Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 25°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Bürgermeister-Wahl in Bischofsheim

Die Bischemer wählen am 19. März einen neuen Bürgermeister. Zur Wahl stehen Amtsinhaberin Ulrike Steinbach (SPD), Ingo Kalweit (CDU), Jörg Knoch (Freie Wähler) und Thomas Wolf (parteilos). Alles zur Wahl gibt's in unserem Dossier.
Ingo Kalweit gewinnt Bürgermeisterwahl Neuer Bürgermeister für Bischhofsheim

Bischofsheim. Der CDU-Herausforderer Ingo Kalweit hat am Sonntag die Stichwahl um das Bürgermeisteramt in Bischofsheim gewonnen. Er erhielt bei der Abstimmung in der Gemeinde im Kreis Groß-Gerau 55,45 Prozent der Stimmen. mehr

clearing
Bürgermeisterwahl Liveticker zum Nachlesen: Das war die Stichwahl in Bischofsheim
Mehr als die Hälfte der Wahlberechtigten hätte eine gültige Stimme abgeben müssen. Foto: Noemi Bruzak

Bischofsheim. Am heutigen Sonntag, 2. April, entschied sich, wer neuer Bürgermeister in Bischofsheim wird. Im ersten Wahlgang konnte sich keiner der vier Kandidaten durchsetzen. Jetzt traten Amtsinhaberin Ulrike Steinbach (SPD) und Ingo Kalweit (CDU) gegeneinander an. mehr

clearing
Wahlkampf geht in die zweite Runde Ulrike Steinbach und Ingo Kalweit erneut auf Stimmen-Fang
Jörg Knoch (links), Kandidat der Freien Wähler Bischofsheim, will mit den Stimmen der BFW dem CDU-Kandidaten Ingo Kalweit (rechts) bei der Stichwahl beistehen.

Bischofsheim.. Nach der Wahl ist vor der Stichwahl. Ulrike Steinbach (SPD) und Ingo Kalweit (CDU) werden bis 2. April alles daran setzen, Wähler für sich zu mobilisieren. mehr

clearing
Neuer Steg gefordert Bürgermeisterkandidat Jörg Knoch: „Dennoch ist die Siedlung nicht verloren“
Vor fast dreieinhalb Jahren wurde der Eiserne Steg in Bischofsheim abgerissen. Bis heute ist ein Ersatz nicht in Sicht. Als BFW-Bürgermeister will Jörg Knoch das ändern.

Bischofsheim. „Noch ist die Siedlung nicht verloren“ lautete das Thema einer Wahlkampfveranstaltung von Jörg Knoch. Der Bürgermeisterkandidat der Bischofsheimer Freien Wähler fordert einen neuen Steg, der die Böckler-Siedlung mit dem Ortskern verbindet. mehr

clearing
Parteiloser Bürgermeisterkandidat Unterwegs mit Thomas Wolf: Heimatverbundene Sportskanone
Auf dem Spielplatz seiner Kindheit nimmt Thomas Wolf ein Video für seine Facebook-Freunde auf.

Bischofsheim. Am 19. März tritt Thomas Wolf als parteiloser Kandidat bei der Bischofsheimer Bürgermeisterwahl an. Echo-Reporter Sven Westbrock hat er seine Lieblingsplätze in der Gemeinde gezeigt. Sie alle haben auf die eine oder andere Weise mit seiner großen Leidenschaft zu tun: dem Sport. mehr

clearing
Bürgermeisterwahl in Bischofsheim Steinbach an Dreyer: „Du bist für mich ein Vorbild“
Zwei starke Frauen in der Politik: Ulrike Steinbach (links) und Malu Dreyer.

Bischofsheim. Zwei Powerfrauen machen Wahlkampf: Bürgermeisterin Ulrike Steinbach bekommt Unterstützung von der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer. mehr

clearing
Bürgermeisterwahl in Bischofsheim Rundgang mit Rathauschefin und Kandidatin Ulrike Steinbach
Hinter der Böckler-Siedlung beginnt das Mainvorland. Hier hat Ulrike Steinbach sechs Jahre lang gewohnt.

Bischofsheim. Seit 31 Jahren lebt Ulrike Steinbach (SPD) in Bischofsheim. In der Gemeinde hat sie ihre beiden Söhne großgezogen, Freundschaften geknüpft und als Bürgermeisterin Projekte unterstützt. Bei einem Rundgang durch den Ort werden Erinnerungen wach. mehr

clearing
Bürgermeisterwahl Von Klettergerüsten und Kleingärten
Die Christkönig-Kirche: Ihre Architektur begeistert Kalweit.

Bischofsheim. Am 19. März tritt Ingo Kalweit für die CDU bei der Bürgermeisterwahl an. Echo-Reporter Sven Westbrock hat er seine Heimat gezeigt. mehr

clearing
Bürgermeisterwahl in Bischofsheim Jörg Knoch: "Ich wohne hier nicht, ich lebe hier"
Der alte Lokschuppen: „Hier hätte man was draus machen können.“

Bischofsheim. Am 19. März will Jörg Knoch von den Freien Wählern Bürgermeister werden. Jetzt hat er Echo-Redakteurin Dorothea Ittmann sein Bischofsheim gezeigt. mehr

clearing
Bewerber ums Bürgermeisteramt Kandidaten rühren die Werbetrommel für sich selbst
Im Publikum verfolgte unter anderem CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Bächle-Scholz (rechts) die Debatte.

Bischofsheim. Noch knapp einen Monat ist es bis zur Bürgermeisterwahl in Bischofsheim. Doch welcher Kandidat steht für welche Politik? Das Echo hat den Bewerbern bei einer Podiumsdiskussion auf den Zahn gefühlt. mehr

clearing
Wahl Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl in Bischofsheim: Liveticker zum Nachlesen
Wähler in einer Wahlkabine.

Bischofsheim. Fehlende Wohnungen, Haushaltskonsolidierung, Ausbau der Kindergartenplätze: Am Montag diskutieren die vier Bürgermeisterkandidaten in Bischofsheim darüber, wie sie Bischofsheim in die Zukunft führen wollen. Verfolgen Sie die Diskussion in unserem Liveticker. mehr

clearing
Ortsgespräch mit SPD-Kandidatin Ulrike Steinbach: Betreuung von Schulkindern unsicher
Im Gespräch mit besorgten Eltern: Ulrike Steinbach (zweite von rechts), Kerstin Geis (rechts) und Samira Przybilla (links).

Bischofsheim. Die Amtsinhaberin und Bürgermeisterkandidatin Ulrike Steinbach (SPD) traf sich mit Eltern, um die Situation der Kinderbetreuung in Bischofsheim zu diskutieren. Unterstützt wurde sie dabei von Gemeindereferentin Samira Przybilla und der Landtagsabgeordneten Kerstin Geis. mehr

clearing
Bürgermeisterkandidat Thomas Wolf im Interview Gewerbegebiete zur Chefsache machen
Der parteilose Bürgermeisterkandidat Thomas Wolf.

Vier Kandidaten treten bei der Bürgermeisterwahl in Bischofsheim an. Der parteilose Thomas Wolf ist dabei so etwas wie das unbeschriebene Blatt. Denn ein politisches Amt hat der 44-Jährige bisher noch nicht ausgeübt. Warum das kein Nachteil sein muss, hat er Echo-Redakteur ... mehr

clearing
Bischofsheim als Wohnort stärken Ulrike Steinbach (SPD) kämpft weiter um die Wirtschaftsförderung
Sie will’s noch mal wissen: Ulrike Steinbach (SPD) ist hochmotiviert und stellt sich zur Wahl.

Bischofsheim. Bald haben Bischems Bürger die Wahl. Am 19. März sind sie aufgerufen, einen neuen Rathaus-Chef zu bestimmen. Vier Kandidaten treten an, darunter Amtsinhaberin Ulrike Steinbach von der SPD. Echo-Redakteurin Dorothea Ittmann hat mit ihr über die politischen Ziele gesprochen. mehr

clearing
Interview mit Ingo Kalweit Die Bürotür soll immer offen sein
Ingo Kalweit will Bürgermeister werden.

Bischofsheim. Bald haben Bischems Bürger die Wahl. Am 19. März sind sie aufgerufen, einen neuen Rathaus-Chef zu bestimmen. Vier Kandidaten treten an, darunter Ingo Kalweit von der CDU. Echo-Redakteur Sven Westbrock hat mit ihm über seine politischen Ziele gesprochen. mehr

clearing
Tigz-Geschäftsführerin plädiert für Bestandspflege und gute Angebote „Die wahren Riesen der Wirtschaft“
Gabriele Fladung

Bischofsheim. „Wirtschaftsförderung – moderne Kommunalpolitik für unsere Gemeinde“ lautete das Thema, zu dem Bürgermeisterkandidatin Ulrike Steinbach eingeladen hatte. Gabriele Fladung vom tigz wartete mit Know-how auf. mehr

clearing
IG-Sprecher sieht Gemeinde betroffen Prognose: 380 Güterzüge am Tag durch Bischofsheim
Güterzüge prägen jetzt schon Bischofsheim. In knapp 20 Jahren könnten es zweieinhalb mal so viel sein.

Bischofsheim. Um das Thema Bahnlärm ging es bei einer weiteren Wahlkampfveranstaltung von CDU-Bürgermeisterkandidat Ingo Kalweit. Sprecher der IG Bahnregion Rhein-Neckar erläuterten, was den Bischofsheimern blühen kann. mehr

clearing
„Parteipolitische Verkrustung lösen“
Der Kandidat Jörg Knoch lebt seit 25 Jahren in Bischofsheim und fühlt sich dort wohl.

Der Kandidat der Freien Wähler Bischofsheim, Jörg Knoch, macht sich für Transparenz und Bürgernähe stark. Echo-Mitarbeiterin Dorothea Ittmann hat mit ihm über seine Vorstellungen und Ziele gesprochen. mehr

clearing
Bürger zeigen großes Interesse an der Entwicklung der Böckler-Siedlung Bewohner der Hans-Böckler-Siedlung in Bischofsheim fühlen sich abgehängt
Da geht’s lang: CDU-Kandidat Ingo Kalweit will Baustellen in der Böckler-Siedlung angehen.

Bischofsheim. Ingo Kalweit, CDU-Kandidat der Bürgermeisterwahl in Bischofsheim, machte während des Wahlkampfs Station in der Hans-Böckler-Siedlung. Dort gibt es einige Baustellen, die er angehen will, so er denn gewählt wird. mehr

clearing
„Meine Linie hat sich bestätigt“
Nette Talkrunde auf dem Sofa: Wiebke Weller, Ulrike Steinbach, Dieter Beorchia und Wolfgang Bleith (von links).

Die Galb lud im Palazzo zum Neujahrsempfang ein. Höhepunkt war eine Talkshow à la Maybrit Illner zum Thema „Beruf Bürgermeisterin“. Dabei zeigte sich Amtsinhaberin und Kandidatin Ulrike Steinbach (SPD) zufrieden mit ihrer bisherigen Arbeit als Rathauschefin. mehr

clearing
Ministerpräsident Volker Bouffier in Bischofsheim Schützenhilfe von „Bouffi“
Applaus von Bürgermeisterkandidat Ingo Kalweit (links): Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (rechts) betritt den Raum.

Bischofsheim. Hoher Besuch in Bischofsheim: Volker Bouffier (CDU) kommt zum Neujahrsempfang der CDU. Im Gepäck hat der Hessen-Chef gute Ratschläge für Bürgermeisterkandidat Ingo Kalweit. mehr

clearing
Thomas Wolf möchte frischen Wind in die Gemeindevertretung bringen Bürgemeisterkandidat in Bischofsheim: „Wir brauchen Macher“
Ab März könnte er hier ein- und ausgehen: Thomas Wolf will Rathauschef werden.

Bischofsheim. Bischofsheim soll wieder Vorbildgemeinde werden, nimmt sich Bürgermeisterkandidat Thomas Wolf (parteilos) vor. mehr

clearing
Jörg Horst Knoch steigt am 19. März als dritter Kandidat in den Ring Kontrastprogramm der Freien Wähler
Der Dritte im Bunde: Jörg Horst Knoch ist der Kandidat der Bischofsheimer Freien Wählergemeinschaft für die Bürgermeisterwahl im März 2017.

Bischofsheim. Jörg Horst Knoch ist der Kandidat der Bischofsheimer Freien Wählergemeinschaft für die Bürgermeisterwahl im März kommenden Jahres. 18 Mitglieder wählten den 65 Jahre alten Fahrlehrer am Freitagabend mit breiter Mehrheit. mehr

clearing
Spitze Töne vor romantischer Kulisse
Im Rosengarten verfolgen die Genossen gespannt die Nominierung der Bürgermeisterkandidatin.

Bischofsheim.. Rotes Zelt, rote Kerzen, roter Tischschmuck – die SPD Bischofsheim nominierte Bürgermeisterin Ulrike Steinbach feierlich als Kandidatin passend im Rosengarten. mehr

clearing
Bürgermeisterwahl Kalweit will Gewerbe nach Bischofsheim holen
Ingo Kalweit ist offiziell Kandidat der Bischofsheimer CDU für die Bürgermeisterwahl am 19. März. CDU-Vorsitzende Sabine Bächle-Scholz amtiert bereits als Vorsitzende der Gemeindevertretung.

Bischofsheim.. Der erste Kandidat für die Bischofsheimer Bürgermeisterwahl am 19. März 2017 steht offiziell fest: Es ist der Fraktionsvorsitzende der CDU in der Gemeindevertretung, Ingo Kalweit. mehr

clearing

Weitere Artikel zu diesem Thema zeigen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse