Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 12°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Nachrichten aus Neu-Isenburg und Umgebung

RSS
Ginsheim-Gustavsburg
Bischofsheim
Nauheim
Raunheim
Trebur
Trebur
Astheim
Geinsheim
Hessenaue
Altendiez
Altenstadt
Aull
Bad Camberg
Bad Camberg
Oberselters
Schwickershausen
Würges
Dombach
Erbach
Bad Homburg
Bad Homburg
Dornholzhausen
Kirdorf
Gonzenheim
Ober-Erlenbach
Ober-Eschbach
Bad Nauheim
Bad Nauheim
Nieder-Mörlen
Rödgen
Schwalheim
Steinfurth
Wisselsheim
Bad Soden
Bad Vilbel
Bad Vilbel
Dortelweil
Gronau
Heilsberg
Massenheim
Balduinstein
Berzhahn
Beselich
Obertiefenbach
Beselich
Heckholzhausen
Niedertiefenbach
Schupbach
Birlenbach
Brechen
Brechen
Niederbrechen
Oberbrechen
Werschau
Büdingen
Burgschwalbach
Butzbach
Butzbach
Ebersgöns
Fauerbach
Griedel
Hausen-Oes
Hoch-Weisel
Kirch-Göns
Nieder-Weisel
Ostheim
Pohl-Göns
Cramberg
Dernbach
Dietzenbach
Diez
Dornburg
Dornburg
Dorndorf
Frickhofen
Langendernbach
Thalheim
Wilsenroth
Dreieich
Buchschlag
Dreieich
Dreieichenhain
Götzenhain
Offenthal
Sprendlingen
Egelsbach
Elbtal
Dorchheim
Elbtal
Hangenmeilingen
Heuchelheim
Elz
Elz
Malmeneich
Eppenrod
Eppstein
Bremthal
Ehlhalten
Eppstein
Niederjosbach
Vockenhausen
Eschborn
Eschborn
Niederhöchstadt
Fachingen
Flacht
Flörsheim
Falkenberg
Flörsheim
Weilbach
Wicker
Frankfurt
Frankfurt
Ostend
Dornbusch
Westend
Gallus
Gutleut
Gutleutviertel
Bahnhofsviertel
Bornheim
Fechenheim
Riederwald
Bergen-Enkheim
Nordend
Seckbach
Ginnheim
Eschersheim
Frankfurter Berg
Berkersheim
Eckenheim
Preungesheim
Bonames
Bügel
Harheim
Kalbach
Nieder-Erlenbach
Nieder-Eschbach
Riedberg
Heddernheim
Industriehof
Mertonviertel
Niederursel
Nordweststadt
Römerstadt
Bockenheim
Hausen
Praunheim
Rödelheim
Westhausen
Niederrad
Goldstein
Schwanheim
Sachsenhausen
Oberrad
Kuhwaldsiedlung
Höchst
Unterliederbach
Sindlingen
Zeilsheim
Griesheim
Nied
Sossenheim
Friedberg
Bauernheim
Bruchenbrücken
Dorheim
Friedberg
Friedberg-Fauerbach
Ockstadt
Ossenheim
Friedrichsdorf
Burgholzhausen
Friedrichsdorf
Köppern
Seulberg
Geilnau
Gelnhausen
Gemünden
Girkenroth
Glashütten
Glashütten
Oberems
Schloßborn
Grävenwiesbach
Grävenwiesbach
Heinzenberg
Hundstadt
Laubach
Mönstadt
Groß-Gerau
Groß-Gerau
Berkach
Dornberg
Dornheim
Wallerstädten
Gückingen
Hadamar
Hadamar
Niederhadamar
Niederweyer
Niederzeuzheim
Oberweyer
Oberzeuzheim
Steinbach
Hahn am See
Hahnstätten
Hambach
Hattersheim
Eddersheim
Hattersheim
Okriftel
Heistenbach
Hirschberg
Hochheim
Hochheim
Massenheim
Hofheim
Diedenbergen
Hofheim
Langenhain
Lorsbach
Wallau
Wildsachsen
Marxheim
Holzappel
Holzheim
Hünfelden
Dauborn
Heringen
Hünfelden
Kirberg
Mensfelden
Nauheim
Neesbach
Ohren
Irmtraut
Elsoff
Irmtraut
Isselbach
Kaltenholzhausen
Karben
Burg-Gräfenrode
Groß-Karben
Karben
Klein-Karben
Kloppenheim
Okarben
Petterweil
Rendel
Katzenelnbogen
Kelkheim
Eppenhain
Fischbach
Hornau
Kelkheim
Münster
Ruppertshain
Kelsterbach
Königstein
Falkenstein
Königstein
Mammolshain
Schneidhain
Kriftel
Kronberg
Kronberg
Oberhöchstadt
Schönberg
Langen
Langen
Neurott
Oberlinden
Langenscheid
Lauterbach
Liederbach
Limburg
Limburg
Linter
Lindenholzhausen
Eschhofen
Dietkirchen
Ahlbach
Offheim
Staffel
Löhnberg
Löhnberg
Löhnberg-Selters
Niedershausen
Obershausen
Lohrheim
Mengerskirchen
Dillhausen
Mengerskirchen
Probbach
Waldernbach
Winkels
Merenberg
Allendorf
Barig-Selbenhausen
Merenberg
Reichenborn
Rückershausen
Meudt
Michelstadt
Montabaur
Montabaur
Girod
Görgeshausen
Heiligenroth
Horbach
Nentershausen
Niedererbach
Nomborn
Mörfelden-Walldorf
Mudershausen
Netzbach
Neu-Anspach
Anspach
Neu-Anspach
Rod am Berg
Westerfeld
Neu-Isenburg
Gravenbruch
Neu-Isenburg
Zeppelinheim
Neunkirchen
Niddatal
Assenheim
Bönstadt
Ilbenstadt
Kaichen
Niddatal
Wickstadt
Nidderau
Eichen
Erbstadt
Heldenbergen
Nidderau
Ostheim
Windecken
Niederdorfelden
Niederneisen
Oberneisen
Obertshausen
Oberursel
Bommersheim
Oberstedten
Oberursel
Stierstadt
Weißkirchen
Rennerod
Rosbach
Nieder-Rosbach
Ober-Rosbach
Rosbach
Rodheim
Runkel
Arfurt
Dehrn
Ennerich
Eschenau
Hofen
Runkel
Schadeck
Steeden
Rüsselsheim
Rüsselsheim
Königstädten
Bauschheim
Haßloch
Scheidt
Schmitten
Arnoldshain
Brombach
Dorfweil
Hunoldstal
Niederreifenberg
Oberreifenberg
Schmitten
Seelenberg
Treisberg
Schöneck
Büdesheim
Kilianstädten
Oberdorfelden
Schöneck
Schwalbach
Seck
Selters
Eisenbach
Haintchen
Münster
Niederselters
Selters
Steinbach
Sulzbach
Usingen
Eschbach
Kransberg
Merzhausen
Michelbach
Usingen
Wernborn
Wilhelmsdorf
Villmar
Aumenau
Falkenbach
Langhecke
Seelbach
Villmar
Weyer
Waldbrunn
Ellar
Fussingen
Hintermeilingen
Lahr
Waldbrunn
Waldbrunn-Hausen
Wallmerod
Bilkheim
Dreikirchen
Hundsangen
Molsberg
Obererbach
Salz
Steinefrenz
Wallmerod
Weroth
Wehrheim
Friedrichsthal
Obernhain
Pfaffenwiesbach
Wehrheim
Weilburg
Ahausen
Bermbach
Drommershausen
Gaudernbach
Hirschhausen
Kirschhofen
Kubach
Odersbach
Waldhausen
Weilburg
Weilmünster
Aulenhausen
Dietenhausen
Ernsthausen
Essershausen
Laimbach
Langenbach
Laubuseschbach
Lützendorf
Möttau
Rohnstadt
Weilmünster
Wolfenhausen
Weilrod
Winden
Altweilnau
Cratzenbach
Emmershausen
Finsternthal
Hasselbach
Mauloff
Neuweilnau
Niederlauken
Oberlauken
Riedelbach
Rod an der Weil
Weilrod
Weilrod-Gemünden
Weinbach
Blessenbach
Edelsberg
Elkerhausen
Freienfels
Gräveneck
Weinbach
Weltersburg
Westerburg
Wilmenrod
Wirbelau
Wöllstadt
Nieder-Wöllstadt
Ober-Wöllstadt
Wöllstadt
Zollhaus
Die Goetheschule wird erweitert
Die Bäume auf dem Wall zur Goetheschule sind bereits gefällt. Die Schule erhält einen zusätzlichen Gebäudekomplex mit zehn Klassenräumen.

Neu-Isenburg. Für geschätzte 3,6 Millionen Euro wird die Goetheschule in Neu-Isenburg um einen Gebäuderiegel erweitert. Die vorbereitenden Arbeiten laufen bereits. mehr

clearing
Opernkrimi zum Reformationsjahr Meisterwerk wird zum ersten Mal seit 1834 wieder aufgeführt
Chrissa Maliamani singt den Part der Herzogin von Guise.

Neu-Isenburg. Opernkrimi zum Reformationsjahr: „Die Herzogin von Guise“ wird nach 180 Jahren zum ersten Mal wieder aufgeführt. Auch die Hugenottenstadt kommt in diesen besonderen musikalischen Genuss. mehr

clearing
Standesamt berichtet Darum liegt Heiraten in Neu-Isenburg weiter im Trend
Eheringe nach der standesamtlichen Trauung. Foto: Frank Leonhardt

Neu-Isenburg. Viele haben sich „getraut“ und „Ja“ gesagt: 179 Paare haben 2016 in der Hugenottenstadt den Bund fürs Leben geschlossen, das zeigt der Bericht des Standesamts. Die Aufgaben sind aber gewachsen. Die Behörde ist beispielsweise auch für die Entgegennahme ... mehr

clearing
Organistin Gabriele Urbanski erhält den Kulturpreis 2017
Gabriele Urbanski wird am Sonntag, 5. November, mit dem Kulturpreis der Stadt Neu-Isenburg ausgezeichnet.

Neu-Isenburg. Das musikalische Wirken und Können von Gabriele Urbanski ist weit über die Johannesgemeinde hinaus bekannt. Bei einem „Heimspiel“ erhält sie den städtischen Kulturpreis. mehr

clearing
Für ein kleineres Gotteshaus Evangelische Kirche in Gravenbruch soll abgerissen werden
In den Reihen der Gemeindemitglieder der evangelischen Kirche Gravenbruch gab es viele skeptische Gesichter – aber alles soll gut werden.

Neu-Isenburg. Die evangelische Kirchengemeinde Gravenbruch hat einen Investor gefunden, der ihr Gelände erwerben und dort Wohnungen bauen will. Das Kirchengebäude soll abgerissen und durch ein kleineres Gotteshaus ersetzt werden. mehr

clearing
Henni Nachtsheim mit starkem Auftritt Mit kühlem Kopf und hessischem Herz den Treffer gerockt
Henni Nachtsheim war mit seinen „beleidigten Bäckerfrauen“ im Treffer zu Gast. Der Comedian ist auch als Sänger sehr beliebt.

Neu-Isenburg. Trotz Erkältung ließ sich Henny Nachtsheim keine Schwächen anmerken. Er und seine Band, die „Beleidigten Bäckerfrauen“ brachten die Fans im Treffer mit ihren Hits gehörig ins Schwitzen. mehr

clearing
Unheilbare Krankheit Zu erschöpft für ein normales Leben
Melanie Schickedanz kann wegen ihrer Erkrankung fast nur noch im Bett liegen und beschreibt ihre Situation selbst als „Einzelhaft“.

Neu-Isenburg. Jede Anstrengung wird sofort bestraft: Melanie Schickedanz leidet an Myalgischer Enzephalomyelitis, einer unheilbaren Krankheit, die sie ans Bett fesselt und zu „Einzelhaft“ verdammt. Die Neu-Isenburgerin ist zu erschöpft zum Haare kämmen, zu erschöpft zum ... mehr

clearing
Stadtwerke Stromkästen sollen unsichtbar werden
Anders als dieser Prototyp im Alten Ort von Neu-Isenburg sollen die neu verkleideten Stromverteilerkästen nicht auffallen.

Neu-Isenburg. Sie sind normalerweise dreckig, demoliert oder mit Graffiti beschmiert: Nun sollen zehn Stromverteilerkästen in Neu-Isenburg schöner werden. mehr

clearing
20-jähriges Bestehen Bürgeramt stellt Weichen für Digitalisierung
Die Mitarbeiter des Bürgeramts in Neu-Isenburg feiern das 20-jährige Bestehen der Einrichtung.

Neu-Isenburg. Das Bürgerbüro feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen und stellt sich für die Zukunft auf: Ab November können die Neu-Isenburger einige Anträge im Internet ausfüllen. mehr

clearing
Modell-Eisenbahn-Club Sie freuen sich über Nachwuchs
Muhammed und Lucas zeigen Modell-Lokomotiven, links installiert Rolf Krapp vom Modell-Eisenbahn-Club die Oberleitungen. Vorsitzender Peter Bloch (hinten links) und sein Stellvertreter Roland Ardt sind zufrieden.  Fotos: Leo Postl

Neu-Isenburg. Die Mitglieder des Modell-Eisenbahn-Clubs arbeiten ständig an ihrer Anlage. Stets wird etwas gebastelt, die Elektronik angepasst oder Häuser gebaut. Wer Interesse hat, in dieses Hobby zu schnuppern, der kann sich beim Vorsitzenden Peter Ploch melden. mehr

clearing
Ausstellung in Neu-Isenburg Wilde Collagen mit versteckten Botschaften
Walter H. Krämer an der Collage des NSU-Verbrecher-Trios. Die Ausstellung ist in der Stadtbibliothek zu sehen.

Neu-Isenburg. Der Künstler Walter H. Krämer schafft sich mit seinen wilden Collagen ein ganz eigenes Theater. mehr

clearing
"Am Forsthaus Gravenbruch" Protest gegen Haltestellenverlegung
Blick auf den neuen Standort, der für die barrierefreie Bushaltestelle vorgesehen ist.

Neu-Isenburg. Es ist nicht leicht, die Interessen aller unter einen Hut zu bekommen. Das zeigt sich erneut bei den Plänen für die Verlegung der Haltestelle in der Straße „Am Forsthaus Gravenbruch“. In diesem Fall kollidieren die Wünsche der Autofahrer mit denen der Nutzer der ... mehr

clearing
Zu schade für Altkleidersammlung Auf Schnäppchenjagd im Frauenparadies
Helena Arnold (links) und Eva Hoffmann waren bei ihrer Schnäppchenjagd in der Hugenottenhalle erfolgreich.

Neu-Isenburg. Alles, was Frauenherzen höher schlagen lässt, kam in der Hugenottenhalle in Neu-Isenburg auf den Tisch. Nur der Eintrittspreis von 3,50 Euro, den Kundinnen zahlen müssen, war ein Wehrmutstropfen. mehr

clearing
Stadtparlament Wann kommt das freie WLAN in Neu-Isenburg?
Der Magistrat wurde beauftragt, zu prüfen, welche Standorte es in der Stadt für freies WLAN gibt.

Neu-Isenburg. Die Stadtverordneten stimmten einem Antrag der Linken zu, der vorsieht, mögliche Standorte für die Einrichtung eines freien WLAN sowie deren Folgekosten zu prüfen. Geprüft werden soll auch, ob es mögliche Sponsoren geben könnte. mehr

clearing
Aktion Neu-Isenburger pflanzen Blumenzwiebeln Stadtgebiet
Antonio Zurlo vom DLB, Maria und Herbert Zoller pflanzten Blumenzwiebel ein.  Auch Bürgermeister Herbert Hunkel half mit.

Neu-Isenburg. Freiwillige halfen dabei, Blumenzwiebeln zu setzen, damit die Stadt im Frühjahr schön blüht. Auch viele Kinder waren mit von der Partie. mehr

clearing
Fußball-Hessenliga Spvgg. Neu-Isenburg "wiederhergestellt": Vertrauen in eigene Tugenden
Leicht wird es nicht mit dem Klassenerhalt in der Hessenliga, das weiß Peter Hoffmann. Für Pessimismus sieht der Neu-Isenburger Trainer aber auch keinen Anlass.

Neu-Isenburg. Nach den Abreibungen gegen Baunatal (1:4) und Watzenborn-Steinberg (0:5) hat für die Spvgg. Neu-Isenburg in der Hessenliga der Abstiegskampf begonnen. Soweit die pessimistische Betrachtungsweise. mehr

clearing
Stadt investiert seit Jahren Darum sind Sozialarbeiter in Neu-Isenburg gefragter denn je
Diese Sozialarbeiter kümmern sich in Neu-Isenburg um das Wohl der Schüler.

Neu-Isenburg. Das Land will in den kommenden Jahren rund 700 neue Stellen für Sozialarbeiter an hessischen Schulen schaffen. In Neu-Isenburg hat sich das bewährt: Die Stadt setzt schon seit mehr als 20 Jahren auf die Pädagogen. mehr

clearing
Ausstellung in Neu-Isenburg Werke von Anna Krishnan: Stillleben mit impressionistischen Einflüssen
„Waiting for her Prince“, Acryl auf Leinwand, 100 mal 140 Zentimeter, 2017, lautet der Titel dieses Werks von Anna Krishnan. Die Bilder sind bald in der Galerie Tiberius zu sehen.

Neu-Isenburg. Stillleben von Anna Krishnan sind bald in der Galerie Tiberius zu sehen. Auf Anfrage ist die Künstlerin während der Ausstellung mehr

clearing
Grabpflege Für den Waldfriedhof in Zeppelinheim werden zwei Transportkarren angeschafft
Wer auf dem Waldfriedhof ein Grab pflegen möchte, soll künftig auf Transportkarren zurückgreifen können.

Neu-Isenburg. Vor allem für ältere Menschen ist es oft nicht leicht, die mitunter langen Wege auf dem Friedhof zu bewältigen – erst recht, wenn sie noch Gegenstände zur Grabpflege bei sich haben. In Zeppelinheim soll dem nun mit zwei Transportkarren Abhilfe geschaffen werden. mehr

clearing
Matinee zum Tag der Einheit Ein Kabinettstück deutsch-deutscher Geschichte
Christoph Dieckmann (l.) verstand es bestens, die Besucher der literarischen Matinee in der Stadtbibliothek zu unterhalten.

Neu-Isenburg. Einst lernte Christoph Dieckmann in der ehemaligen DDR den Beruf des Filmvorführers. Später studierte er und machte als Autor Karriere. Und als solcher hatte er als Gast einer Matinee zum Tag der Deutschen Einheit viel zu erzählen. mehr

clearing
Fragen und Antworten Deshalb ist Neu-Isenburg der Gewerbesteuerkönig im Kreis Offenbach
Im Flug über einige wichtige Neu-Isenburger Gewerbesteuerzahler: Das Gewerbegebiet Gehespitz mit den Firmen Dachser, Siemens und JAS.

Neu-Isenburg. Neu-Isenburg ist der Gewerbesteuerkönig im Landkreis Offenbach. Bei den niedrigsten Hebesätzen darf sich die Hugenottenstadt über eine stattliche Millionensummen freuen. Doch woran liegt das? Was macht Neu-Isenburg besser als die Nachbarkommunen? mehr

clearing
Tag des Liedes Hits und Sänger aus sechs Jahrzehnten
Rachel Copley gab das bekannte „Que sera“ zum Besten, das einst Doris Day in dem Film „Der Mann, der zu viel wusste“ gesungen hatte.

Neu-Isenburg. Es waren die Hits aus sechs Jahrzehnten, die (fast) jeder kennt: Der Chor „Melodia Boys & Girls“ traf den Geschmack des Publikums. mehr

clearing
Zu spät aufgebäumt

Neu-Isenburg. Reichlich Tore gab es in der Frauenfußball-Hessenliga in Neu-Isenburg zu sehen. Was die Anhänger der gastgebenden TSG aber nur bedingt gefreut haben dürfte. mehr

clearing
Thüringer Markt Würzige Leckereien aus Thüringen in Neu-Isenburg
Helmut Mennicken präsentiert eine der beliebten Gewürzgurken, seine Frau Gisela bietet Heilkräuter an.

Neu-Isenburg. Ob Wurstspezialitäten, Tee, Gewürze, Schwarzbier oder Kunsthandwerk: Der kleine Thüringer Markt in der Fußgängerzone hat einiges zu bieten. Die Standbetreiber sind aber etwas dezimiert. mehr

clearing
Haushaltsentwurf für 2018/2019 Hundehalter in Neu-Isenburg sollen mehr zahlen
Claudia Wörner wusste noch nichts von der geplanten Anhebung der Hundesteuer. „Aber klar würde ich das bezahlen, ich lass doch deswegen meinen Hund nicht einschläfern – und genau das wissen die auch“, sagt sie.

Neu-Isenburg. Der Doppelhaushalt 2018/2019 schließt laut Entwurf in beiden Jahren mit einem positiven Ergebnis ab. Trotz erklecklicher Einnahmen soll es aber auch einige Erhöhungen für die Bürger geben. mehr

clearing
Fußball Zeppelinheim-Trainer Roberto Rizzo will nicht mehr gegen Windmühlen kämpfen

Neu-Isenburg. Der TuS Zeppelinheim sucht nach dem Rücktritt von Roberto Rizzo einen neuen Trainer. mehr

clearing
Leiter geht in Ruhestand Wechsel im Kinderzentrum: Dirk Schloßhauer übergibt die Verantwortung an Sylvia Tornow
Dirk Schloßhauer geht in den Ruhestand. Nun übernimmt Sylvia Tornow die leitende Verantwortung im Kinderzentrum.

Neu-Isenburg. Nach 37 Jahren in der Kinderbetreuung sagt Kiz-Leiter Dirk Schloßhauer „Tschüss“. Er geht in den Ruhestand, will aber weiterhin beratend zur Verfügung stehen. mehr

clearing
Umfrage Bewohner leben gerne im Quartier West
Das Hallen- und das Freibad zählen für die Bewohner des Stadtquartiers West zu den Favoriten in der Freizeitgestaltung.  Archivfoto: Braungart

Neu-Isenburg. Mit einer Umfrage unter den Bewohnern hat die Nassauische Heimstätte die Zufriedenheit im Quartier West ermittelt. Das Ergebnis ist positiv. mehr

clearing
Autor Christoph Dieckmann Literarische Kost zum Tag der Einheit
Christoph Dieckmann kommt am Tag der Deutschen Einheit zu einer Lesung nach Neu-Isenburg.

Neu-Isenburg. Die Besucher der Stadtbibliothek dürfen sich am Tag der Deutschen Einheit auf eine Lesung mit Christoph Dieckmann freuen. Er trägt aus seinem Buch „Mein Abendland“ vor. mehr

clearing
Olditmer und um die Hugenottenhalle Neu-Isenburg: Stilechte Reise in die 1920er und 1930er Jahre
Die Besucher wurden mit schmucken Oldtimern zur Hugenottenhalle gebracht.

Neu-Isenburg. Die Gäste wurden mit Oldtimern aus den Senioreneinrichtungen abgeholt. Doch das war nur das Vorspiel für einen gelungenen Abend mit Schellack-Konzert in der Hugenottenhalle. mehr

clearing
Traditionsladen in vierter Generation Abschied vom Zigarrenhaus in Neu-Isenburg
Die Geschäfsleute Edith und Reiner Oestreich haben zu einer guten Zigarre auch den passenden Whisky.

Neu-Isenburg. Das Ehepaar Edith und Reiner Oestreich zieht sich aus dem Geschäftsleben der Hugenottenstadt zurück. Es will sich nicht mehr mit den Herausforderungen des Online-Handels herumschlagen. Und auch die Belastung einer Sechs-Tage-Woche wurde den beiden zu groß. mehr

clearing
Stadt fördert Sanierung Tennisclub in Neu-Isenburg modernisiert Vereinsheim
Der TC Foresta Gravenbruch hat unter anderem die Decke saniert.

Neu-Isenburg. Der Tennisclub Foresta Gravenbruch erhält Hilfe bei der Sanierung seines Vereinsheims. Mit mehr als 11 000 Euro unterstützt die Stadt die jüngsten Maßnahmen. Ohne die Förderung könnte der Verein nicht überleben. mehr

clearing
Finanzielle Flexibilität und weniger Bürokratie Flüchtlingshilfe in Neu-Isenburg stellt sich neu auf
Flüchtlingshilfe Neu-Isenburg, Vorstand:
Von links: Inge Manus, Isabelle Mill, Michael Kaul, Renate Kaul. Patrick mill und Ulla Farnroth.

Neu-Isenburg. Die Helfer der Neu-Isenburger Flüchtlingshilfe haben in den vergangenen Monaten wertvolle Arbeit geleistet. Jetzt haben die Verantwortlichen einen Verein gegründet. Das soll die Arbeit der Ehrenamtlichen in Zukunft erleichtern. mehr

clearing
Zuschüsse reichen nicht Betreuung: Freie Träger in finanzieller Not
Die Finanzierung der freien Träger der Kindereinrichtungen wie Kaleidoskop in Neu-Isenburg ist neu geregelt worden.

Neu-Isenburg. Weniger Förderung bei steigenden Kosten - diese Gleichung hat die freien Träger der Kindereinrichtungen in Neu-Isenburg in finanzielle Not gebracht. Das will die Stadt nun ändern und die Förderung um 20 Prozent erhöhen. mehr

clearing
Dritter Stromausfall Und schon wieder war es dunkel in Neu-Isenburg
In Neu-Isenburg nutzte auch der Gang zum Sicherungskasten nichts. Der Strom fehlte in rund 110 Wohnungen 75 Minuten.

Neu-Isenburg. In Neu-Isenburg ist am Montagabend der Strom ausgefallen. Der Grund ist noch nicht bekannt. Die Stadtwerke machen sich nun auf die Suche nach der Ursache. mehr

clearing
Einkaufsmeilen fehlt Attraktivität Deshalb hat es die City in Neu-Isenburg schwer
Kaum Betrieb: Die Fußgängerzone an der Bahnhofsstraße in Neu-Isenburg ist nicht mehr so attraktiv wie einst.

Neu-Isenburg. Die Einkaufsmeilen Bahnhofstraße und Frankfurter Straße in Neu-Isenburg haben vieles von ihrem Glanz verloren. Im Schatten des Isenburg Zentrums fristen die meisten Läden ein tristes Dasein. Doch warum ist das so? Und was will der Gewerbeverein dagegen tun? mehr

clearing
Freibad-Bilanz Neu-Isenburg: 18 000 Badegäste weniger als 2016
Das Planschbecken ist für eine Saison zum Sandkasten umfunktioniert worden und wird jetzt saniert.

Neu-Isenburg. Unwetter, Regen und wenig warme Tage am Stück: Nach einem guten Start ist die Freibadsaison ins Wasser gefallen. Ins Neu-Isenburger Waldschwimmbad kamen wesentlich weniger Besucher als im vergangenen Jahr. mehr

clearing
Pure Lust an der blanken Bosheit Äppelwoi-Theater bringt die Feindschaft unter Nachbarn auf die Bühne
Beim „Krieg der Geranien“ mit Sabrina Wilstermann (von links), Chris Visone, Michael von Loefen und Susanne Fey machen sich zwei benachbarte Paare das Leben zu Hölle.

Neu-Isenburg. Das Äppelwoi-Theater bringt nicht etwa den Rosenkrieg, sondern den Krieg der Geranien auf die Bühne. So lustig kann Feindschaft unter Nachbarn sein. mehr

clearing
Burg-Festival Ohne sie läuft nichts: Die Helfer hinter den Kulissen
Alicia Rössler und Lucas Begon verkauften am Eingang zum Noise ’n’ Burg-Festival Eintrittskarten – ehrenamtlich.

Neu-Isenburg. Als zwei Band krankheitsbedingt kurz vor dem Noise ’n’ Burg-Festival absagten, war das kein Problem. Ersatz aus den eigenen Reihen sprang ein. mehr

clearing
76 800 Euro für Hugenotten- und Waldenserpfad Weg in die Freiheit ausgezeichnet
In vielen Orten, wie hier in Neu-Isenburg an der Friedensallee, ist der Hugenotten- und Waldenserpfad noch mit speziellen Infotafeln versehen. Manuel und Wolfgang informieren sich.

Neu-Isenburg/Mörfelden-Walldorf. Der Hugenotten- und Waldenserpfad ist als nationales Schwerpunktprojekt des Europäischen Jahres des Kulturerbes ausgezeichnet worden. Das belohnt die EU mit einer Förderung von 76 800 Euro. Mit dem Geld wird in Neu-Isenburg eine Ausstellung organisiert. mehr

clearing
Kinder- und Familienfest im Sportpark Auf Mädchen und Jungen wartet eine große Sause
Die Kleinen stehen beim großen Neu-Isenburger Kinder und Familienfest zum Weltkindertag im Mittelpunkt.

Neu-Isenburg. Die Organisatoren des Kinder- und Familienfestes zum Weltkindertag haben ein spannendes und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Es lässt kaum Wünsche offen. mehr

clearing
Stadtmuseum Neu-Isenburg Grenzsteine kehren in ihre Heimat zurück
Erhard Haller (v.l.), Corinna Molitor, Christian Kurz, Dieter Macholdt, Wolfgang Deißler und Wilhelm Ott zeigen einen Grenzstein.

Dreieich/Neu-Isenburg. Das Stadtmuseum Neu-Isenburg darf sich über einen historischen Grenzstein aus dem Fundus des Dreieich-Museums freuen. Von dort wechseln weitere Grenzsteine den Standort. mehr

clearing
Informationsveranstaltung in Neu-Isenburg enttäuscht Bürger Die Straße "Am Trieb": Drei Varianten, keine Verbesserung
Das Planungsbüro Habermehl & Follmann stellte den Bürgern drei Varianten vor. Nach der Präsentation diskutierten die Anlieger die Umgestaltungspläne für die Straße „Am Trieb“.

Neu-Isenburg. Die Straße „Am Trieb“ bietet zu wenige Parkplätze, was sich durch das Neubaugebiet Birkengewann noch zuspitzen dürfte. Bei einer Infoveranstaltung für Bürger sollten Lösungsansätze vorgestellt werden. mehr

clearing
Musiker verarbeitet traumatisches Erlebnis auf seinem neuen Album Mark Protze im Interview: Schicksalsschlag als Inspiration
Mark Protze live in Aktion: Der Neu-Isenburger Musiker hat auf seinem neuen Album  einen Schicksalsschlag verarbeitet.

Neu-Isenburg. Er war beim Supertalent, tritt regelmäßig live auf und hat jetzt ein neues Album herausgebracht: Der Neu-Isenburger Musiker Mark Protze hat darauf einen schweren Schicksalsschlag verarbeitet. Reporter Christian Weihrauch hat mit ihm darüber gesprochen. mehr

clearing
Turn- und Sportgemeinde Zeppelinheim Vereinsfamilie feiert 60-jähriges Bestehen
Beim zünftigen Frühschoppen fanden alle Generationen zusammen.

Neu-Isenburg. Hier stimmt der Zusammenhalt: Die Turn- und Sportgemeinde Zeppelinheim feierte ihren 60. Geburtstag. Ein Höhepunkt des Festes war die Ehrung treuer Mitglieder. mehr

clearing
Keine Beschränkung bei Plakaten Parteien lehnen den Vorstoß der Linken ab
Die Linke will die Plakatierungsflut in Neu-Isenburg eindämmen, hat selbst aber auch viele Plakate aufgehängt.

Neu-Isenburg. Die Fraktion der Linken in Neu-Isenburg möchte die Wahlkampf-Plakatierung in Zukunft begrenzen oder auf Stellwände beschränken. Dafür erntet sie viel Kritik von den restlichen Parteien. mehr

clearing
Tag der Nationen Die halbe Welt am Rosenauplatz
Marija (links) mit einer historischen Kopfbedeckung und Iva vom Kroatischen Verein hatten sich in landestypische Trachten gewandet.

Neu-Isenburg. Es war ein fröhliches Miteinander beim Tag der Nationen, der wieder auf dem Rosenauplatz stattfand. Nicht nur Musik und Tänze gab es dort zu sehen und zu hören, man konnte auch mit Essen und Getränken eine kleine Weltreise unternehmen. mehr

clearing
Rolf Valussi soll bei den Planungen unterstützen Neue Zugverbindung: Ein Fachmann für die Regionaltangente
Rolf Valussi soll als externer Berater für die Stadt Neu-Isenburg alle Hürden für den Bau der Regionaltangente West ebnen.

Neu-Isenburg. Die Hugenottenstadt soll an die neue Regionaltangente West angebunden werden. Doch die Umsetzung bedarf einer detaillierten Planung. Dafür hat sich die Stadt Verstärkung ins Boot geholt. mehr

clearing
Schüler schnuppern in die Berufswelt
Selin Ysal (v.l.), Jila Saman, Medya Orak und Ece Aber aus der Max-Eyth-Schule informieren sich bei Polizistin Janina Bormann.

Neu-Isenburg. Die Berufsinformationsbörse in der Hugenottenhalle stieß einmal mehr auf reges Interesse. An insgesamt 58 Ständen erhielten die Schüler Einblicke in mehr als 130 Ausbildungsberufe. mehr

clearing
Stadtverordnete bringen Prüfungsantrag auf den Weg Kommt Parkleitsystem nun doch?
Bisher weisen recht unauffällige Schilder auf die Parkplätze in Neu-Isenburg hin. Ein dynamisches Parkleitsystem zeigt jedoch die freien Parkplätze und erleichtert die Suche nach ihnen.

Neu-Isenburg. Bekommt Neu-Isenburg schon bald ein dynamisches Parkleitsystem? Die Stadtverordneten haben den Magistrat damit beauftragt, das Thema auf seine Kosten und Umsetzung zu prüfen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse