Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Neu-Isenburg 24°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Top-Stories der Region

„Fußballgott“ Thomas Zampach
Eintracht FrankfurtThomas Zampach spendete seinem Bruder eine Niere: "Keine Sekunde überlegt"

Frankfurt/Main. Der frühere Frankfurter und Mainzer Profi-Fußballer Thomas Zampach hat nach eigener Aussage nicht gezögert, seinem kranken Bruder eine Niere zu spenden. mehr

Unfall auf der A3 bei Hanau Chemietransporter auf Autobahn verunglückt: Langer Stau
Blaulicht auf Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Hanau. Auf der Autobahn 3 ist am Mittwochmorgen ein Chemietransporter verunglückt und hat für stundenlanges Verkehrschaos gesorgt. mehr

clearing
Arbeitsgruppe Wilhelmshöher Straße Seckbacher Anwohner demonstrieren für Ruhe und Sicherheit
Von der Heinz-Herbert-Karry-Straße aus zogen 170 Demonstranten die Wilhelmshöher Straße entlang.

Seckbach. Eine Stunde lang fährt kaum ein Auto auf der Wilhelmshöher Straße in Seckbach. Stattdessen demonstrieren mehr als 200 Seckbacher mit Hupen und Trillerpfeifen auf ihrer Hauptstraße gegen die vielen Pendler und rollenden Lastwagen. mehr

clearing
Reportage Europaviertel: "Schön ist was anderes"
Sofia Niklas und ihr Vater Jan auf dem Kinderspielplatz neben ihrem Mietshaus in der Europaallee 124. Der Spielplatz erfüllt die vorgegebenen Mindestmaße – in diesem Fall für ein Haus mit 140 Parteien. Sofia spielt hier nie. Ihr Vater sieht in dem Sandkasten ein Symbol für das Europaviertel. Kein Millimeter ist fürs Geschäft drangegeben worden.

Monoton, leblos, teuer: Frankfurts neuer Stadtteil gilt bundesweit als Vorzeige-Unort. Auch deshalb tagen ab heute hier Stadtplaner und Architekten und erörtern Ideen für lebenswerte Quartiere. Aber ist denn alles schlecht im Europaviertel? Gar nichts schön? mehr

clearing

Bildergalerien

Nach dem Sex Unbekannter raubt Prostituierte im Bahnhofsviertel aus
Bildnummer: 54322661  Datum: 28.02.2008  Copyright: imago/imagebroker
Herzen in Fenster, Laufhaus, Bordell im Rotlichtviertel, Frankfurt, Hessen, Deutschland, Europa Symbol Prostitution kbdig xng 2008 quer am außen Außenaufnahme aussen Aussenaufnahme Aussenaufnahmen Bordell Bordelle BRD Bundesrepublik deutsch deutsche deutscher deutsches Deutschland draußen draussen europäisch europäische europäischer europäisches Europa europaeisch europaeische europaeischer europaeisches Fenster Frankfurt Herz Herzen herzförmig herzförmige herzförmiger herzförmiges herzfoermig herzfoermige herzfoermiger herzfoermiges Hessen hessisch hessische hessischer hessisches im in Laufhaus Leuchtreklame Licht Liebe Main menschenleer Nächte nächtlich nächtliche nächtlicher nächtliches Nacht Nachtaufnahme Nachtaufnahmen nachts Naechte naechtlich naechtliche naechtlicher naechtliches neon Neonröhre Neonröhren Neonreklame Neonroehre Neonroehren Neonschild niemand Prostitution Puff Reklame rotes Rotlicht Rotlicht-Viertel Rotlichtbezirk Rotlichtbezirke Rotlichtviertel Symbol Symbole symbolisch symbolische symbolischer Viertel Werbung Werbungen Zuneigung 

Bildnummer 54322661 Date 28 02 2008 Copyright Imago image broker Heart in Window Current house Brothel in Red light district Frankfurt Hesse Germany Europe symbol Prostitution Kbdig xng 2008 horizontal at exterior Outside view exterior Outside view Outside Brothel Brothels GERMANY Federal German German German German Germany outside outside Euro European European European Europe Eisch Europe european Europe Eischen Europe Eischen Window Frankfurt Heart Heart Herzförmig Heart shaped Herzförmiger herzförmiges cordate Heart heart heart Hesse Hessisch Hessian Hessischer Hessian in in Current house Neon sign Light Love Main deserted Nights nightly Nocturnal Night night Night Night Night scenes at night Nights nightly nightly nocturnal night Neon Neon tube Neon tubes Neon advertising Neon lights Neon lights Neon sign Nobody Prostitution Puff Advertisment Red Red light Red light Quarter Red light district Red light districts Red light district symbol Symbols symbolic Symbolic Symbolic Quarter Advertising Acquisitions Affection

Ein Unbekannter hat in den frühen Morgenstunden eine Prostituierte im Frankfurter Bahnhofsviertel tätlich angegriffen und ausgeraubt. Die Polizei bittet um Hinweise. mehr

clearing
Schwerer Unfall in Fechenheim Auto erfasst drei Menschen
stefan-zeitz.de, 11.05.2017, Berlin, Deutschland, GER, Mercedes-Benz Transporter, Rettungswagen, Notfallrettung, Malteser,

Stefan Zeitz de 11 05 2017 Berlin Germany ger Mercedes Benz Transporter Ambulance Emergency rescue Maltese

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Frankfurt-Fechenheim sind am Mittwochvormittag drei Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Die Polizei sucht nach Zeugen. mehr

clearing
Bauen im Schutzgebiet Wenn Frankfurt wächst, sind seltene Tiere und die Frischluftschneise bedroht
Im Norden von Frankfurt soll ein neues Wohngebiet entstehen – teilweise im Landschaftsschutzgebiet.

Frankfurt. Wohnen im Ballungsraum ist beliebt. Entsprechend will Frankfurt wachsen. Ein neuer Stadtteil mit 10 000 Wohnungen soll im Norden der Metropole entstehen – auf einem ausgewiesenen Landschaftsschutzgebiet. Damit wäre die Frischluftzufuhr aus dem Taunus bedroht, warnen ... mehr

clearing
Bahnhofsviertelnacht Stadt Frankfurt will keine Bordell-Führungen
Führungen durch Bordelle – hier ein Foto des „Eros Centers“ – will die Stadt nicht im Programm der Bahnhofsviertelnacht sehen.

Frankfurt. Der Verein Doña Carmen setzt sich seit Jahren für die Interessen von Prostituierten ein. Bei der Bahnhofsviertelnacht bot er regelmäßig Bordellführungen für Frauen an. Die Stadt möchte diese jetzt aber nicht mehr im offiziellen Veranstaltungsprogramm sehen. mehr

clearing
ANZEIGE
Hellenische Küche neu inszeniert Eine griechische Küche, die traditionelle mit modernen und kreativen Elementen verbindet, war das Leitmotiv für Pavlos Maios, als er 2014 die Gastronomie im Saalbau Gallus übernahm. mehr
Versuchte Tötung im Ostend 19-Jähriger sticht 53-Jährigen nieder - Lebensgefahr

Bei einer tätlichen Auseinandersetzung in einer Obdachlosenunterkunft im Ostend ist ein 53-jähriger Mann am Dienstagvormittag lebensgefährlich verletzt worden. mehr

clearing
Aufruf zur Demonstration auf dem Römerberg Offenbacher Muslim kämpft gegen Terrorismus
Shams Ul Shaq mit einem Flyer vorm Theaterplatz, an dem auch der „Friedensmarsch gegen den Terror“ vorbei führen soll.

Frankfurt. Ein Offenbacher Muslim ruft auf zum „Friedensmarsch gegen den Terror“. Der Journalist und Buchautor hat dafür den Römerberg vorgesehen. mehr

clearing
ANZEIGE
Foto: Glasbau Frommen
Kunden wünschen sich individuelle Vor-Ort-Beratung Die Wichtigkeit der Fachbetriebe Keine Frage, die Onlinewelt bietet so einige Vorteile: Mit ein paar wenigen Mausklicks findet man eine schier grenzenlose Auswahl an Artikeln aller Art und innerhalb kürzester Zeit landen diese im Warenkorb und schließlich vor der eigenen Haustür. Doch wer sich persönliche und individuelle Beratung erwartet, muss online Abstriche machen. mehr
Behinderungen im Bahnverkehr Baumaschine sorgt für Ausfälle und Verspätungen von S-Bahnen
Symbolbild

Die Panne einer Baumaschine im Frankfurter S-Bahn-Tunnel führt zu Behinderungen. Viele S-Bahnhen fallen aus oder verspäten sich mehr

clearing
Frankfurter Projekt bietet Opfern anonyme Hilfe Frauennotruf: Soforthilfe nach Vergewaltigung
Das Projekt „Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung“ wird seit Monatsbeginn auf Frankfurter Linienbussen beworben.

Frankfurt. Frauen, die vergewaltigt wurden, den Täter aber nicht anzeigen möchten, können sich in Frankfurt vertraulich an elf Kliniken wenden. Deren Ärzte leisten medizinische Soforthilfe und sichern auf Wunsch auch Befunde für eine mögliche spätere Strafverfolgung. mehr

clearing
Trotz Insolvenz FSV Frankfurt soll Hausherr am Bornheimer Hang bleiben
„Liebe eine kleine Miete als keine Miete“: FSV-Stadion am Bornheimer Hang.

Frankfurt. Die städtische Stadiongesellschaft will ihren Betreibervertrag mit der insolventen Fußball-GmbH des FSV Frankfurt fortführen. Dies hat der Aufsichtsrat der Stadioneigentümerin am Dienstag beschlossen. Der Vertrag soll aber an die schwierige Finanzlage des Vereins angepasst ... mehr

clearing
Start-up Versicherungsmakler auf dem Handy
Mitarbeiter von Clark in den Firmenräumen im Frankfurter Nordend

Frankfurt. Die Zahl der Existenzgründer in Deutschland insgesamt sinkt – umso wichtiger ist jedes einzelne Jungunternehmen. Ein erfolgreiches Beispiel aus Frankfurt ist der Versicherungsmakler Clark, der die Policen seiner Kunden prüft und nun sogar die Expansion ins Ausland plant. mehr

clearing
Evangelische Kirche in Kriftel Gläubige können per Smartphone bei Gottesdienst dabei sein
Evangelischer Gottesdienst in der Lutherkirche Grießheim. Foto: Roland Holschneider/Archiv

Kriftel/Darmstadt. Bequem vom Sofa mit dem Smartphone bestimmen, wie die Kirchenpredigt aussieht? Das ist in der Evangelischen Kirche in Kriftel in dieser Woche kein Problem. mehr

clearing
Minderheiten jetzt Mehrheit Frankfurt ist so bunt wie nie zuvor
Ein Frachtschiff fährt bei Sonnenuntergang auf dem Main auf die erleuchteten Hochhäuser von Frankfurt zu. Foto: Arne Dedert

Frankfurt. Die Stadt ist so bunt wie nie, aber nicht alle leben hier gleich gut. Auf diese Formel lässt sich der Bericht zum „Frankfurter Integrations- und Diversitätsmonitoring“ bringen, den Stadträtin Sylvia Weber (SPD) gestern vorgelegt hat. mehr

clearing
ANZEIGE
Hier wird Musik zum Erlebnis Beim Betreten des Musikhauses in der Hanauer Landstraße öffnet sich mit der Ladentür die Welt der Tasteninstrumente: Keyboards, Synthesizer, Digitalpianos und akustische Klaviere können hier nach Herzenslust gespielt werden. Auch Noten, Lehrbücher und DVDs für alle Instrumente und Gesang sind hier in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu finden. mehr
Jagdpächter und Polizei nehmen Herrchen in die Pflicht Hunde hetzen im Kreis Groß-Gerau Rehe zu Tode
Hetzt ein Hund ein Reh, gerät das Tier in Panik, rennt auf die Straße oder in einen Zaun. Im Kreis Groß-Gerau kommt das regelmäßig vor. Foto: dpa

Rüsselsheim. Schon vier Todesfälle in diesem Jahr: Hunde hetzen Rehe zu Tode, die Herrchen stehlen sich davon. Dabei handelt es sich um kein Kavaliersdelikt. mehr

clearing
Jubiläum: Merck spendiert Mitarbeitern 50 Millionen Euro
Merck Schriftzug vor Firmengebäude. Foto: Arne Dedert/Archiv

Darmstadt. Anlässlich seines 350-jährigen Bestehens im kommenden Jahr macht der Pharma- und Chemiekonzern Merck seinen 51 000 Mitarbeitern weltweit ein Geschenk von insgesamt 50 Millionen Euro. mehr

clearing
Fetisch-Filme aus Birlenbach Dieses Paar dreht auf dem Dachboden Sadomaso-Filme

Birlenbach. Die meisten Menschen verwahren auf ihren Dachböden Christbaumschmuck und Fotoalben. Dietmar und Ilona Noss dagegen peitschen Mädchen aus, fesseln sie mit Stacheldraht oder ziehen ihnen Plastiktüten über den Kopf. Willkommen in der Welt der Fetisch-Filmer von Birlenbach! mehr

clearing
ANZEIGE
Bad Vilbel bietet mehr als nur Festspiele! Sie wollen den perfekten Theaterabend in Bad Vilbel verbringen? Dann schauen Sie sich hier unsere Tipps an und planen Sie Ihren Stadtbummel. mehr
Stadtteil-Serie (Teil 3) Bornheim, pardon: Bernem - die Stadt in der Stadt
BU: Petra Westermann (2.v.l.) mit ihrem Team in Westermann's Restaurant "Die weiße Lilie" auf der oberen Berger Straße. Bereits seit 30 Jahren arbeitet Westermann in dem Restaurant mit spanischer Küche und ist damit die dienstälteste Wirtin im Stadtteil

In unserer Stadtteilserie haben wir in dieser Woche Bornheim unter die Lupe genommen. Dort findet sich eigentlich fast alles, was der Mensch zum Leben braucht. mehr

clearing
Sicherheitsausschuss Nach Hochhausbrand in London: Worauf Frankfurt jetzt achten muss
An Frankfurter Hochhäusern ist brennbare Fassadendämmung wie am Grenfell Tower verboten.

Frankfurt. Beim Brand im Londoner Grenfell Tower sind Mitte Juni mindestens 76 Menschen ums Leben gekommen. Über die Lehren, die daraus für den Brandschutz in der Hochhausstadt Frankfurt zu ziehen sind, sprach Feuerwehrmann Karl-Heinz Frank gestern Abend in der Sitzung des städtischen ... mehr

clearing
Vereine durften nicht an Umzug teilnehmen Anmeldefehler soll schuld an Hessentags-Debakel sein
2016 durfte die Laternenkönigin mit dem Pick-Up teilnehmen. Dieses Jahr wurde ihr das verwehrt.

Rüsselsheim/Nidderau/Schöneck. Für viel Wirbel sorgte der Hessentags-Umzug in Rüsselsheim beim Tanz- und Karnevalverein Aascher Schnooke aus Eichen und der Arbeitsgemeinschaft Büdesheimer Laternenfest. Jetzt kam die Stellungnahme der Stadt Rüsselsheim. Die sagt, es habe Fehler bei der Anmeldung vonseiten ... mehr

clearing
Grand Theft Auto, sozusagen 16-Jähriger cruist mit Mamas Seat durchs Frankfurter Bahnhofsviertel

Eine Motorradstreife der Frankfurter Polizei hat am Montagabend einen 16-jährigen Jugendlichen mit dem Auto seiner Mutter aus dem Verkehr gezogen. mehr

clearing
Sanierung im Hauptbahnhof Deutsche Bahn saniert Gleise
ARCHIV - Der Frankfurter Haupbahnhof, aufgenommen am frühen Morgen des 21.12.2015.  (zu dpa «Deutsche Bahn (DB) zu Rekordinvestitionen in Hessens Bahnhöfe» vom 10.05.2017) Foto: Andreas Arnold/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Kurz vor dem Beginn der hessischen Sommerferien hat die Deutsche Bahn AG die Sanierung an den Gleisen 20 und 21 des Frankfurter Hauptbahnhofs fortgesetzt. mehr

clearing
Konkurrenten dünnen Zweigstellennetz aus Commerzbank: Statt Filialabbau eher noch 100 neue Standorte
Zentrale der Commerzbank in Frankfurt. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt. Das vergleichsweise dichte Filialnetz der Commerzbank könnte noch engmaschiger werden. Derzeit hat die Commerzbank rund 1000 Filialen mehr

clearing
Kündigung des Mietverhältnisses ist wohl rechtens Rennbahn: Entscheidung am 27. Juli
Die Rennbahn in Niederrad darf derzeit niemand betreten.

Frankfurt. Der Deutsche Fußballbund (DFB) kann sich Hoffnungen machen, dass der Rechtsstreit um die Rennbahn nach mehr als eineinhalb Jahren zu einem Ende kommt. Der Renn-Klub aber könnte das Verfahren dennoch weiter in die Länge ziehen. mehr

clearing
Urteil am 27. Juli Prozess um Rennbahn-Räumung vor dem Ende
Die Zuschauertribüne des Renn-Klubs in Frankfurt am Main. Foto: Alexander Heinl/Archiv

Frankfurt/Main. Im Hickhack um die Räumung der Frankfurter Rennbahn soll das Urteil nun in einem Monat verkündet werden. In dem Prozess geht es eigentlich nur noch um eine Frage: War die kurzfristige Kündigung rechtmäßig? mehr

clearing
Fotos
Stadt. Land. Schluss. Wie der neue Stadtteil die letzten Frankfurter Bauern vertreibt
Die jungen Landwirte schauen bange in die Zukunft.

Frankfurt. Es wird eng in Frankfurt. Ein neuer Stadtteil zwischen Niederursel und Praunheim soll der Wohnungsnot Abhilfe schaffen. Dort befinden sich aktuell die letzten Äcker und Weiden Frankfurts. Ursprünglich hatte die Stadt Frankfurt das Land übernommen, damit doch nicht gebaut wird. mehr

clearing
20 Jahre Zauberlehrling Bist du ein Harry-Potter-Experte?
Auch die Brille von Harry Potter (Daniel Radcliffe) ist in Köln ausgestellt.

Vor genau 20 Jahren erschien der erste Band des kleinen Harry Potters. Eine ganze Generation ist mit dem Zauberlehrling aufgewachsen. Bist du ein Harry-Potter-Experte? Teste dein Wissen in unserem Quiz. mehr

clearing
Interview mit den Vorsitzenden der Gewerbevereine Deshalb wird es im September keinen Stadtteilsonntag geben
„Der Stadtteilsonntag ist ein Familientag“, sagen Christian Schwarz (links) und Franz Steul vom Dachverband der Frankfurter Gewerbevereine.

Zum zehnten Mal sollte am 17. September der "Stadtteilsonntag" stattfinden. Nachdem zuletzt mehrfach Gerichte verkaufsoffene Sonntage stoppten, ist dem "Dachverband Frankfurter Gewerbevereine" das Risiko aber zu groß: Sie sagten das Fest ab. Warum? Reporter Andreas Haupt hat ... mehr

clearing
Finanzplatz Vom Brexit profitieren: "Jahrhundertchance" für Frankfurt
Die EZB im Frankfurter Osten ist eine der Institutionen, mit der die Mainmetropole im EU-Poker um die Bankenaufsicht punkten kann. Foto: dpa

Frankfurt. Am Ende der schwierigen Brexit-Verhandlungen und der damit einhergehenden Umwälzungen in der Branche „werden mehrere Finanzstandorte vom Brexit profitieren, Frankfurt aber hat alle Möglichkeiten, die Finanzmetropole der Europäischen Union zu werden.“ Das ist die ... mehr

clearing
Nachwuchssorgen Verbände suchen händeringend ehrenamtliche Helfer
Würde sich über neue Kollegen freuen: Einsatzleiter Bastian Bremser vom Deutschen Roten Kreuz. Der Rettungsdienst wirbt mit Flugzetteln und Aushängen um Unterstützung.

Frankfurt. Sicher ist sicher. In Zeiten erhöhter Terrorgefahr heißt das: Überall dort, wo besonders viele Menschen zusammentreffen, müssen auch besonders viele Helfer für den Fall der Fälle einsatzbereit sein. Die Rettungsdienste stellt dies vor enorme Herausforderungen. mehr

clearing
Ramadan 100 000 Frankfurter Muslime feiern Fastbrechen
An langen Tischreihen sitzen die Gäste nach Sonnenuntergang zusammen und freuen sich über das Ende des Fastenmonats Ramadan.

Frankfurt. Für etwa jeden siebten Frankfurter endete am Samstagabend der Fastenmonat Ramadan. Eine der vielen Feiern dazu war das Fastenbrechen an der Elbestraße. mehr

clearing
Alarm im Ostend Bagger stößt auf Weltkriegs-Bombe
ARCHIV - Eine Polizeibeamtin trägt am 19.05.2011 in Frankfurt/Main ihre Dienstwaffe am Gürtel.    (zu dpa-Interview «GdP-Chef Grün ist besorgt über die Entwicklung innerhalb der Polizei» vom 26.12.2016) Foto: Arne Dedert/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Ein Bagger hat auf einer Baustelle im Frankfurter Ostend eine Weltkriegsbombe berührt. Die Feuerwehr ist vor Ort, der Einsatz läuft. mehr

clearing
Geschwindigkeitskontrollen Hier blitzt die Polizei in dieser Woche
ARCHIV - Ein rotes Blitzlicht löst am 21.04.2016 in Hamburg in einem Blitzerfahrzeug aus.   (zu dpa «Blitzermarathon mit über 300 Messstellen in Hessen - Kritik vom ADAC» vom 14.04.2017) Foto: Daniel Bockwoldt/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. An folgenden Stellen im Frankfurter Stadtgebiet führt die Polizei in dieser Woche Geschwindigkeitskontrollen durch: mehr

clearing
Fotos
Tag der offenen Tür im Frankfurter Polizeipräsidium SEK-Einsatz vor großem Publikum
Ein Polizist des Frankfurter Spezialeinsatzkommandos (SEK) hat einen Kollegen „festgenommen“, der in die Rolle eines Waffen- und Drogenhändlers geschlüpft war.

Frankfurt. 20 000 Menschen haben am Samstag den Tag der offenen Tür des Frankfurter Polizeipräsidiums besucht. Zu ihrem 150-jährigen Bestehen bot die Behörde ihren Gästen ein informatives, unterhaltsames Programm. Polizeireporter Christian Scheh und Fotograf Rainer Rüffer haben einige ... mehr

clearing
Verkehr Schwerverletzte nach Motorradunfall bei Heddernheim

Frankfurt. Bei einem Unfall auf der Rosa-Luxemburg-Straße sind am Sonntagabend zwei Personen schwer verletzt worden. mehr

clearing
Wetter Tief „Rasmund” bringt Starkregen, Böen und Hagel
Eine Gewitterzelle, erhellt durch einen Blitz. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Offenbach. Es wird ungemütlich in Hessen: Tief „Rasmund” bringt in den kommenden Tagen teils heftige Gewitter mit Starkregen, stürmischen Böen und Hagel. mehr

clearing
Fotos
Patrick Lange geht als Favorit an den Start Ironman in Frankfurt: Dieser Darmstädter will's wissen
Patrick Lange

Frankfurt. Vor einem Jahr wechselte Patrick Lange auf die Langdistanz. Er wurde auf Anhieb WM-Dritter auf Hawaii. Am 9. Juli wird der 30-Jährige erst den dritten Ironman seiner Karriere bestreiten. mehr

clearing
Fotos
Tödlicher Verkehrsunfall bei Wiesbaden Quer auf der Fahrbahn: 33-Jähriger stirbt bei Unfall
Für den 33 Jahre alten Fahrer kam jede Hilfe zu spät.

Wiesbaden. In der Nacht zum Sonntag ist bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B54 ein 33-jähriger Fahrer ums Leben gekommen. Sein Auto habe quer auf der Fahrbahn gestanden, als der Unfall passierte, so die Polizei. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Bei bei der SGE gescheitert, in den USA auf dem Weg zum Profi
Niclas Mohr ist derzeit auf Heimaturlaub – und nutzt die Zeit, um in Grünberg die Trainer-B-Lizenz zu erwerben. Zwischen Unterricht und Training wird zur Entspannung im Grünen natürlich auch mal telefoniert.

Frankfurt. Niclas Mohr schaffte bei Eintracht Frankfurt nicht den Sprung aus der Jugend zu den Profis, sieht in den USA aber eine neue Chance. mehr

clearing
Wetter in Hessen Sommer adé: Tief bringt ab Dienstag Schauer und Gewitter
Foto: dpa

Offenbach. Die nächsten schönen Sommertage sollten Sie genießen. Der Wetterbericht sagt Regen für die nächste Woche voraus. Aber: Warm bleibt es trotzdem. mehr

clearing
. . . und wenn ja, wie viele? Testen Sie: Sollte ich jetzt einen Schoppen trinken . . .

Apfelwein, des Frankfurters liebstes Getränk. Aber sollten Sie sich jetzt wirklich ein schönes Geripptes gönnen? Oder verzichten Sie lieber? Machen Sie bei uns den Test. mehr

clearing
Video
Komodowarane im Frankfurter Zoo Das Geheimnis der Drachen vom Ostend

Seit fünf Jahren leben zwei Komodowarane im Frankfurter Zoo. Die Riesenechsen fressen mit gewaltigem Appetit, werden größer und schwerer - und entwickeln sich doch ganz unterschiedlich. Die Tierpfleger grübeln: Was ist mit den Waranen los? mehr

clearing
Leben in Frankfurt Mit dieser Idee will Frankfurt Wohnen wieder bezahlbar machen
Wo immer es geht, stampft die Stadt derzeit Neubaugebiete aus dem Boden, so wie hier an der Altenhöfer Allee auf dem Riedberg.

Frankfurt. Mit neuen Förderrichtlinien will es die Stadt Investoren schmackhafter machen, bezahlbare Mietwohnungen zu bauen. Gleichzeitig hat sie den Kreis derer erweitert, die dort einziehen dürfen. Zwei von drei Frankfurtern sind demnach künftig potenzielle Kandidaten für ... mehr

clearing
Zwischen Heddernheim und Dornbusch Die Bahn steht einen Monat still
Noch fahren die U-Bahnen zwischen den Stationen „Dornbusch“ und Heddernheim, im Juli wird auf der Strecke gebaut, die Fahrgäste müssen den Schienenersatzverkehr nutzen.

Einen Monat – den gesamten Juli – fährt zwischen den Stationen „Dornbusch“ und „Heddernheim“ keine U-Bahn. Grund für den Stillstand sind Gleisbauarbeiten der Verkehrsgesellschaft Frankfurt, die Fahrgäste müssen auf Busse umsteigen. mehr

clearing
Bürger verlangen weiterhin Gutachten zur Kaltluftschneise Frankfurter Neubaugebiete als Gesundheitsgefahr
Genau wegen solch heißer Tagen wie dem gestrigen machen sich Anwohner Sorgen um die Belüftung des Stadtgebietes.

Frankfurt. Städtische Wohnungsbauprojekte stoßen vielerorts auf Widerstand. Gleich zwei Bürgerinitiativen nutzten gestern eine Ortsbegehung mit Planungsdezernent Mike Josef (SPD) für eine Protestveranstaltung. mehr

clearing
Hubschrauber im Einsatz Banküberfall in Frankfurt-Sindlingen - Polizei bittet um Hinweise
Tatort in Sindlingen

Frankfurt-Sindlingen. Am späten Vormittag ist eine Sparkasse in der Sindlinger Bahnstraße überfallen worden. Derzeit kreist der Hubschrauber über dem südwestlichsten Stadtteil Frankfurts. mehr

clearing
Züge fahren verspätet Vorfall im Tunnel: Frau von S-Bahn schwer verletzt
Symbolbild

Frankfurt. Nach einem Unfall im S-Bahn-Tunnel zwischen Südbahnhof und Lokalbahnhof kam es am Freitag zu Ausfällen und Verspätungen im S-Bahn-Verkehr. Eine Frau kam bei dem Vorfall zu Schaden. mehr

clearing
Laufsport in Frankfurt Liveticker zum Nachlesen: So lief die JP Morgan Corporate Challenge
Teilnehmer des Firmenlaufes J.P. Morgan Corporate Challenge laufen am 13.06.2017 in Frankfurt am Main (Hessen) auf der Eschersheimer Landstrasse. Foto: Andreas Arnold/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Etwa 64000 Läufer starteten am Dienstagabend bei der JP Morgan Corporate Challenge. Wir waren live an der Strecke, begleiteten Läufer, Helfer und Zuschauer. Hier gibt's den Liveticker zum Nachlesen. mehr

clearing
Historische Fotos So haben Sie die Zeil noch nie gesehen
Die Frankfurter Zeil, damals noch mit Autoverkehr, im weihnachtlichen Lichterglanz im Jahr 1968. Im Bild: Die Kaufhäuser Schneider und Hertie – später Karstadt.

Seit über 100 Jahren ist die Zeil die bekannteste und verkaufsstärkste Einkaufsmeile in Deutschland. Auf einem knappen Kilometer tummeln sich heute rund 10.000 Menschen pro Stunde. Wir drehen die Zeit zurück und zeigen verblüffende Aufnahmen aus der Geschichte der ... mehr

clearing
Umfrage zum Referendum Kommentar: Wie ticken die Türken in Frankfurt?
Frankfurt am Main 03.04.2017,  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Lange Schlange vor dem Generalkonsulat in der Kennedeyallee.  (c) Foto: Rainer Rüffer

Zeynep Varan hat die Türken in Frankfurt zum Referendum in der Türkei befragt. Hier schildert sie, wie sie die Recherche erlebt hat. mehr

clearing
Deutsch/Türkisch Wir haben Türken in Frankfurt zum Referendum befragt
Frankfurt am Main 03.04.2017  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Selcuk (65).  c) Foto: Rainer Rüffer

Insgesamt 143.000 Türken werden in Frankfurt über die Verfassungsreform in der Türkei abstimmen. Wir haben einige von ihnen gefragt, wie sie abstimmen wollen - und warum. mehr

clearing
Keine Ersatzbusse für Pendler Das müssen Sie zum Busstreik ab Montag wissen
Ein Busfahrer streikt. 2013 brachte das einen Erfolg, den die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi jetzt wiederholen möchte. Ab Montag sind die Busfahrer in Frankfurt im Warnstreik. 63 Linien in Frankfurt werden voraussichtlich stillstehen, womöglich die Nachtbusse ebenfalls.

Frankfurt. Die Busfahrer in Rhein-Main-Gebiet sind ab Montag im Streik. Wir informieren, welche Regionen und welche Linien betroffen sein werden. mehr

clearing
Keine Fahrten zu Einkaufszentren Bus-Chaos in Rhein-Main verhindert Weihnachtseinkäufe
Großes Durcheinander im Busverkehr der HTK und MTK: kommt überhaupt ein Bus, weiß man nicht, wo er hin fährt.

Rhein-Main. Vor einer Woche hat die DB Busverkehr Hessen mit dem Fahrplanwechsel neun RMV-Buslinien übernommen. Seither herrscht Chaos im Personennahverkehr im Taunus. Das schlägt Wellen. Vom „katastrophalsten Betreiberwechsel in Deutschland“, spricht der Fahrgastverband ... mehr

clearing
Protest gegen Sammelabschiebung nach Afghanistan So war die Demo am Flughafen Frankfurt: „Die Menschen wollen nicht sterben“
(Symbolbild)

Frankfurt. Hunderte Menschen protestierten am Frankfurter Flughafen gegen die Abschiebung von rund 50 Afghanen vom Flughafen aus. Dass so viele Afghanen auf einmal das Land verlassen müssen, bedeutet eine Wende in der deutschen Abschiebepolitik. mehr

clearing
Alle wichtigen Ergebnisse Ticker: Donald Trump wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten
Donald Trump ist der 45. Präsident der USA

Verpassen Sie nichts von der US-Wahl: Wir waren für Sie die ganze Nacht live dabei und haben über die wichtigste Wahl des Jahres berichtet. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse