Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 8°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Sport Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Sports, Ergebnisse, Live-Ticker

Bremens Max Kruse jubelt über sein Tor zum 2:0 gegen Hannover 96 - sein erstes Tor von dreien.
Bremens Hattrick-Held Kruse mahnt Zurückhaltung an

Werder Bremen feiert den ersten Saisonsieg und den Dreifach-Torschützen Max Kruse. Doch alle warnen vor zu viel Euphorie. mehr

Bundesliga Schalke nach 2:0 gegen HSV auf Platz zwei
Obenauf: Die Schalker Spieler feiern nach dem Sieg gegen den HSV den Sprung auf Platz zwei.

Gelsenkirchen. Nach dem 2:0 gegen den Hamburger SV ist Schalke erstmals seit fünf Jahren in der Bundesliga wieder auf Platz zwei. In das brisante Derby beim Revierrivalen am Samstag in Dortmund geht Schalke nun mit drei Punkten Vorsprung auf den BVB und viel Selbstbewusstsein. mehr

clearing
Weltmeisterschaft Dimitrow will nach Tennis-WM-Titel „auf dem Boden” bleiben
Der Bulgare Grigor Dimitrow will trotz seines Triumphs die Bodenhaftung nicht verlieren.

London. Grigor Dimitrow hat den größten Erfolg seiner Tennis-Karriere erreicht. Und der neue Tennis-Weltmeister hat große Ziele. Dafür will er noch härter arbeiten. mehr

clearing
Bulls verlieren ohne Zipser bei den Phoenix Suns
Lauri Markkanen (r) von den Chicago Bulls verteidigt am Korb gegen Suns-Spieler TJ Warren. Foto: Ross D. Franklin

Phoenix. Ohne Basketball-Nationalspieler Paul Zipser haben die Chicago Bulls in der nordamerikanischen Profiliga NBA erneut verloren. Das 105:113 (56:61) bei den Phoenix Suns bedeutete bereits die elfte Pleite bei lediglich drei Siegen in dieser Saison. mehr

clearing

Bildergalerien

Friedel Rausch im Alter von 77 Jahren
Der Moment des großen Triumphes: Friedel Rausch (Mitte) feiert mit Bernd Hölzenbein (links) und Karl-Heinz Körbel den Gewinn des Uefa-Pokals.

Frankfurt/Luzern. Er war ein Kind der Bundesliga. Berühmt machten Friedel Rausch ein Hundebiss und der Uefa-Cup-Triumph mit der Frankfurter Eintracht. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Kevin-Prince Boateng: Immer mehr in der Chefrolle
Volltreffer: Kevin-Prince Boateng (rechts) jubelt, Marius Wolf auch.

Sinsheim. In Hoffenheim überzeugt Kevin-Prince Boateng nicht nur als Torschütze. Der Eintracht-Star hat auch etwas, was anderen noch fehlt. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Zwischenfazit nach Hoffenheim-Spiel: Eine gelungene Momentaufnahme
Ein enges Rennen: Luka Jovic (rechts) wird bei einer Frankfurter Konterchance gerade noch vom Hoffenheimer Kevin Akpoguma gebremst.

Sinsheim. Die Schlusspointe ist diesmal für die Eintracht bitter. In Hoffenheim war mehr drin als ein 1:1, der Entwicklungsstand aber lässt sich sehen. mehr

clearing
Dimitrow nach Sieg gegen Goffin erstmals Tennis-Weltmeister
Grigor Dimitrow bejubelt seinen Sieg bei der Tennis-WM in London.

London. Für den Federer-Bezwinger hat es nicht gereicht: David Goffin verliert das Finale der Tennis-WM in London. Sieger Grigor Dimitrow der erste Tennis-Weltmeister aus Bulgarien. mehr

clearing
ANZEIGE
Tipps & Tricks Sport im Winter - aber wie geht's richtig? Mit diesen Tipps von der AOK wird jede Outdoor-Sportart auch bei frostigen Außentemperaturen ein voller Erfolg mehr
Fotos
Basketball Heimniederlage: Nachlässige Skyliners von Ulms Spielmacher düpiert
Hier wird Ulms Trey Lewis (rechts) von Skyliners-Center Mike Morrison gestoppt. Ansonsten aber war der Guard von den Frankfurtern nicht aufzuhalten.

Frankfurt. Frankfurts Basketballer verpassen beim zu hoch ausgefallenen 75:89 gegen Ulm einen Big Point im Kampf um die Bundesliga-Play-offs. Einem Spieler war der Trubel zu laut. mehr

clearing
Frauenfußball 1. FFC Frankfurt stürzt den Spitzenreiter – 3:0
Das Reizduell des deutschen Frauenfußballs elektrisiert die Fans der Sportart (Symbolbild).

Freiburg/Frankfurt. Nach dem 0:1 beim Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg sah Niko Arnautis, der Trainer des Frauenfußball-Bundesligisten 1. FFC Frankfurt, allen Grund, dass sein Team „mit einem gesunden Selbstvertrauen“ mehr

clearing

Fußball

Die Spieler von Borussia Mönchengladbach bejubeln den Führungstreffer von Lars Stindl bei Hertha BSC.

Borussia Mönchengladbach ist in der Fußball-Bundesliga zumindest vorübergehend auf Rang drei geklettert. Dabei drohte nach dem 3:0-Vorsprung noch ein Punktverlust. Der Ausnahmefußballer Raffael machte am Ende den Unterschied. mehr

FC Bayern beschert Heynckes gegen Augsburg Jubiläumssieg
Bayerns Arturo Vidal (r) hat den Ball im Blick, Augburgs Daniel Tawiah versucht zu folgen.

München. So hatten sich die Bayern den Auftakt in die letzte Phase der Hinrunde vorgestellt. Ein nie gefährdeter Sieg gegen Augsburg dank Toptorjäger Lewandowski bescherte Coach Heynckes ein Jubiläum. Die Patzer der Konkurrenz sorgten zusätzlich für gute Laune in München. mehr

clearing
Hoffenheim und Frankfurt bleiben nach Remis oben dran
Der Frankfurter Carlos Salcedo (l) und Hoffenheims Sandro Wagner beim Kampf um den Ball.

Sinsheim. 1899 Hoffenheim und Eintracht Frankfurt verpassen den möglichen Sprung auf den dritten Tabellenrang. Dennoch können beide Trainer mit dem Remis im direkten Duell gut leben. mehr

clearing
1. FC Köln verliert auch bei Mainz 05
Kölns Salih Özcan (l) und der Mainzer Levin Mete Öztunali haben den Ball fest im Visier.

Mainz. Mainz ist doch nicht so ein gutes Pflaster für den 1. FC Köln. Vor 182 Tagen hatten die Rheinländer mit einem 2:0 gegen die 05er noch die Europa League erreicht. Nach dem 0:1 am Samstag rückt die 2. Liga für die Mannschaft von Trainer Peter Stöger näher. mehr

clearing

Überregional

Theodor Gebre Selassie (l) und Milos Veljkovic (r) feiern Werders Dreifach-Torschütze Max Kruse.

Werder Bremen jubelt nach dem ersten Saisonsieg - und Dreifach-Torschütze Max Kruse wird von den Fans als Held des Abends gefeiert. Nach der Gala rücken die Bremer auf den Relegationsplatz vor und bis auf zwei Punkte an den Nordrivalen HSV heran. mehr

Immer wieder Lewandowski: Bayern feiern ihren Torjäger
Der FC Bayern München kann sich auf ihn verlassen: Torjäger Robert Lewandowski.

München. Was macht jemand wie Lewandowski nach einer Woche voll Spekulationen über einen möglichen neuen Sturmrivalen und ohne viele angeschlagene Teamkollegen in der Offensive? Er entscheidet das Spiel fast von allein! Und doch findet er in der Euphorie auch mahnende Worte. mehr

clearing
Nach 33. Weltcupsieg: Pechstein bucht Olympia-Ticket
Claudia Pechstein qualifizierte sich für die Olympischen Winterspiele.

Stavanger. Claudia Pechstein hat drei Monate vor den Olympischen Spielen eine Sternstunde erlebt. In Stavanger avancierte die 45-Jährige zur ältesten Weltcupsiegerin der Eisschnelllauf-Geschichte. Auch die Geschwister Dufter und Patrick Beckert hatten Grund zum Jubeln. mehr

clearing
Schalke setzt Serie fort: Nach 2:0 gegen HSV auf Platz zwei
Schalkes Spieler bejubeln den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz in der Fußball-Bundesliga.

Gelsenkirchen. Dieser Sieg war doppelt wertvoll: Schalke stürmt in der Bundesliga auf Rang zwei - und holt sich Selbstvertrauen für das Revierderby am Samstag in Dortmund. Seit sechs Spielen sind die Schalker nun ungeschlagen - es läuft unter Trainer Domenico Tedesco. mehr

clearing

FSV Frankfurt

Fassungslos: der Frankfurter Manassé Eshele.

Der FSV Frankfurt verpasste hauchdünn einen Sieg gegen die Zweite Mannschaft des Bundesligisten Mainz 05. Doch die gute Leistung sollte den Bornheimer Mut machen für die beiden letzten Meisterschaftsspiele in diesem Jahr, die Anfang Dezember stattfinden. mehr

FSV Frankfurt Der schwierige Weg zurück zur Normalität
Das Präsidium des FSV: Präsident Michael Görner (links) und seine Stellvertreter Reinhold Greiner und Stephan Siegler (rechts).

Frankfurt. Die Vergangenheit wurde nicht vollständig aufgearbeitet, die Gegenwart hat viele Baustellen und die Zukunft des langjährigen Fußball-Zweitligisten FSV Frankfurt ist weiter ungewiss – auch wenn das Insolvenzverfahren kurz vor dem Abschluss steht. mehr

clearing
FSV Frankfurt Männergesundheit: Uniklinik und FSV Frankfurt kooperieren
Durchgang im Universitätsklinikum Frankfurt.

Frankfurt. Gut fünf Jahre niedriger ist die Lebenserwartung von Männern im Vergleich zu Frauen. Um das Gesundheitsbewusstsein der Männer zu fördern, lassen sich nun Mitarbeiter der Urologie an der Frankfurter Uniklinik und Fußballer des FSV Frankfurt Schnauzbärte wachsen. mehr

clearing
Fußball Regionalliga FSV zieht gegen Stuttgarter Kickers mit 2:4 den Kürzeren
Das FSV-Maskottchen „Franky“ tröstet Yves Mfumu.

Frankfurt. Der letzte Hinrundenspieltag endete für den FSV mit einer herben Enttäuschung. Einen Tag vor der Jahreshauptversammlung des Bornheimer Traditionsclubs am Montag um 19 Uhr blieb der erhoffte Rückenwind aus. mehr

clearing

Fraport Skyliners

Ist guter Dinge, in den endgültigen Kader für die deutschen Länderspiele zu kommen: Frankfurts Talent Isaac Bonga (rechts).

Der 18-jährige Isaac Bonga geht davon aus, dass er nächste Woche sein Debüt für Deutschland geben wird – mit einer besonderen Trikot-Rückennummer. mehr

Fraport Skyliners Skyliners beklagen dritten verletzten Centerspieler
Die Fraport Skyliners konnten zu Gast in Göttingen ihren zweiten Auswärtssieg einfahren (Symbolbild).

Frankfurt. „Verletzungen sind Teil des Sports“, sagt Gordon Herbert immer lapidar, wenn einer seiner Spieler ausfällt. Derzeit kommt es für den Trainer der Fraport Skyliners aber mal wieder knüppeldick. mehr

clearing
Basketball Skyliners unterliegen in Bamberg knapp mit 75:67
Zeigte als einzig verbliebener Centerspieler im Frankfurter Kader eine starke Partie: Jonas Wohlfarth-Bottermann (links), der hier den Angriff des Bambergers Augustine Rubit abwehrt.

Bamberg. Mit Mike Morrison und Niklas Kiel mussten Frankfurts Basketballer gestern beim deutschen Meister in Bamberg auf zwei lange Spieler verzichten. Dennoch blieb die Partie bis ins letzte Viertel offen. mehr

clearing
Frankfurt Skyliners Gordon Herbert: Ein Trainer als Erfolgsgarant
Meist ein ruhiger Vertreter, mitunter aber auch emotional: Gordon Herbert ist zum dritten Mal Trainer in Frankfurt. Nach 2001 bis 2004 und 2010 bis 2011 trainiert er die Skyliners nun wieder seit 2013.

Frankfurt. 2004 hatte Gordon Herbert Frankfurts Basketballer zur deutschen Meisterschaft geführt. Auch in dieser Saison holt der Kanadier bisher das Optimum aus dem kleinen Kader heraus. mehr

clearing

Löwen Frankfurt

Die Jagd nach dem Puck: Ivan Kolozvary (Bayreuth), verfolgt von dem Frankfurter Brett Breitkreuz.

Ein Tag vor dem Heimsieg über Bayreuth gab es beim Eishockeyteam der Frankfurter Löwen eine Krisensitzung. Trainer Paul Gardner hat ganz offensichtlich die richtigen Worte gefunden. mehr

Löwen Frankfurt Eishockey-Löwen vor zwei machbaren Aufgaben
Symbolbild

Frankfurt. Die Länderspielpause haben die Eishockeyspieler der Löwen Frankfurt genutzt, um Blessuren auszukurieren. Der Tabellenzweite trifft nun auf zwei Teams aus der unteren DEL 2-Tabellenhälfte, die ihr mehr

clearing
Eishockey Liveticker: Löwen Frankfurt vs. Bayreuth Tigers

Die Löwen begeben sich in den Tigerkäfig. Wie die Begegnung zwischen den Frankfurtern und den Bayreuthern verläuft, erfahren Sie in unserem Eishockey-Liveticker - am Sonntag, 19. November, ab 16 Uhr. mehr

clearing
Liveticker Lausitzer Füchse vs. Löwen Frankfurt
Foto: red

Lausitz/Frankfurt. Die Löwen Frankfurt besuchen die Lausitzer Füchse. Los geht die Eishockey-Partie am Freitag, 17. November, um 19.30 Uhr - wir tickern live! mehr

clearing

1. FFC Frankfurt

Das Reizduell des deutschen Frauenfußballs elektrisiert die Fans der Sportart (Symbolbild).

Untergegangen sind die Bundesliga-Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt beim Meister VfL Wolfsburg nicht. Das gestrige 0:1 (0:1) setzte aber die seit 2009 andauernde Sieglos-Serie in der VW-Stadt fort. mehr

1. FFC Frankfurt Wochen der Wahrheit
Will auch in Wolfsburg Durchsetzungsvermögen zeigen: Frankfurts Sophie Schmidt (Mitte).

Frankfurt. Morgen gastieren die Frankfurterinnen beim deutschen Meister VfL Wolfsburg – der Tabelle nach ein Duell auf Augenhöhe. mehr

clearing
1. FFC Frankfurt 4:0 – FFC-Frauen zeigen bisher beste Saisonleistung

Frankfurt. Nicht nur vom Ergebnis, auch spielerisch haben die Bundesliga-Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt beim 4:0 (2:0)-Sieg gegen Werder Bremen gestern ihre beste Saisonleistung gezeigt. „Ich bin selten zufrieden. mehr

clearing
1. FFC Frankfurt Trainer Niko Arnautis: „Fordern, nicht überfordern“
Er gibt jetzt am Brentanobad die Richtung vor: Niko Arnautis, der neue Trainer des 1. FFC Frankfurt.

In der Politik wird einem neuen Amtsinhaber eine 100-Tage-Frist eingeräumt, um sich einzuarbeiten und erste Erfolge vorzuweisen. Erst danach kommt es zu einer Bewertung. Niko Arnautis ist erst seit 38 Tagen Trainer des Frauenfußball-Bundesligisten 1. FFC Frankfurt. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse