Neu-Isenburg wird von kommender Woche an im hinteren Gebäudeteil saniert.

Neu-Isenburg. Bereits seit langer Zeit steht das Gasthaus „Zum Grünen Baum“ leer. Doch schon bald sollen die Bagger anrollen, um Teile des Gebäudes zu sanieren. Auf dem benachbarten Grundstück sollen mehrere Häuser und eine Tiefgarage entstehen. In 18 Monaten könne das neue ... mehr

clearing
Wichtiger Sieg der HSG Isenburg

Neu-Isenburg. Im Abstiegskampf in der Frauenhandball-Bezirks-Oberliga Offenbach/Hanau bleibt es spannend. Der Tabellenvorletzte HSG Isenburg/Zeppelinheim bezwang den Drittletzten FSG Seligenstadt/Zellhausen, mehr

clearing
Ausstellung in Neu-Isenburg Porträts und Blumen liegen Franziska Kool am Herzen
Werke der Künstlerin Franziska Kool sind derzeit in der Alten Goetheschule ausgestellt. Hier zeigt sie ihre beiden Lieblings-Gesichter.

Neu-Isenburg. Die Modedesignerin Franziska Kool steht mit Besuchern der Ausstellung „Porträt und Blumen“ vor einem Kunstwerk, das zwei erkennbare Frauengesichter zeigt. mehr

clearing
Projekt der Marktplatzgemeinde Kinder schickten Spielzeug nach Beregovo
Die Kita-Kinder um Leiterin Petra Gerecht und Lademeister Gerhard Weiß verladen die Pakete mit ihren gespendeten Spielsachen.

Neu-Isenburg. Helfen ist eine Tugend für alle Christen. Kinder der katholischen „Heilig-Kreuz-Kita“ spendeten Spielsachen für das Beregovo-Projekt der evangelischen Marktplatzgemeinde. Der voll beladene Laster fuhr gestern in Richtung Ukraine los. mehr

clearing
Bürger sind bekümmert: Niedriger Wasserstand Gehspitzweiher: „Kein Anlass zur Sorge“
Das Naturschutzgebiet Gehspitzweiher ist aufgrund seines Artenreichtums sehr wertvoll.

Neu-Isenburg. Die Besucher von Neu-Isenburgs Naherholungsgebieten alarmierten die Stadt. Der niedrige Wasserstand des Gehspitzweihers bereitete ihnen Sorge. Nun gab Rathauschef Herbert Hunkel erst einmal Entwarnung. mehr

clearing
Ausstellung „WortGeschichten“ in Neu-Isenburg Ein künstlerisches Ausrufezeichen zum Jubiläum
Besucher der Ausstellung „ betrachten mit Fachbereichsleiterin Bettina Stuckard (3.v.l.) das Kunstwerk „Ohne Titel aber mit Meinung“ von Peter Eberlein.

Neu-Isenburg. Mit der Ausstellung „WortGeschichten“ in der Stadtgalerie setzte Neu-Isenburg ein weiteres künstlerisches Ausrufezeichen im Veranstaltungsreigen zum Jubiläum „500 Jahre Reformation“. mehr

clearing
"Grundschule Buchenbusch" Ära der Eigenständigkeit hat begonnen
Landrat Oliver Quilling überreicht Heike Scheible die Urkunde der Namensgebung „Grundschule Buchenbusch“, links ihre Stellvertreterin Anne Grimm, vorne applaudieren Milena, Emelie, Paris und Marlene.

Neu-Isenburg. „Grundschule Buchenbusch“ – Schüler, Lehrer und Bewohner des Stadtteils freuen sich über ihre eigene Schule. Landrat Oliver Quilling überreichte der vorherigen Dependance der Albert-Schweitzer-Schule nun die Urkunde der Eigenständigkeit. mehr

clearing
Im Glauben vereint Chinesische, deutsche und eritreische Christen feierten gemeinsam
Menschen aus China, Eritrea und Deutschland versorgten sich am reichhaltigen Büfett mit internationalen Speisen.

Neu-Isenburg. Der 315. Geburtstag der Marktplatzgemeinde und die Feiern zu 500 Jahren Reformation fielen am gestrigen Sonntag zusammen. Es entstand ein beeindruckender ökumenischer Gottesdienst. mehr

clearing
Neu-Isenburg Lärmobergrenze für Flughafen reicht nicht aus: Stadt fordert stärkere Schallminderung
Fluglärm kann beim Schlafen stören. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Neu-Isenburg. Eine von der Landesregierung veranschlagte Lärmobergrenze für den Flughafen ist ein richtiger Schritt, aber Bürgermeister Herbert Hunkel noch zu wenig. Er fordert zum Beispiel auch eine Modernisierung der Flugzeuge. mehr

clearing
Zwei Defibrillatoren gespendet Stadt Neu-Isenburg erhält Geräte für Herzdruckmassagen
Bürgermeister Hunkel (r.) freut sich über die Defibrillatorenspende, die Thomas Schick (Mitte), Pressesprecher von Leo Pharma, überreichte. Frank Burger von der Feuerwehr wird die Ausbildung der Mitarbeiter übernehmen. 	Foto: Jost

Neu-Isenburg. Bei einem Herzstillstand zählt jede Minute. Je schneller geholfen wird, desto größer sind die Überlebenschancen für den Betroffenen. Vom ortsansässigen Unternehmen Leo Pharma hat die Stadt Neu-Isenburg nun zwei Defibrillatoren gespendet bekommen. mehr

clearing
Neu-Isenburg verabschiedet sich
Herbert Hunkel

Neu-Isenburg. Neu-Isenburg steigt nicht in den Konkurrenzkampf um den Hessentag mit Bad Vilbel ein: „Die Vilbeler sind mit ihren Planungen schon sehr viel weiter als wir, und für Neu-Isenburg kommt der Hessentag mehr

clearing
Heringsessen im Alfred-Delp-Haus Geordnete Portionen für die Gäste
Der Vorsitzende der Schwarzen Elf, Oliver von der Herberg, servierte den Gardedamen die Heringsportionen.

Neu-Isenburg. Beim Heringsessen der Schwarzen Elf begann zu später Stunde das große Heulen. Doch zuvor feierten die Narren ausgelassen im Alfred-Delp-Haus. mehr

clearing
Existenzgründerin Claudia Domnik Mit Kuchen zum Erfolg
Claudia Domnik ist das Gesicht der IHK-Gründertage.

Neu-Isenburg. Claudia Domnik ist das Gesicht der Gründertage der IHK Offenbach. Sie setzte sich mit ihrer Idee einer Kuchenbäckerei durch. mehr

clearing
Marktplatzgemeinde bietet viele Veranstaltungen Die Reformation prägt das Jahr
Symbolbild

Neu-Isenburg. Von hochkarätig besetzten Vorträgen und Themenabenden über Theater- und Filmvorführungen bis hin zu besonderen Gottesdiensten: In der Markplatzgemeinde stehen die kommenden Monate ganz im Zeichen der Reformation. mehr

clearing
„Schalk von Isenburg“ Harald Streb ausgezeichnet
Harald Streb zeigt voller Stolz seinen „Schalk von Isenburg“, der jährlich an engagierte Fastnachter verliehen wird.

Neu-Isenburg. Bereits 1974 gab Harald Streb als Junge sein Debüt in der Bütt. Heute ist der Senatspräsident aus der Neu-Isenburger Fastnacht nicht mehr wegzudenken. Dafür wurde er nun mit dem „Schalk von Isenburg“ geehrt. mehr

clearing
Fotos
Sicherheitsvorkehrungen schnell vergessen Lindwurm in Neu-Isenburg: Ein Fest für 15 000 Narren
Die Lumpen gehören seit jeher zu den liebgewonnenen Traditionen des Umzugs in der Hugenottenstadt.

Neu-Isenburg. Die Stadt Neu-Isenburg hatte einiges getan, um für die Sicherheit der Narren zu sorgen. Glücklicherweise ohne Vorfälle schlängelte sich der Lindwurm mit 69 Zugnummern durch die Straßen. mehr

clearing
Besucher informieren sich über Müllwirtschaft Neu-Isenburg: Abfallsystem mit Vorbildcharakter
DLB-Geschäftsführerin Petra Klink( links) führte die 16-köpfige Delegation aus China über den Wertstoffhof des DLB in der Offenbacher Straße.

Neu-Isenburg. Das gut funktionierende Abfallsystem in Deutschland kann ein Vorbild für andere Nationen sein. Eine Delegation aus China war beim DLB zu Besuch, um sich informieren und inspirieren zu lassen. mehr

clearing
Geschenk an Stadtteilzentrum West Petra Riesinger verschenkt eine ihrer großen Fotografien
Petra Riesinger (re.), Stadtfotografin von 2015, verschenkt ein Bild an das Stadtteilzentrum West, das Stadtteilkoordinatorin Claudia Lack entgegennimmt.

Neu-Isenburg. Petra Riesinger, Neu-Isenburgs Stadtfotografin des Jahres 2015, schenkt eines ihrer Bilder dem Stadtteilzentrum West. Sie überreichte das 60 x 80 Zentimeter große Foto an Claudia Lack, die Stadtteilkoordinatorin mehr

clearing
Närrische Abteilung des CDU-Stadtverbands Eulalia-Gesellschaft feierte in ausgelassener Stimmung
Die Eulalia-Ehrengäste: Stadtverordnetenvorsteherin Christine Wagner (v. l.), Björn Simon (Roter Hut), MdB Peter Wichtel, Landrat Oliver Quilling ( rechts vorne), MdL Hartmut Honka und Gastgeber Stefan Schmitt (r.).

Neu-Isenburg. Die „Eulalia“, das ist die närrische Abteilung des Neu-Isenburger CDU-Stadtverbands, hatte am Mittwochabend zum Empfang in das Alfred-Delp-Haus eingeladen. mehr

clearing
Die Kümmerles kommen wieder Der ehemalige Feinkosthändler eröffnet einen Käseladen
Als erfahrene Einzelhändler sind Cresencia und Hans Kümmerle motiviert, ihren neuen Käseladen in Neu-Isenburg zu eröffnen.

Neu-Isenburg. Die Neu-Isenburger können sich freuen: Hans Kümmerle, früherer Besitzer des gleichnamigen Delikatessengeschäfts, kehrt mit seiner Frau Cresencia in die Bahnhofstraße zurück. Ihr kleiner Käseladen soll spätestens im April eröffnen. mehr

clearing
Närrisches Treiben in Neu-Isenburg Lumpenmontag kann kommen
<span></span>

Neu-Isenburg. Zum Lumpenmontagsumzug werden in Neu-Isenburg 65 Zugnummern erwartet. Auch die beliebte Linsensuppe wird es wieder geben. In Sachen Sicherheit hat sich die Stadt etwas einfallen lassen. mehr

clearing
Kroatische Gemeinschaft Neu-Isenburg Aus einem Abfallprodukt Köstliches erschaffen
Die Vereinsmitglieder der kroatischen Gemeinschaft schnitten den Speck und verköstigten auch die Zuschauer auf dem Schulhof.

Neu-Isenburg. Die Kroatische Gemeinschaft Neu-Isenburg hatte zu einet besonderen Veranstaltung eingeladen. Sechs Teams traten bei einem Wettbewerb im Grieben-Schmelzen gegeneinander an. mehr

clearing
65. Jubiläumsshow der Kümmler Fassenacht zum Abheben schön
Die Senatsdamen boten einen akrobatischen Harlekin-Tanz.

Neu-Isenburg. Bei der 65. Fastnachtssitzung der Kümmler in der Hugenottenhalle waren neben Travestiekünstler Olga Orange, Markus Karger als „Frau Kraft“ und den schwulen „Pink Tigers“ weitere Narren zu Gast. Die Sitzung begann zunächst mit elf Paukenschlägen. mehr

clearing
„Noch mehr schuften für Ampelbuchten“ Närrischer Sturm auf das Neu-Isenburger Rathaus
Das Prinzenpaar mit Watz und Oberlump zeigte ihren Narren den „eroberten“ Rathausschlüssel.

Neu-Isenburg. „Auf zum Rathaus“ lautete die Devise der Neu-Isenburger Narren, die sich lautstark gemeinsam dorthin aufmachten. Rathauschef Herbert Hunkel erwartete sie schon. mehr

clearing
500 Jahre Religionsgeschichte Ausstellung in Neu-Isenburg: Luthers Wirken bis heute
Religionswissenschaftler Uwe Hauser vor der Text-Bildtafel der Frömmigkeiten, hinten der leidende Jesus des weltberühmten Malers Albrecht Dürer.

Neu-Isenburg. Im Neu-Isenburger Stadtmuseum "Haus zum Löwen" läuft bis zum 4. Juni eine Sonderdokumentation unter dem Titel "Grundlegendes zur Reformation". Zur Eröffnung der Ausstellung sprach nun Religionswissenschaftler Uwe Hauser über das Wirken von Martin Luther. mehr

clearing
Lacher auf seiner Seite gehabt Johann König amüsierte das Publikum mit seinen Alltagsbeobachtungen
Johann König amüsierte allein mit seiner Gestik. Auch bewusst eingelegte Pausen gehören zum Markenzeichen des Comedian.

Neu-Isenburg. Kaum stand Johann König auf der Bühne, gab es die ersten Lacher. Und das, obwohl er noch nichts gesagt hatte. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse